flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Jungheinrich
BTneue Elektro-Frontstapler-Baureihe mit HinterradantriebArchiv
BT - neue Elektro-Frontstapler-Baureihe mit Hinterradantrieb
BT auf der Cemat 2005
BT auf der Cemat 2005
Die Cargo Frontstapler C3E 100 R – 150 R basieren auf einem kompakten Dreirad-Chassis, das dank seiner Manövriereigenschaften, besonders für den Einsatz auf engstem Raum geschaffen ist.

Mit Tragfähigkeiten von 1.000 kg, 1.300 und 1.500 kg lassen sich diese neuen Stapler universell in vielen Branchen sowie Anwendungen einsetzen. Der 24 V Antrieb ermöglicht gute Beschleunigungswerte und eine hohe maximale Fahrgeschwindigkeit.

Jeder Stapler dieser neuen Baureihe ist mit einem Freisichtmast mit verdeckter Schlauchführung ausgestattet.
Um den Ansprüchen unterschiedlicher Fahrer gerecht zu werden, bietet BT verschiedene Hydrauliksteuerungen an: entweder herkömmliche Hebel, Tipptastensteuerung oder Mini-Kreuzhebel. Alle Stapler verfügen serienmäßig über einen Dreiwege-Ventilblock. So können sie mit einem optionalen Seitenschieber ausgestattet werden. Jedes Modell kann wahlweise auch mit einem vierten Ventilhebel ausgerüstet werden, mit dem Anbaugeräte wie Zinkenverstellgeräte oder drehbare Gabeln bedient werden können.

Je nach Wunsch des Fahrers bietet BT auch für diese Baureihe verschiedene Systeme zum Fahrtrichtungswechsel, wie Doppelpedalsteuerung oder Fahrtrichtungswechsel per Handumschaltung, an. Zur Standardausrüstung der neuen hinterradangetriebenen Frontstapler von BT gehört ferner das umfangreich ausgestattete Armaturenbrett, inklusive einer Radstandanzeige, einer Vielzahl an Warnleuchten sowie einer Geschwindigkeitsanzeige.

Die Baureihe der neuen, kompakten Frontstapler mit Hinterradantrieb weist eine Reihe von Besonderheiten auf:

Automatische Geschwindigkeitsreduktion bei Kurvenfahrten bedeutet Sicherheit während des Einsatzes, so der Hersteller. Außerdem lassen sich alle Leistungsparameter, wie Fahrgeschwindigkeit und Beschleunigung, nach den Wünschen des Fahrers oder den Erfordernissen der jeweiligen Anwendung programmieren. Die serienmäßigen Brems- und Rücklichter sorgen für zusätzliche Sicherheit. Für den Mehrschichtbetrieb, können diese neuen Stapler mit einem schnellen und unkomplizierten seitlichen Batteriewechsel ausgerüstet werden.
In den neuen Frontstaplern werden zahlreiche BT Standardkomponenten verbaut, die bereits bei anderen Modellen der Baureihe Cargo eingesetzt werden. Die Drehstrommotoren für Fahren und Heben entsprechen dem IP 54 - Standard, d.h. sie sind vor Feuchtigkeit und Staub geschützt.

www.bt-deutschland.com
Bilder: BT
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ