flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Multitalente an der LaderampeArchiv
Multitalente an der Laderampe
Der DT 3000 im Doppelstock-Modus mit klappbarer Plattform.
Der DT 3000 im Doppelstock-Modus mit klappbarer Plattform.
Aus zwei macht eins: Die Vorteile eines Gabelniederhubwagens vereint mit denen eines Gabelhochhubwagens ergibt die neue Doppelstock-Staplerserie DT 3000 von Crown. Der Hersteller stellt ein flexibel einsetzbareres, kompaktes Gerät vor, das durch Robustheit und Bedienkomfort zum effizienteren Materialfluss an der Laderampe beitragen soll.

Ein genau getakteter Warenein- und -ausgang ist in vielen Branchen unternehmenskritisch, egal, ob es sich dabei um einen Logistikdienstleister handelt oder ein Just-in-Time produzierendes Unternehmen. Enge Zeitfenster beim Be- und Entladen von LKW stellen jedoch meist höchste Anforderungen an Gabelstapler und Bediener. Aus diesem Grund legten die Entwickler von Crown nicht nur besonderen Wert auf Robustheit und Bedienerkomfort, sondern nach Herstellerangaben auch auf Funktionen, die einen schnelleren und effizienteren Warentransport mit dem Stapler ermöglichen sollen.
Beim Einsatz an der Laderampe
Beim Einsatz an der Laderampe
Produktivität und Sicherheit im Fokus

Mit der neuen DT 3000 Serie können LKW an der Laderampe schnell be- und entladen sowie Waren innerhalb des Lagers transportiert werden. Dafür sorgt nicht allein die Möglichkeit, im Doppelstock-Modus zwei Paletten gleichzeitig zu transportieren. Eine zentrale Rolle in puncto Geschwindigkeit und Sicherheit spielt hier laut Crown die Systemsteuerung Access 1 2 3® zusammen mit dem Active Traction System. Sie überwacht und steuert alle Staplerkomponenten und -systeme, die die Stabilität und Kontrolle des Fahrzeugs beeinflussen. Je nach Lastverteilung, Gabelposition, Deichseleinschlag sowie weiterer Faktoren passt das System automatisch die Geschwindigkeit und den Druck des Antriebsrades auf den Untergrund an, so dass stets mit der jeweils größtmöglichen Geschwindigkeit gefahren werden kann. Die Höchstgeschwindigkeit des Doppelstockstaplers liegt bei 12,5 km/h.

Kompakt und kräftig

Mit einer Fahrgestellbreite von 744 mm, also weniger als einer Europalette, ist der DT 3000 bestens geeignet für das Befahren enger Auflieger. Durch die niedrige Bauhöhe erhält der Fahrer volle Sicht auf die Gabeln und kann auch in engen Arbeitsumgebungen sicher manövrieren. Der Stapler kann flexibel als Gabelniederhubwagen, Gabelhochhubwagen oder Doppelstock-Stapler eingesetzt werden. Das Gerät verfügt über eine Hubhöhe von bis zu 2.600 mm, die Tragfähigkeit liegt bei 2.000 kg bzw. 2 x 1000 kg im Doppelstock-Modus.

Wie der Hersteller mitteilt, sind kritische und bei der Arbeit im Lager und an der Laderampe stark beanspruchte Komponenten so gestaltet, dass sie auch unter harten Arbeitsbedingungen bestehen. Das Chassis ist mit Gussstahl verstärkt und bis zu 10 mm dicke Stahl-Abdeckungen sollen den täglichen Belastungen an der Laderampe widerstehen. Eine gefederte Antriebseinheit und für schwere Einsätze ausgelegte Stützräder fangen konstante Stoßbelastungen ab. Wie es heißt, sollen diese Details eine lange, produktive Lebensdauer des Fahrzeugs sicherstellen, auch wenn es unter extremen Bedingungen eingesetzt wird.

Fahrerkomfort auch bei hartem Einsatz

Stapler von Crown sind nach eigenen Angaben mit einer Vielzahl durchdachter technischer und ergonomischer Details ausgestattet, welche die tägliche Arbeit des Bedieners erleichtern und effizienter machen sollen. Neben einer ergonomisch geformten X10® Deichsel oder der elektronischen Lenkung ist die DT 3000 Serie mit dem patentierten FlexRide™ System ausgestattet. Das spezielle Federungssystem reduziert Stöße und Erschütterungen und soll so Ermüdungserscheinungen bei den Bedienern vorbeugen. Gleichzeitig sind die Fahrer nicht mehr gezwungen vor Laderampen abzubremsen, sondern können Schwellen einfach zügig überfahren. Zusätzlichen Schutz bieten auch die mit Stahl verstärkten Seitenstützen mit Quick-Exit-System. Erhältlich sind die Doppelstockstapler sowohl mit klappbarer Plattform als auch ohne Plattform.

www.crown.com
Bilder: Crown
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.02.2018

MEYER GmbH

Neuheiten und Bewährtes

MEYER und BOLZONI AURAMO präsentieren sich auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart gemeinsam in Halle 10, Stand Nr. F61 und stellen dem Fachpublikum ihre ...  MEHR
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ