flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
75 JahreUnternehmensnachrichten
75 Jahre BAKA - Ein Grund zum Feiern (02.05.2005)

bAKA Handling Solutions GmbH - In Zeiten, in denen viele Unternehmen kurzfristig kommen und gehen, beweist ein schwäbischer Mittelständler sein Stehvermögen und feiert jetzt seinen 75. Geburtstag. Es ist der Spezialist für die Konstruktion und Fertigung von Flurförderzeugen, die Firma BAKA mit Hauptsitz in Remshalden bei Stuttgart. Keimzelle des Unternehmens war zwar schon die erste, auf das Jahr 1816 zurückgehende Dorfschmiede des David Bader in Stetten im Remstal. Aber erst 1930 – mit der Eintragung der D. Bader Söhne in das
Handelsregister – gilt als das „Jahr der Geburt“. Man begann mit der Serienherstellung von Stalleinrichtungen und produzierte ergänzend dazu auch schon Baustützen und Transportgeräte, die die Grundlage für die Weiterentwicklung
des Unternehmens bildeten. Neben Schub- und Sackkarren wurden auch handverfahrbare Wagen für den innerbetrieblichen Transport in Serie hergestellt. So entstand der Markenname BAKA (= Bader Karren). Die Schwaben erkannten schnell die zunehmende Bedeutung innerbetrieblicher Transportmittel und stellten bereits 1960 auf der Hannover-Messe ihren ersten Hubstapler vor. Heute hat das Unternehmen 58 Mitarbeiter und drei Auszubildende. Der Umsatz im Jahr 2004 betrug 7,2 Mio. Euro, der Exportanteil
liegt bei rund 65 Prozent. Erwirtschaftet wird der Umsatz vorrangig mit Hubstaplern, Gabelhubwagen, Elektro-Vierwege-Seitenstaplern und Transportsystemen
– auch fahrerlosen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten, nämlich
bis zu 75 Prozent des Umsatzes, liegt auf Sondergeräten, die BAKA dank des großen Erfahrungsschatzes der Mitarbeiter nach kundenspezifischen Anforderungen entwickelt und fertigt. Zunehmende Bedeutung gewinnen dabei die Bereiche Werkzeugwechselgeräte und Schleppfahrzeuge, letztere in
Verbindung mit Ladungsträgern wie Anhängern und Rollplattformen. Die überwältigende Vielfalt an individuellen Problemlösungen, die BAKA seit etlichen Jahren seinen Kunden – von Bosch bis DaimlerChrysler, von Siemens
bis Volkswagen – geliefert hat, macht allein die Zusammenstellung von über 300 Sondergeräten deutlich, die der Hersteller mit seinem komplett überarbeiteten Internet-Auftritt im Januar dieses Jahres unter www.baka.de für
jeden zugänglich ins Netz gestellt hat. Diese beispielhaften Lösungen scheinen sehr gut anzukommen. Denn seither, so das Resümee von Geschäftsführer Eugen H. Blum und Vertriebsleiter Wolfgang Kurz, hat die Anfrage nach Spezialgeräten aus dem In- und Ausland rapide zugenommen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ