flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
FTF-FahrzeugeAls Basis dient ein Standard-ElektrohubwagenArchiv
FTF-Fahrzeuge - Als Basis dient ein Standard-Elektrohubwagen
Unter der Federführung der Genkinger-Hubtex GmbH wurde aus dem Baukasten eines Standard-Elektrohubwagens eine neue Plattform für standardisierte FTF-Fahrzeuge entwickelt. Auf Basis eines Elektro-Gabelhochhubwagens vom Typ EGV wurde das Fahrzeug komplett neu aufgebaut und alle Komponenten wie Antriebseinheit und Hubgerüst modular konzipiert.

Für alle wichtigen Automatisierungskomponenten, z. B. Scanner, Sensoren oder Steuerungen, sind bereits in der Entwicklung die entsprechenden Schnittstellen und Räume konstruktiv vorbereitet worden. So kann jeder FTS-Hersteller individuell seine Komponenten ohne weiteren konstruktiven Aufwand in das Fahrzeug integrieren. Eine ergonomische Auslegung und eine leichte Zugänglichkeit zu allen Komponenten wurden dabei von Anfang an berücksichtigt.

Die Abmessungen des 4-Rad-Fahrzeugs betragen 2000x880 mm, bei einem Radstand von 1321 mm und 40 mm Bodenfreiheit. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 1,67 m/s kann der Stapler Lasten bis zu 1200 kg transportieren. Die Standardhubhöhe beträgt 1600 mm. Andere Hubhöhen, Gewichtsklassen und Lastaufnahmemittel sind aus dem Standardprogramm von Genkinger-Hubtex jederzeit kostengünstig lieferbar. So kann der Triebkopf z. B. auch an einen Hinterbau mit einer Rollenbahn geschraubt oder als Schlepper aufgebaut sein.
Die Energieversorgung findet über Blei-Batterien statt, die entweder manuell oder optional automatisch geladen werden können.

Das Fahrzeug ist für Laser-Navigationssysteme oder mit Magnetsensorik arbeitenden Navigationssystemen ausgelegt. Für sicheren Betrieb des Fahrzeugs sorgen Komponenten wie Lichttaster in Gabelrichtung und Not-Aus-Taster am Vorderbau und am Hubgerüst.

01/2006
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.04.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Für einen effizienten und sicheren Materialfluss

Das Technologieunternehmen Continental stellt zur diesjährigen Hannover-Messe die Herausforderungen der wachsenden Logistikketten in den Fokus. Das ...  MEHR
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ