flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++Archiv
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++
+++KION Group+++Hohes Auftragsniveau.

• Quartalsumsatz mehr als 5 Prozent über Vorjahreswert
• Ausblick für 2014 bestätigt

Trotz gedämpfter Weltkonjunktur hat die KION Group im 3. Quartal 2014 nach eigenen Angaben auf breiter Front spürbar zugelegt. Dank der Dynamik im Kernmarkt Westeuropa sowie in Asien und Osteuropa wuchs der wertmäßige Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahresquartal um mehr als 9 Prozent auf 1,142 Mrd. Euro. Das Unternehmen erzielte zwischen Juli und September verglichen zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von mehr als 5 Prozent, wie es weiter heißt.
Bei den Stückzahlen wuchs die KION Group im 3. Quartal um 10,0 Prozent. Der Gesamtmarkt sei auf ein Plus von 6,4 Prozent gekommen. Von Januar bis September erzielte der Konzern einen Zuwachs von 8,9 Prozent, der Gesamtmarkt hätte hier bei 8,3 Prozent gelegen. In China wie auch in Osteuropa wurde ebenfalls die Marktdynamik übertroffen. Im größten Einzelmarkt China legten die Bestellungen im 3. Quartal um 8,9 Prozent und im Neunmonatszeitraum um 14,6 Prozent zu. Derweil stieg der Auftragseingang in Osteuropa im 3. Quartal um 16,3 Prozent, während das Plus von Januar bis September 11,8 Prozent betrug. In Westeuropa wuchs die KION Group nach Stückzahlen im 3. Quartal um 11,5 Prozent sowie im Neunmonatszeitraum um 10,4 Prozent und damit jeweils leicht unter dem Markt.

Der Weltmarkt für Flurförderzeuge ist im 3. Quartal und im Neunmonatszeitraum 2014 im Vergleich zum Vorjahr weiter gewachsen. Vor allem getrieben durch Zuwächse in Westeuropa und China gingen im 3. Quartal weltweit Bestellungen von rund 260.500 Fahrzeugen und damit 6,4 Prozent mehr als im Vorjahr ein (Q1-Q3 2014: 816.800, +8,3 Prozent). Westeuropa legte im 3. Quartal um 13,7 Prozent zu (Q1-Q3: +12,6 Prozent), China um 6,7 Prozent (Q1-Q3 2014: +12,2 Prozent). In Osteuropa wuchs der Markt zwischen Juli und September um 5,3 Prozent und im Neunmonatszeitraum 2014 um 2,4 Prozent.

Der Auftragseingang der KION Group wuchs im 3. Quartal um 10,0 Prozent auf 35.300 Einheiten. Von Januar bis September 2014 erzielte das Unternehmen ein Plus von 8,9 Prozent auf 115.200 Fahrzeuge. Der Wert des Auftragseingangs übertraf sowohl im 3. Quartal wie auch im Neunmonatszeitraum das Vorjahresniveau substantiell: Zwischen Januar und September 2014 legte der Auftragseingang in Euro um 8,2 Prozent auf 3,566 Mrd. Euro zu. Im 3. Quartal lag das Plus bei 9,2 Prozent, der Auftragseingang erreichte 1,142 Mrd. Euro. Der Auftragsbestand belief sich zum 30. September 2014 auf 806,4 Mio. Euro, 16,3 Prozent mehr als zum Jahresende.

Ausblick

Die KION Group bestätigt ihre im Konzernlagebericht 2013 aufgestellte Prognose.

11/2014
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.11.2017

STILL GmbH

Allroundtalente

Mit insgesamt neun neuen Kommissionierern und einem neuen Zugfahrzeug ersetzt STILL nicht nur die bestehende OPX-Baureihe, sondern ergänzt diese auch ...  MEHR
21.11.2017

tbm hightech control GmbH

Ausgezeichnet

Die Rückraum-Überwachung RAM-107 von tbm hightech control ist mit dem Industriepreis Best off 2017 ausgezeichnet worden. Die vielschichtigen Vorteile ...  MEHR
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ