flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Umsätze des Flurförderzeuge-Handels im ersten Quartal 2009Archiv
Umsätze des Flurförderzeuge-Handels im ersten Quartal 2009
Die Umsätze des deutschen Handels mit Flurförderzeugen sind im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr weit überwiegend gesunken. 80 % der am bbi-Konjunkturtest ( Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen e.V. ) teilnehmenden Unternehmen gaben eine Verschlechterung der Umsatzsituation an. Stagnierende oder steigende Umsätze verzeichneten nur 5 bzw. 15 % der Branchenunternehmen.

Besonders betroffen von dieser negativen Entwicklung zeigten sich die Produktsparten der verbrennungsmotorischen Gabelstapler und der batteriebetriebenen Kontergewichtsstapler. Bei Gabelstaplern mit 2 bis 5 Tonnen Tragkraft wurden beispielsweise von 80 % der Branchenunternehmen schlechtere Umsätze im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet.

Auch bei Gebrauchtmaschinen und im Vermietgeschäft wurden kaum Umsatzzuwächse gemeldet, stattdessen überwogen die Umsatzrückgänge im ersten Quartal.

Im Rental-Geschäft meldete kein einziges Unternehmen eine Umsatzsteigerung. 35 % der Unternehmen meldeten hier eine Stagnation, 65 % rückläufige Umsätze.

Für das zweite Quartal des Jahres 2009 erwartet die Hälfte der an der bbi-Umfrage teilnehmenden Unternehmen eine schlechtere Umsatzentwicklung gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 30 % der Flurförderzeuge-Händler gehen von identischen, 20 % von steigenden Umsätzen im Vergleich zum selben Vorjahresquartal aus.

Bei Teleskopstaplern und deichselgeführten Hubwagen erwarten die meisten der Meldenden stagnierende Umsätze. Knapp die Hälfte der Teilnehmer sieht ebenfalls eine Stagnation beim Vermietgeschäft, während hier 40 % von einem Umsatzrückgang ausgehen.

Quelle: Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen e.V. (bbi)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
30.04.2018

STILL GmbH

Innovative Stellschrauben für Sicherheit und Ergonomie

Wie mit dem Einsatz smarter Sicherheits- und Assistenzsysteme das Lasthandling zügiger und sicherer erfolgen und wie der Fahrer dank dieser Systeme ...  MEHR
27.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Kanzlerin besucht Jungheinrich

Im Rahmen des traditionellen Kanzlerinnenrundgangs auf der Hannover Messe/CeMAT besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit Mexikos ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ