flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++Archiv
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++
+++ Kurzarbeit bei Staplerherstellern+++ Jungheinrich, Linde-Still-OM (Kion), – um nur einige zu nennen, schicken ihre Beschäftigten in Kurzarbeit.

Jungheinrich plant für das zweite Quartal 2009 Kurzarbeit. 'Betroffen sind die Werke Norderstedt und Moosburg in Bayern mit insgesamt 2200 Mitarbeitern', sagte Unternehmenssprecher Markus Piazza. Beginn und Umfang werde sich nach der Auftragslage richten. 'Im vierten Quartal 2008 ist der Weltmarkt für Flurförderzeuge um 30 Prozent eingebrochen', sagte Piazza. 240 Leiharbeitskräfte wurden bereits abgebaut und Zeitarbeitsverträge nicht verlängert. Vor Einführung der Kurzarbeit werden Arbeitszeitguthaben abgebaut. 'Die Krise wollen wir gemeinsam bewältigen', sagte Piazza. Der Vorstand hat seine Bezüge als Zeichen der Solidarität mit den von Kurzarbeit Betroffenen freiwillig reduziert. 200 leitende Angestellte sollen diesem Beispiel jetzt folgen.

Bei Kion gehen ab Februar in Hamburg 1200 Mitarbeiter am Standort Hamburg ( Still ) in Kurzarbeit, in Aschaffenburg ( Linde ) sind rund 1000 Beschäftigte betroffen. Am Standort Reutlingen sind es mehrere Hundert Mitarbeiter. Ein Konzernsprecher bestätigte die Informationen. Die Kurzarbeit sei zunächst bis Ende März geplant, sagte er. In Hamburg sei man sich mit dem Betriebsrat prinzipiell einig. Die Arbeitnehmervertreter begrüßen den Schritt, da der Konzern keine Stellen streichen will. Im Hamburger Werk seien sogar noch im Dezember befristete Verträge in Festanstellungen umgewandelt worden, sagt der dortige Betriebsrat Kay Pietsch. Der Belegschaft sei klar gewesen, dass man im Gegenzug möglicherweise in Kurzarbeit gehen müsse. Momentan spüre man die Wirtschaftskrise deutlich beim Auftragseingang, sagte Pietsch. Der Betriebsrat rechnet allerdings nicht damit, dass die Wirtschaftskrise den Konzern ähnlich hart trifft wie die Autobranche.
Außertariflich bezahlte Mitarbeiter, leitende Angestellte und Geschäftsführung leisten einen finanziellen Beitrag durch individuellen Gehaltsverzicht.

Quellen: Die Welt, Handelsblatt, Hamburger Abendblatt


02/2009
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ