flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Anbaugerätehersteller Kaup und ELM kooperierenUnternehmensnachrichten
Vertriebskooperation mit E.L.M. (14.02.2011)
Kaup Dreifachpalettengerät T429B-1-2-3
Kaup Dreifachpalettengerät T429B-1-2-3
Kaup GmbH & Co. KG - Der dänische Anbaugerätehersteller E.L.M., Kragelund A/S und der Stapler-Anbaugerätehersteller KAUP arbeiten zukünftig in Europa zusammen.

E.L.M. vertreibt ab 2011 ergänzend zum eigenen Produktportfolio exklusiv das Produktprogramm von KAUP in Dänemark, Island, Norwegen und Schweden. KAUP übernimmt zeitgleich den Vertrieb von E.L.M. Produkten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. In zweiter Stufe wird bei KAUP der Vertrieb auf die weiteren europäischen Länder erweitert. Beide Unternehmen können somit am europäischen Markt das umfassendste Programm an vorgehängten und integrierten Anbaugeräten für alle erdenklichen Anwendungsfälle bieten.

e-l-m integriertes Zinkenverstellgerät IFEXS
e-l-m integriertes Zinkenverstellgerät IFEXS
Unter Federführung der jeweiligen Vertriebszentralen sollen Beratung und Service in enger Zusammenarbeit mit den Staplerhändlern über eigene Vertriebsmitarbeiter in den jeweiligen Ländern erfolgen. Händler und Kunden können damit auch zukünftig auf professionelle Vertriebs- und Servicemitarbeiter der für sie zuständigen Organisation zugreifen.

Diese Kooperation verspricht dem Anwender maßgeschneiderte Anbaugeräte für seine spezifischen Materialhandhabungsaufgaben aus einer Hand, wobei die jeweilige Marktnähe beider Unternehmen für ein kostengünstiges, flexibles Produktspektrum bei kurzen Lieferzeiten sorgt. Auch der professionelle Support über die gesamte Nutzungsdauer der Anbaugeräte ist sichergestellt, da die leistungsfähigen Organisationen schnell durch Verfügbarkeit von Ersatzteilen und kurze Wege reagieren können.

E.L.M. wurde 1967 in Dänemark gegründet und 1973 auf die Produktion von Anbaugeräten ausgerichtet. Als einer der führenden europäischen Lieferanten von Zubehör und Anbaugeräten für Gabelstapler entwickelt und verkauft E.L.M. Geräte, die zu einer effektiven Logistik und Problemlösung beitragen. Spezialisiert auf integrierte Geräte ist E.L.M extrem flexibel und liefert Zinkenverstellgeräte für jede bekannte Integration binnen kürzester Zeit.
Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001, in der Schweißtechnik nach ISO 3834 und nach Umweltmanagementsystem ISO 14001.

KAUP wurde 1894 in Aschaffenburg, Deutschland, gegründet. Seit 1962 hat sich das Unternehmen unter dem Motto „Die Hände Ihres Staplers“ mit einer Produktion von jährlich fast 40.000 Geräten, bei einem Umsatz von ca. 65 Mio. EUR und mit über 500 Mitarbeitern zu einem der weltweit führenden Anbieter für Gabelstapleranbaugeräte, stationäre Materialhandhabungsanlagen und Container Spreader entwickelt. KAUP kooperiert mit allen Herstellern und Händlern von Gabelstaplern, die die Anbaugeräte zusammen mit Ihren eigenen Produkten vertreiben. Produziert wird in Aschaffenburg und im chinesischen Xiamen.
Das Unternehmen ist in 10 Ländern mit eigenen Niederlassungen und in 15 Ländern durch unabhängige Repräsentanten für den Gabelstaplerhandel vertreten. Alle weiteren Länder werden direkt von der Exportabteilung aus dem Stammhaus betreut, die gleichzeitig die Repräsentanten unterstützt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.02.2018

Hawker GmbH

Energiegeladen

In der Intralogistik spielt die Notwendigkeit der Optimierung von Abläufen und die ununterbrochene Verfügbarkeit der Flurförderzeuge eine immer ...  MEHR
22.02.2018

MEYER GmbH

Neuheiten und Bewährtes

MEYER und BOLZONI AURAMO präsentieren sich auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart gemeinsam in Halle 10, Stand Nr. F61 und stellen dem Fachpublikum ihre ...  MEHR
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ