flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Arbeitsbühnenvermietung: Verhaltene Umsatzentwicklung zu JahresbeginnArchiv
Arbeitsbühnenvermietung: Verhaltene Umsatzentwicklung zu Jahresbeginn
Nach der Stagnation im Jahr 2003 kamen die Umsätze der deutschen Arbeitsbühnenvermieter auch zu Jahresbeginn noch nicht wieder in Schwung. 40 % der am Konjunkturtest der Fachgruppe teilnehmenden Branchenunternehmen mußten in diesem Zeitraum Umsatzrückgänge hinnehmen und weitere 30 % meldeten Umsätze auf dem Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraumes. Allerdings verwiesen ebenfalls 30 % der Vermieter auf Umsatzzuwächse gegenüber den Vergleichsmonaten des Vorjahres.
Auch in den abgefragten Vermietgruppen überwogen nahezu durchwegs die negativen Meldungen. Den höchsten Anteil an Umsatzrückgangsmeldungen verzeichnete dabei mit 45 % die Vermietgruppe der Anhänger-Arbeitsbühnen. Bei LKW-, selbstfahrenden Teleskop- und Gelenkteleskop- und Scheren-Arbeitsbühnen wurden jeweils 40 % negativer Meldungen registriert. Allerdings konnten bei LKW-Arbeitsbühnen auch 35 % der Meldenden auf gestiegene Umsatzzahlen verweisen. Bei Arbeitsbühnen auf Kettenfahrwerken überwog der Anteil der Unternehmen, die Umsätze auf dem Niveau des Vorjahresquartals realisieren konnten.
Eine Verbesserung der Umsätze erwarten 50 % der Vermieter im laufenden zweiten Quartal 2004. Weitere 30 % der Konjunkturtestteilnehmer gehen in diesem Zeitraum von einer Stagnation der Umsätze auf dem Niveau des Vorjahres aus, während die verbleibenden 20 % rückläufige Umsätze erwarten.
Entsprechend werden auch für nahezu alle Vermietgruppen von der Mehrzahl der Teilnehmer steigende Umsätze vorhergesagt. Vor allem von selbstfahrenden Teleskop- und Gelenkteleskopmaschinen und Scheren-Arbeitsbühnen werden positive Impulse erwartet. Aber auch LKW-Arbeitsbühnen und Arbeitsbühnen auf Ketten werden voraussichtlich zu einer Besserung der Umsätze im zweiten Quartal beitragen können.

Quelle: bbi-report Nr.3 / April 2004
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
02.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Nachhaltig verbesserte Verfügbarkeit und Lebensdauer von Antriebsbatterien

„Nutzen statt Kaufen“ lautet das Motto, das in der Intralogistik immer mehr zum Branchentrend wird. Vor allem für Firmen, die Flurförderzeuge nicht ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ