flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++Archiv
+++++NEWS-TICKER++++++NEWS-TICKER+++++
+++VDMA+++Unsichere Produkte auf der CeMAT. Über 50 Exponate aus dem Bereich Flurförderzeuge erfüllten auf der zurückliegenden CeMAT 2011 nicht die Anforderungen der europäischen Richtlinien bezüglich Maschinensicherheit, Abgasemission und Lärmemission. Dies war eigenen Angaben zufolge das Ergebnis einer vom VDMA Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme durchgeführten Überprüfung auf der CeMAT 2011.

Nachdem die gesammelten Hinweise dem Gewerbeaufsichtsamt Hannover vom VDMA zur weiteren Verfolgung zugeleitet wurden, waren an den folgenden Messetagen die Beamten als Vollzugsbehörde der Marktüberwachung auf dem Messegelände unterwegs und hätten die gefundenen Verstöße bestätigt. Die große Vielzahl der nicht konformen Produkte verhinderte allerdings eine vollständige Sichtung bzw. ein flächendeckendes Vorgehen durch die Marktüberwachung. Wie weiter mitgeteilt wird, wurden einige der betroffenen Hersteller mit den Verstößen an ihren Produkten konfrontiert. Sie hätten teilweise nun die Bringschuld für weitergehende Information, um Sanktionen abzuwenden.

Außerdem habe man an einigen Exponaten direkt verplombte Schilder anbringen müssen, die auf die Nicht-Konformität der Produkte hinwiesen und potentielle Käufer somit wenigstens vor einem illegalen Betrieb solcher Produkte in Europa schützen sollen. Das Gewerbeaufsichtsamt habe zugesichert, alle eingereichten Hinweise auch im Nachgang zur Messe zu bearbeiten.

Sascha Schmel von der Fachabteilung Flurförderzeuge im VDMA äußerte sich trotz der erfolgreichen Aktion besorgt in Bezug auf Qualität und Quantität der Verstöße. Nach Erkenntnissen des VDMA sei die große Mehrzahl der Verstöße an Importprodukten von Herstellern gefunden worden, die erst kurz im europäischen Markt aktiv sind bzw. dies vor hätten. Da auch den nicht-europäischen Herstellern alle Richtlinien und Normen zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen zur Verfügung stünden, ließen die Verstöße nur den kurzfristigen wirtschaftlichen Erfolg bzw. den Markteintritt unter billigender Inkaufnahme von Verstößen gegen die geltenden Vorschriften und Normen als Motiv in Frage kommen.


07/2011
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ