flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Zwölf goldene Regeln für die SuchmaschineArchiv
Zwölf goldene Regeln für die Suchmaschine
Manipulierte Suchergebnisse, viel zu viele Listings, schlechtes Ranking: Viele Internet-Suchmaschinen sind eher zeitraubend als eine große Hilfe. Die Landesanstalt für Medien NRW hat deshalb für alle verwirrten Surfer die »Zwölf goldenen Suchmaschinenregeln« veröffentlicht.

Formuliert wurden die Regeln von dem Leipziger Medienprofessor Marcel Machill. Die drei wichtigsten goldenen Regeln lauten: Gegenüber der Qualität der gelisteten Informationen sollte man sich stets eine gesunde Skepsis bewahren. Zweitens: Um sich dem Wahrheitsgehalt einer Information anzunähern, sollte man sich niemals auf eine einzige Webseite verlassen, sondern die Information auf weiteren Seiten überprüfen. Drittens: Wer eine aufgelistete Webseite öffnet, muss immer mit Werbung oder Lockvogel-Angeboten rechnen; Kinder sollten darauf besonders aufmerksam gemacht werden.

Die Verfasser der Regeln geben zu bedenken, dass Suchmaschinen meist privatwirtschaftlichen Unternehmen gehören, die nach rein kommerziellen Interessen handeln. So bestreitet etwa Yahoo 76 Prozent seines Umsatzes aus Werbeeinnahmen. Das bedeutet, dass bei den Auflistungen nicht immer klar zwischen Werbung und Inhalt getrennt wird. So stellt beispielsweise Web.de jedem Suchergebnis die Links von Werbepartnern voran, die zudem von normalen Suchergebnissen optisch kaum zu unterscheiden sind. Ähnlich gehen Lycos, Google Alltheweb.com und Altavista vor. Außerdem muss davon ausgegangen werden, dass diejenigen Webseiten in den Rankings weiter oben landen, für die mehr bezahlt worden ist. Doch dafür, dass sich gerne Abzockerseiten in die Suchergebnisse einschleichen, trifft die meisten Suchmaschinen indes keine Schuld.

Im Internet kann die Broschüre unter www.lfm-nrw.de/downloads/ratgeber_suchmaschinen.pdf
heruntergeladen werden.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.04.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Für einen effizienten und sicheren Materialfluss

Das Technologieunternehmen Continental stellt zur diesjährigen Hannover-Messe die Herausforderungen der wachsenden Logistikketten in den Fokus. Das ...  MEHR
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ