flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
WELTMARKT FLURFÖRDERZEUGE MIT DOPPELSPITZEArchiv
WELTMARKT FLURFÖRDERZEUGE MIT DOPPELSPITZE
Meldung vom 11.11.2002

Einen Führungswechsel in der Weltrangliste der Flurförderzeughersteller, wenn auch nur mit minimaler Differenz, vermeldet das Fördermittel Journal in seiner Oktober-Ausgabe. Erstmals seit vielen Jahren ist es danach im Jahr 2001 Toyota durch die Übernahme von BT gelungen, den Linde-Konzern vom ersten Platz zu verdrängen.

Mit fast gleich hohen Jahresumsätzen in 2001 in Höhe von jeweils rund 3,1 Milliarden Euro führen die beiden Gruppen die Rangliste der Hersteller mit deutlichem Abstand vor Nacco Hyster / Yale) mit knapp 1,9 Mrd. Euro Umsatz, Jungheinrich (1,4 Mrd.) und Crown (1,1 Mrd.) an.

Wie das Fördermittel Journal schreibt brach der amerikanische Markt in 2001 regelrecht zusammen. Die Unterschiede im US-Engagement der großen Hersteller führten auch dazu, dass das deutsch-japanische Kopf-an-Kopf-Rennen sehr knapp ausfiel. Während Toyota/BT Umsatzrückgänge hinnehmen musste, konnten Linde und Jungheinrich noch einmal etwas zulegen. Beide sind in den USA nur schwach vertreten und somit von dem Markteinbruch geringer betroffen.

Doch was in Amerika im Vorjahr begann, scheint sich in 2002 auch auf den alten Kontinent auszuwirken. Besonders betroffen ist dabei der deutsche Markt, der in den ersten drei Quartalen einen Rückgang von fast 20% verkraften musste. Staplerexperten rechnen mittlerweile mit einem Erreichen der Talsohle erst im nächsten Jahr.

Den vollständigen Artikel zu der Weltrangliste 2001 können Sie in der Oktober-Ausgabe des Fördermittel Journal nachlesen. Die Fortsetzung folgt im November.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ