flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
J. Führ
Unternehmenssteuerreform 2008Archiv
Unternehmenssteuerreform 2008

Neben einer Vielzahl von Änderungen, die mit der Unternehmenssteuerreform 2008 umgesetzt werden sollen, sind insbesondere folgende Neuregelungen bei der Anschaffung von Flurförderzeugen von Interesse:

- Wegfall der degressiven Abschreibung:

Alle Investitionsgüter mit einem Anschaffungswert von über € 1.000,00, die ab dem 1. Januar 2008 angeschafft werden, müssen – über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer verteilt – linear abgeschrieben werden. Die Möglichkeit einer degressiven Abschreibung entfällt.

Investitionsgüter, die vor dem 1. Januar 2008 angeschafft und im Jahr 2007 degressiv abgeschrieben wurden, können auch in den Folgejahren noch degressiv abgeschrieben werden.

- Hinzurechnung der Leasingraten bei der Gewerbesteuer:

Bislang bildeten vom Leasingnehmer gezahlte Leasingraten betrieblichen Aufwand in der Gewinn- und Verlustrechnung und waren in voller Höhe als Betriebsausgabe bei der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer sowie der Gewerbesteuer abzugsfähig. Lediglich Dauerschuldzinsen mussten bisher zu 50 % dem Gewerbeertrag hinzugerechnet werden.

Ab 1. Januar 2008 erhöht sich beim Mobilien-Leasing der Gewerbeertrag und damit die Bemessungsgrundlage für die Gewerbesteuer um 5 % der vom Leasingnehmer gezahlten Leasingraten.

- Neuregelung für geringwertige Wirtschaftsgüter:

Bislang bestand bei Wirtschaftsgütern mit einem Anschaffungswert bis € 410,00 eine Wahlfreiheit: Sofortabschreibung oder Aktivierung im Anlagevermögen und Abschreibung über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer. Diese Wahlfreiheit entfällt ab 1. Januar 2008.

Ab 1. Januar 2008 besteht für alle Wirtschaftsgüter mit einem Anschaffungswert von bis zu € 150,00 eine Verpflichtung zum Sofortabzug in voller Höhe.

Für Wirtschaftsgüter mit einem Anschaffungswert zwischen € 150,00 und € 1.000,00 besteht außerdem die Verpflichtung, alle Zugänge eines Jahres in einem Pool zu sammeln und den Wert dieses Pools über fünf Jahre, - dem Jahr der Anschaffung und den vier darauf folgenden Jahren - linear abzuschreiben. Die Verpflichtung zur Abschreibung des gesamten Pools über fünf Jahre in voller Höhe besteht auch dann, wenn einzelne Gegenstände des Pools bereits während der Fünf-Jahres-Frist aus dem Pool herausgehen (z. B. durch Verkauf, Diebstahl, Verschrottung etc.). Sie müssen dann mit Ihren Steuerberatern bzw. Wirtschaftsprüfern klären, ob aus dem Pool abgegangene Wirtschaftsgüter noch in der Handelsbilanz ausgewiesen werden dürfen. Es könnte zu einem unterschiedlichen Ausweis des Anlagevermögens in Steuer- und Handelsbilanz kommen.


Welche der Neuregelungen der Unternehmenssteuerreform für Sie zutreffen und welche Auswirkungen diese auf Ihr Unternehmen haben, sollten Sie mit Ihrem Steuerberater oder Wirtschaftprüfer rechtzeitig besprechen und die Vorgehensweise für den Jahresabschluss und das kommende Jahr festlegen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.11.2017

STILL GmbH

Allroundtalente

Mit insgesamt neun neuen Kommissionierern und einem neuen Zugfahrzeug ersetzt STILL nicht nur die bestehende OPX-Baureihe, sondern ergänzt diese auch ...  MEHR
21.11.2017

tbm hightech control GmbH

Ausgezeichnet

Die Rückraum-Überwachung RAM-107 von tbm hightech control ist mit dem Industriepreis Best off 2017 ausgezeichnet worden. Die vielschichtigen Vorteile ...  MEHR
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ