flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
LINDE-FLURFÖRDERZEUGE MIT UMSATZ- UND ERTRAGSRÜCKGANGArchiv
LINDE-FLURFÖRDERZEUGE MIT UMSATZ- UND ERTRAGSRÜCKGANG
Meldung vom 27.8.2002

Wie die Linde AG, Wiesbaden in ihrem Halbjahresbericht am 22. August 2002 meldet, ist die weltweite Konjunkturschwäche auch am Marktführer für Flurförderzeuge nicht spurlos vorüber gegangen. In einem insgesamt ungünstigen Umfeld konnten die drei Geschäftsbereiche Linde Material Handling, STILL und FIAT OM ihre Marktpositionen in Amerika, Europa und Asien gut behaupten und teilweise sogar ausbauen. Die Umsatzerlöse verminderten sich im ersten Halbjahr um 2,7 Prozent auf 1,442 Mrd. EUR (Vj. 1,482 Mrd. EUR). Der Auftragseingang lag mit 1,534 Mrd. EUR (Vj. 1,628 Mrd. EUR) um 5,8 Prozent unter dem Vorjahr.

Der Ausbau der Vertriebsorganisation in Deutschland durch die Übernahme von Händlern eines Wettbewerbers zeigte erste Erfolge. Auch die Neuorganisation des Vertriebs in Südostasien, als Ergebnis unserer Kooperation mit Komatsu, wirkte sich positiv aus: In Asien lagen die Steigerungsraten im Auftragseingang bei über 20 Prozent.

Weitere Impulse werden in der zweiten Jahreshälfte durch die Markteinführung neuer innovativer Produkte, wie dem Stapler Linde 39x erwartet.

Das operative Ergebnis (EBITA) des Unternehmensbereichs Material Handling ging im ersten Halbjahr von 106 Mio. EUR auf 58 Mio. EUR zurück. Dabei wurde die Ertragslage durch die rückläufige Nachfrage sowie einen starken Preiswettbewerb beeinträchtigt. Zusätzlich belasteten besondere Aufwendungen im Zusammenhang mit der Einführung einer neuen Staplergeneration und Restrukturierungsmassnahmen das Ergebnis.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
02.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Nachhaltig verbesserte Verfügbarkeit und Lebensdauer von Antriebsbatterien

„Nutzen statt Kaufen“ lautet das Motto, das in der Intralogistik immer mehr zum Branchentrend wird. Vor allem für Firmen, die Flurförderzeuge nicht ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ