flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Neues Mitglied in der Lagertechnik-FamilieArchiv
Neues Mitglied in der Lagertechnik-Familie

Ab Sommer 2011 kann die neue Schubmaststapler-Generation von Nissan Forklift in Auftrag gegeben werden. Das Erscheinungsbild der neuen RG Baureihe folgt der bekannten Linie des Herstellers und präsentiert sich in modernem Design. Lieferbar sind die Geräte mit Tragkräften von 1,2 bis 2,5 Tonnen und bis zu einer Hubhöhe von 12,1 Metern.

Die Modelle RG-20H, RG-25H und RG-20X folgen dem aktuellen Trend zu immer größeren Hubhöhen. Sie besitzen mit bis zu 2,5 Tonnen Tragkraft ein breites Chassis, das für Stabilität sorgt, und eine Hubhöhe von bis zu 12,1 Metern. Die Serie RG-12L und RG-14L mit 1,2 und 1,4 Tonnen Tragkraft hat ein schmales Chassis und einen kleinen Wenderadius für leichte Anwendungen. Die Möglichkeit für Einfahrregal-Anwendungen oder Tiefkühlhauseinsätze bietet das Modell RG-14N, basierend auf dem gleichen Chassis. Für mittelschwere und harte Einsätze hat Nissan Forklift die „Arbeitstiere“ RG-16M und RG-20M mit hohen Fahr- und Hubgeschwindigkeiten im Programm.

Für die Entwicklung der neuen RG Baureihe hat man eine Vielzahl von Fahrern und Logistikleitern befragt und wissenschaftliche Studien zur Maschinenergonomie durchgeführt. Nach Unternehmensangaben wurden auch Langzeit-Tests bei Kunden durchgeführt, um alltagstaugliche und praxisnahe Rückmeldungen und Werte zu bekommen.

Als Ergebnis bekommt der Bediener einen ergonomischen Arbeitsplatz, der auch auf lange Sicht ein angenehmes, schmerzfreies Arbeiten erlauben soll. Der mehrfach einstellbare Fahrerplatz mit Armlehnen rechts und links unterstützt die natürliche Haltung des Fahrers. Besonders die Armlehne mit dem Mini-Lenkrad soll dafür sorgen, dass die linke Schulter des Fahrers kontinuierlich am Fahrersitz anliegt und kein Verdrehen der Wirbelsäule stattfindet. Für unterschiedliche Fahrer lässt sich der gesamte Arbeitsplatz individuell einstellen. Für die Hydrauliksteuerung werden Fingertip Hebel, oder mit dem ERGO Logic ein Multifunktionsjoystick angeboten.

Angepasst an den jeweilige Einsatz lassen sich die Stapler mit automatischer Gabelzinken-Horizontalausrichtung, Seitenschieber-Zentralstellung, Gewichtsanzeige oder Doppeltiefeinlagerungs-Option konfigurieren. Hubhöhenvorauswahl oder das Hubhöhen-Assistenz-System können dem Fahrer helfen, bestimmte Höhen per Knopfdruck anzufahren. Das neue Display mit LCD-Anzeige und LED-Anzeigelementen bietet Informationen über den Betriebszustand der Maschine, diverse Einstellungen können vom Bediener intuitiv vorgenommen werden.

Das RG Sicherheitspaket basiert auf Nissans RRS (Risiko Reduktions- System) und soll Fahrer, Umgebung und Maschine schützen. Es umfasst beispielsweise das so genannte Stability Support System (S3), elektrische Bremsautomatik, Mastverriegelungssystem und optional Schadenssensoren sowie die aktive Schlupf Regelung ASR. Die ASR registriert ein Durchdrehen des Antriebsrades z.B. auf feuchten Bodenbelägen und reduziert die Beschleunigung des Rades, um ein weiteres Durchdrehen zu verhindern.

B.I.T.E. (Build In Test Equipment) ist ein integriertes “On-Board” Diagnosesystem. Fehler können laut Hersteller so schnell behoben werden und die Wartungszeiten sollen minimiert werden. Es ist kein externes Gerät wie Notebook-PC notwendig. Die standardmäßige PIN-Zugriffs-Steuerung verhindert eine unerlaubte Nutzung der Maschine und per PIN können ebenfalls individuelle Fahrereinstellungen hinterlegt werden. Für die Wartung ist das gesamte Hydrauliksystem in den Schubschlitten integriert, um im Falle von Leckagen die Elektronik und die Steuerungen zu schützen. Ein optionales elektrisch betriebenes Rollenbett erlaubt den Batteriewechsel zur Seite per Knopfdruck.

www.nissanforklift.de
Bilder: Nissan
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.02.2018

Hawker GmbH

Energiegeladen

In der Intralogistik spielt die Notwendigkeit der Optimierung von Abläufen und die ununterbrochene Verfügbarkeit der Flurförderzeuge eine immer ...  MEHR
22.02.2018

MEYER GmbH

Neuheiten und Bewährtes

MEYER und BOLZONI AURAMO präsentieren sich auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart gemeinsam in Halle 10, Stand Nr. F61 und stellen dem Fachpublikum ihre ...  MEHR
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ