flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin baut was die Physik erlaubt
Weiter positive Entwicklung im FlurförderzeughandelArchiv
Weiter positive Entwicklung im Flurförderzeughandel
Die Umsätze des deutschen Flurförderzeughandels entwickelten sich auch im dritten Quartal 2006 überwiegend positiv. Etwa 65 % der am Konjunkturtest des bbi teilnehmenden Branchenunternehmen verzeichneten Umsatzzuwächse gegenüber den entsprechenden Vorjahresmonaten. Weitere 30 % der Meldenden verzeichneten Umsätze auf dem Niveau der Vergleichsmonate des Vorjahres und lediglich 5 % der Händler mussten Umsatzrückgänge hinnehmen.

In den Sommermonaten des Jahres 2006 sorgte besonders das Geschäft mit gebrauchten Maschinen für eine Belebung. In dieser Sparte verzeichneten 75 % der Konjunkturtestteilnehmer Umsatzzuwächse. Aber auch die anderen Dienstleistungsbereiche der Unternehmen, insbesondere die Vermietung und der Technische Service inkl. Teileverkauf, trugen zur positiven Entwicklung des dritten Quartals bei.

Wie schon in den vorausgegangenen Quartalen verlief die Entwicklung innerhalb der einzelnen abgefragten Produktgruppen auch im dritten Quartal 2006 recht unterschiedlich. Positive Tendenzen wurden erneut mit verbrennungsmotorischen Gabelstaplern (Tragkraft von 2 bis 5 t) sowie deichselgeführten Hoch- und Niederhubwagen (Batterie) registriert. Mit diesen Produkten verzeichneten jeweils 45 % und mehr der Konjunkturtestteilnehmer gestiegene Umsatzzahlen. Der überwiegende Teil der Produktgruppen wies dagegen stagnierende Umsatzzahlen auf. Ein relativ hoher Anteil von Unternehmen (25 %) meldete Umsatzrückgänge mit verbrennungsmotorischen Gabelstaplern (Tragkraft größer 5 t) und Geländestaplern.

Für das laufende Abschlussquartal 2006 erwarten 55 % der antwortenden Flurförderzeughändler erneut ein Wachstum bei den Umsätzen. 40 % der Konjunkturtestteilnehmer gehen von Umsätzen auf dem Niveau der Vergleichsmonate im Vorjahr aus und nur 5 % der Branchenunternehmen erwarten rückläufige Absatzzahlen.

Gute Wachstumschancen werden erneut in den Dienstleistungsbereichen Reparaturen/Teile, Gebrauchtmaschinenverkauf und Rental gesehen, in denen 45 % und mehr der teilnehmenden Unternehmen Zuwächse erwarten. Etwas schwächer wird sich voraussichtlich das Vermietgeschäft entwickeln. Im Produktbereich könnten vor allem batteriegetriebene Kontergewichtsstapler (Tragkraft bis 3 t) und verbrennungsmotorische Gabelstapler (Tragkraft 2 bis 5 t) sowie deichselgeführte Hochhubwagen für positive Impulse sorgen.

Quelle: Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen e.V. (bbi)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.11.2017

STILL GmbH

Allroundtalente

Mit insgesamt neun neuen Kommissionierern und einem neuen Zugfahrzeug ersetzt STILL nicht nur die bestehende OPX-Baureihe, sondern ergänzt diese auch ...  MEHR
21.11.2017

tbm hightech control GmbH

Ausgezeichnet

Die Rückraum-Überwachung RAM-107 von tbm hightech control ist mit dem Industriepreis Best off 2017 ausgezeichnet worden. Die vielschichtigen Vorteile ...  MEHR
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ