flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
Premieren und Rekord-InternationalitätArchiv
Premieren und Rekord-Internationalität
Mit mehr als tausend Weltneuheiten, gestiegener Internationalität und Entscheidungskompetenz hat die CeMAT in Hannover ihren Status als nach eigenen Angaben wichtigste internationale Geschäftsplattform der Intralogistik untermauert.
Abschluss-Pressekonferenz. Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover
Abschluss-Pressekonferenz. Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover
Vom fahrerlosen Transportsystem mit Hybridantrieb über Serien-Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Technik, Platz und Energie sparende Verpackungsanlagen bis hin zu neuer Cloud-Computing-Software bildete die Messe ein umfangreiches Ausstellungsportfolio ab.

„Die CeMAT hat erneut gezeigt, dass sie die weltweite Neuheitenmesse der Intralogistik ist. Die Branche ist ein entscheidendes Bindeglied in der Kette wachsender globaler Warenströme. Ohne Intralogistik wären die rasante Dynamik der Globalisierung und damit unsere Welt von heute, so wie wir sie kennen und schätzen, nicht möglich. Gleichzeitig bietet die Intralogistik große Chancen zur Steigerung der Effizienz durch beträchtliche Reduzierungen von Kosten, Zeit und Energie und ist damit entscheidender Faktor für den notwendigen Vorsprung im internationalen Wettbewerb“, erklärte Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.

Zur CeMAT 2011 kamen 1 084 Unternehmen aus 38 Ländern nach Hannover, und davon mit 548 die Hälfte aus dem Ausland. Auf Besucherseite reisten rund 35 Prozent der etwa 58.000 Fachbesucher aus dem Ausland an. Wie der Veranstalter weiter mitteilt, kamen mehr als drei Viertel davon aus Europa, elf Prozent aus Asien und sieben Prozent aus Amerika. Die stärksten Besucherländer waren neben Deutschland die Niederlande, Schweden, Belgien, Österreich, Dänemark, die Tschechische Republik, Polen, Spanien, Italien, Frankreich, Großbritannien, die Schweiz und die USA.

Rund 40 Prozent der Besucher gehörten zum Top-Management ihrer Unternehmen. „Dies ist in der internationalen Messebranche ein Spitzenwert. Und die Besucher kamen mit konkreten Investitionsabsichten nach Hannover sowie größeren Projekten im Gepäck“, stellte Gruchow fest. Das durchschnittliche Investitionsvolumen sei im Vergleich zur CeMAT 2008 um 20 Prozent gestiegen

Größere Anstiege vermeldet die CeMAT vor allem in den Bereichen Handel, Baugewerbe und Energiewirtschaft. Insbesondere im Handel verzeichnen Internet-Shopping-Konzepte mit stetig steigenden Anforderungen an kürzere Lieferzeiten ein dynamisches Wachstum. Das stellt den Handel vor logistische Herausforderungen mit entsprechend schneller und flexibler Kommissionierung und Distribution. „Internet-Shopping ist für die Intralogistik ein starker Treiber von Innovationen und Investitionen“, sagte Gruchow.

www.cemat.de
Bild: Deutsche Messe AG
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ