flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Dambach Lagersysteme
Mit erhöhter SicherheitEX-Schutz von MIAGArchiv
Mit erhöhter Sicherheit - EX-Schutz von MIAG

Explosionsgefährdete Bereiche stellen besondere Anforderungen an Flurförderzeuge und deren Einsatz. Per Definition werden als explosionsgefährdete Bereiche solche bezeichnet, in denen sich bei der Herstellung, Verarbeitung, Beförderung und Lagerung von brennbaren Stoffen (z. B. Benzin, Lösungsmittel, Gase, Dämpfe, Stäube), in Verbindung mit Luft, explosionsfähige Gemische bilden und in gefahrdrohender Menge ansammeln können.
Den Ansprüchen an die Bestimmungen des Ex Schutzes tragen die Flurförderzeuge der Miag Fahrzeugbau GmbH Rechnung. Zur Produktpalette gehören u. a. Elektrostapler, Elektro-Geh-Gabelhubwagen, Industrieschlepper und Sondergeräte, die nach einsatzspezifischen Anforderungen gebaut werden.
Neu im Lieferprogramm des Herstellers ist z.B. der Elektro Geh-Gabelhubwagen EGU 20XE3 (Bild). Dieses kompakt gebaute und wendige Gerät in explosionsgeschützter Ausführung besitzt eine Tragfähigkeit von 2 000 kg bei einem Lastschwerpunkt von 600 mm und ermöglicht aufgrund seiner geringen Gesamtbreite von nur 775 mm das problemlose Be- und Entladen von Lkw. Die niedrige Deichselhöhe erleichtert dem Bediener das Lasthandling, aber auch den Umgang mit dem Gerät. Zudem lassen sich bei einem Basishub von 130 mm auch größere Schwellen und Unebenheiten im Boden problemlos überfahren.
Das Herz des EGU 20XE3 aber schlägt unter dessen Haube. Hier befindet sich der Drehstrommotor mit einer Antriebsleistung von 1,7 kW, der erstmals von Miag in der Schutzart erhöhte Sicherheit (EEx e) für Flurförderzeuge realisiert wurde. Zudem hat der Hersteller mit dem Einsatz dieses exgeschützten Drehstrommotors in 24 V Ausführung einen deutlichen Schritt zu größeren Leistungsreserven, besserer Energieausnutzung, geringerem Wartungsaufwand und reduzierten Geräuschernissionen getan. Angesteuert wird die Drehstrom Antriebseinheit von einem neu entwickelten mikroprozessorgesteuerten Umrichter.
Informationen über den Betriebszustand seines Hubwagens erhält der Bediener über die CPU im Umrichter auf das Display. Auf einen Blick kann er sich so z. B. Klarheit über den Batteriestatus und die Betriebsstunden verschaffen. Eine integrierte Fehlerdiagnose unterstützt bei möglicherweise auftretenden technischen Proble
men. Die optionale Parametrierbarkeit des Fahr und Bremsverhaltens erlaubt die ideale Adaption an den Fahrer und spezielle Bedürfnisse des Einsatzes. Außerdem können zu Servicezwecken gespeicherte Betriebsdaten abgerufen werden.
Alle Bedienelemente und das Display sind ergonomiegerecht gestaltet und in der Schutzart eigensicher EEx i in den EGU 20XE3 integriert.

Miag Fahrzeugbau GmbH,
Braunschweig
Tel.: 0531186601 0
Internet: www.miag.de


Quelle: F+H 4 / 2005
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.07.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Nachhaltigere Staplerproduktion

Toyota Material Handling Europe setzt sein Vorhaben, den Einsatz fossiler Brennstoffe in der Produktion zu minimieren, in die Tat um. Im Laufe des ...  MEHR
12.07.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Jungheinrich gewinnt German Brand Award in Gold

Im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin wurde die Jungheinrich AG in der Kategorie „Industry Excellence in ...  MEHR
09.07.2018

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland

Feierliche Eröffnung

Combilift hat seine neue Produktionsstätte und den globalen Hauptsitz in Monaghan, Irland, offiziell eröffnet. Das Unternehmen feierte gleichzeitig ...  MEHR
05.07.2018

UniCarriers Germany GmbH

Ausgezeichnetes Produktdesign

Der neue UniCarriers-Elektro-Gegengewichtsstapler TX3 überzeugt in Sachen Design: Das bestätigte die rund 40-köpfige Fachjury des Red Dot Awards. Sie ...  MEHR
03.07.2018

STILL GmbH

Leicht, sicher und wirtschaftlich

Mit einer komplett neuen Generation Hochhubwagen ist die Hamburger STILL GmbH kürzlich auf den Markt gekommen. Es handelt sich hierbei um Fahrzeuge ...  MEHR
29.06.2018

CLARK Europe GmbH

Raumwunder mit hoher Tragkraft

Clark hat seine robusten Treibgasstapler der CGC-Baureihe neu aufgelegt. Die Stapler mit Bandagenbereifung und Tragfähigkeiten von 4 bis 7 to eignen ...  MEHR
26.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Mietkonzept für Lithium-Ionen-Batterien

Geringerer Energieverbrauch, hohe Verfügbarkeit, einfaches Handling und vieles mehr – die Lithium-Ionen-Technik verschafft Intralogistikern ein ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ