flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Online-Umfrage zum Thema „Energieeffizienz-Benchmarking für Logistikzentren“Archiv
Online-Umfrage zum Thema „Energieeffizienz-Benchmarking für Logistikzentren“
Im Rahmen des Forschungsprojekts „Das CO2-neutrale Logistikzentrum – Entwicklung von ganzheitlichen Handlungsempfehlungen für energieeffiziente Logistikzentren“ führt die technische Universität München eine Online-Umfrage in der Logistikbranche durch.

Das Ziel ist die Entwicklung von Energiekennzahlen für unterschiedliche Arten von Logistikzentren. Durch einen Vergleich dieser Energiekennzahlen könnten die vielfältigen Akteure rund um ein Logistikzentrum schnell Rückschlüsse auf die Energieeffizienz ziehen und somit bestehende Potenziale im Logistikzentrum einfacher erkennen.

Die Umfrage wird bis April 2013 durchgeführt, der Fokus richtet sich auf Nutzer, Mieter und Betreiber von Logistikzentren aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Teilnehmern werden die aufbereiteten Ergebnisse mit grundlegenden Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Energieeffizienz und Senkung der CO2-Emmisionen für unterschiedliche Varianten von Logistikzentren zur Verfügung gestellt.

Die Daten der Teilnehmer werden nach Angaben des fml - Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik der TU München, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Auswertung erfolge anonym, zentrale Ergebnise werden zu Publikationszwecken verwendet. Unabhängig vom Fragebogen besteht die Möglichkeit, am Ende der Online-Befragung Kontaktdaten zum Erhalt der Befragungsergebnisse zu hinterlegen.

Die Unternehmensbefragung wird am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik und am Lehrstuhl für Bauklimatik und Haustechnik an der Technischen Universität München im Rahmen des IGF-Vorhaben 398 ZN der Forschungsvereinigung Intralogistik/Fördertechnik und Logistiksysteme e.V. (FG IFL) durchgeführt und über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Teilnahme an der Befragung unter folgenden Links:

ww3.unipark.de/uc/freis_Technische_Universit__t_M_/fe8a/

oder

fml.mw.tum.de

Grafik: fml - Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik, Technische Universität München
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ