flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stabau Anbaugeräte
20 Jahre Yale in DeutschlandUnternehmensnachrichten
20 Jahre Yale in Deutschland (09.12.2016)
Im Jahr 1868 gründeten Linus Yale und Henry Towne die Yale Lock Manufacturing Company, aus der sich später die Yale and Towne Manufacturing Co. entwickelte.
Im Jahr 1868 gründeten Linus Yale und Henry Towne die Yale Lock Manufacturing Company, aus der sich später die Yale and Towne Manufacturing Co. entwickelte.
YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH - Eigentlich begann die Yale-Geschichte in Deutschland bereits im Jahr 1927, als Yale and Towne das deutsche Gabelstapler-Unternehmen Boge und Kasten Solingen (BKS) übernahmen. BKS fertigte über 50 Jahre lang Yale-Gabelstapler in Deutschland. Im Jahr 1996 eröffnete Yale in Deutschland das erste eigene Vertriebsbüro mit damals gerade einmal acht Händlern – darunter die Händler Ziegler Gabelstapler GmbH aus Augsburg und M. + S. Bauer GmbH aus Nürnberg, die noch heute Yale-Vertriebspartner sind.


Heute ist Yale Teil der Hyster-Yale-Gruppe, zu der auch die Unternehmen Bolzoni, Hyster und UTILEV gehören. Mit einer Erfahrung von mehr als 140 Jahren im Flurförderzeugbereich entwirft, konstruiert, fertigt, vertreibt und wartet die Hyster-Yale Group, Inc. eine umfassende Palette an Gabelstaplern und Aftermarket-Teilen sowohl in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika (EMEA) als auch weltweit. Yale verfügt global über mehr als 150 unabhängige Händler, die sich in über 40 Ländern um die Belange der Kunden kümmern. Davon sind über 100 Händler allein in EMEA tätig.

In Deutschland wird die Marke Yale® von der Hyster-Yale Deutschland GmbH in Neu-Isenburg vertreten, die mit insgesamt 18 unabhängigen Vertragshändlern kooperiert.

Mit dem Leitspruch der Marke Yale® „People. Products. Productivity.“ fasst Yale die Elemente des Geschäftsbetriebs zusammen, die Unternehmensangaben zufolge Stützpfeiler des Unternehmenserfolgs sind.
Yale verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Fertigung einer breiten Palette an Flurförderzeugen, von der Lagertechnik bis hin zu Gegengewichtsstaplern mit Elektro-, Diesel-, Treibgas-, Erdgas- und sogar Brennstoffzellenantrieb.
Mithilfe des „Blueprinting-Verfahrens“ kann der Hersteller eigenen Angaben zufolge ermitteln, welche Produkt- oder Dienstleistungslösung die Kunden tatsächlich benötigen. Zudem hat Yale ein Concept Center etabliert, das sich mit Intralogistiklösungen der Zukunft im Sinne einer Intralogistik 4.0 beschäftigt. Diese Einrichtung fungiert als eine Art „Thinktank“, in welchen Ideen von Wissenschaftlern und Studenten einfließen. Dazu kooperiert Yale mit mehreren namhaften Universitäten.

Yale weiß nach eigenen Angaben, dass Stapler nicht unbedingt im Mittelpunkt des Kundenbetriebs stehen, sondern eher Mittel zum Zweck sind. Daher wird der Effizienz und Rentabilität bei der Staplerkonstruktion große Bedeutung beigemessen. Alle Yale®-Flurförderzeuge sind auf die Steigerung der Produktivität ausgerichtet und ermöglichen es, Aufgaben mit höchster Effizienz zu erledigen, während gleichzeitig für ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit für die Fahrer gesorgt wird, wie es heißt.

„Dank einer engen Zusammenarbeit mit unseren Händlern und Kunden, modernen Verfahren, wie dem „Blueprinting“, einem sehr erfahrenen Entwicklungsteam sowie innovativen Ideen von Universitäten und Wissenschaftlern sind wir in der Lage, unsere Produkte derart zu entwickeln, dass diese optimal die individuellen Anforderungen unserer Kunden erfüllen und sich nahtlos in deren Prozesse einfügen“, erläutert Dominik Vierkotten, Area Business Director bei Yale. „Mit dieser Herangehensweise sowie der hohen Fachkompetenz ist Yale für die Zukunft bestens gerüstet – auch auf dem anspruchsvollen deutschen Markt.“
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ