flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Dambach Lagersysteme
Anbaugeräte-Hersteller Kaup feiert 50jähriges JubiläumUnternehmensnachrichten
50 Jahre sind ein Grund zum Feiern (13.02.2012)
Das Firmenareal aus der Luft
Das Firmenareal aus der Luft
Kaup GmbH & Co. KG - Das Jahr 2012 steht für KAUP, weltweit aktiver Hersteller von Anbaugeräten für Gabelstapler sowie von Container-Spreadern, ganz im Zeichen eines runden Jubiläums. Das mittelständische Familienunternehmen startete mit fünf Mitarbeitern vor 50 Jahren - heute sind es siebenhundert - und wird bereits in vierter Generation von der Familie Kaup geführt.

„Wir sind sehr stolz auf die Entwicklung von KAUP in den zurückliegenden 50 Jahren“, kommentiert Holger Kaup, einer der Geschäftsführer des Unternehmens, das besondere Ereignis. „Wir sind uns aber auch bewusst, dass wir ohne das jahrzehntelange Vertrauen unserer Kunden in unsere Anbaugeräte diesen Erfolg nicht gehabt hätten“, so Kaup weiter. Er hofft, dass dies auch zukünftig so bleiben wird, „denn wir wollen unserer erfolgreichen Unternehmensgeschichte noch viele weitere Kapitel hinzufügen.“

Holger Kaup, Geschäftsführer
Holger Kaup, Geschäftsführer
Die Wünsche des Kunden stehen bei KAUP seit jeher im Mittelpunkt. Umso mehr hat es sich der Aschaffenburger Mittelständler zum Ziel gesetzt, auch in Zukunft möglichst alle Kundenwünsche optimal und zeitnah zu erfüllen. Der Hersteller kann sich bei diesem Vorhaben eigenen Angaben zufolge auf gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter in Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Service verlassen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, vertraut das Unternehmen wie in der Vergangenheit auf den eigenen Nachwuchs, etwa 40 junge Menschen absolvieren dort zurzeit eine gewerbliche oder kaufmännische Ausbildung.

Herausforderungen für die Zukunft

Die Wettbewerbsbedingungen für Anbaugeräte haben sich nach Unternehmensangaben in den zurückliegenden 50 Jahren erheblich verändert. Dennoch möchte KAUP seine Position in einem harten Marktumfeld ausbauen; alte und neue Kunden von seinen Produkten überzeugen. Dafür habe man sich bereits in den zurückliegenden Jahren fit gemacht: Die Verantwortung wurde nach und nach auf mehrere Schultern verteilt, die Investitionen in Bereich Forschung und Entwicklung erhöht, sowie die Vertriebsaktivitäten im In- und Ausland intensiviert. Heute steht KAUP dank einer verstärkten internationalen Ausrichtung bei gleichzeitiger intensiver Betreuung des heimischen Marktes auf einem soliden Fundament, wie es heißt.

Informationen zum Unternehmen:

Die KAUP GmbH & Co. KG hat ihre Wiege im Aschaffenburger Stadtteil Leider. Eine dort 1894 gegründete Schmiede, die sich auf Reparaturen im Bereich der Flussschifffahrt und an Krananlagen spezialisiert hatte, ist der Vorläufer des heutigen Unternehmens.
Seit 1962 entwickelte sich die KAUP GmbH & Co. KG unter dem Motto „Die Hände Ihres Staplers“ zu einem der weltweit führenden Anbieter für Gabelstapleranbaugeräte, stationäre Materialhandhabungsanlagen und Container-Spreader.
Das Unternehmen produziert heute mit etwa 700 Mitarbeitern jährlich ca. 40.000 Geräte und erzielte dabei im vergangenen Jahr (2011) einen Umsatz von ca. 83 Mio. EUR.
KAUP arbeitet mit allen Gabelstaplerherstellern und -händlern zusammen, die die Anbaugeräte zusammen mit deren Produkten vertreiben. Produziert wird in Aschaffenburg und im chinesischen Xiamen.
Das Unternehmen ist mit neun Niederlassungen und 19 unabhängigen Repräsentanten in 33 Ländern vertreten. Alle weiteren Länder werden direkt von der Exportabteilung aus dem Stammhaus betreut, die gleichzeitig die Repräsentanten unterstützt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
01.06.2018

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

Ausgezeichnetes Design

Für das hochwertige Produktdesign des kompakten Elektro-Hubwagens WP 3010 wurdeCrown erneut vom iF International Forum Design mit dem renommierten iF ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ