flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Breitspur-Stapler für das Fass-Handling Unternehmensnachrichten
Breitspur-Stapler für das Fass-Handling Flexible Einsatzmöglichkeiten, hohe Standsicherheit (04.12.2008)
Standfest auch bei großen Hubhöhen: Breitspurstapler der d 500-Baureihe  bieten in vielen Einsatzfeldern von Flurförderzeugen Vorteile. Bilder: Sichelschmidt AG
Standfest auch bei großen Hubhöhen: Breitspurstapler der d 500-Baureihe bieten in vielen Einsatzfeldern von Flurförderzeugen Vorteile. Bilder: Sichelschmidt AG
Sichelschmidt GmbH Material Handling - Bei konventionellen Deichselstaplern ergibt sich die Spurbreite der vorderen Laufrollen ganz einfach aus den Abmessungen der Europalette: Die Stapler transportieren und heben Mehrfach- und Einwegpaletten oder Gitterboxen und erledigen diese Aufgabe wirtschaftlich und flexibel.

Wenn das Transportgut jedoch nicht palettiert ist, kann es sinnvoll sein, vom Norm-Spurmaß abzuweichen. Dann bietet sich der Einsatz von Breitspurstaplern an, die mit speziellen Lastaufnahmemitteln z.B. Rollen, Ballen oder Fässer aufnehmen. Da die Radarme sich rechts und links vom Transportgut befinden, erreichen diese Flurförderzeuge eine hohe Standsicherheit, und da man ohne Paletten auskommt, kann man z.B. Fässer sehr viel effizienter lagern.

Mit der Baureihe d 500 hat Sichelschmidt eine ganze Baureihe entwickelt, die bei solchen Spezialanwendungen der innerbetrieblichen Logistik zum Einsatz kommt. Aktuell wurde z.B. gerade ein Elektro-Deichsel-Breitspur-Stapler vom Typ d 512 ASM mit einer Tragfähigkeit von 1,25 t ausgeliefert, der bei einem Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln zum Einsatz kommt. Aufgabenstellung ist hier der Transport von Fässern mit Rohstoffen und Parfümen, die zur Herstellung von Reinigungsmitteln und Seifenpulvern verwendet werden.

Die d 512 ASM ist mit einer Fasskippklammer ausgestattet, die einen zusätzlichen Freiheitsgrad in die Bewegungsabläufe des Staplers bringt. Mit diesem Lastaufnahmemittel kann der Bediener den Inhalt des Fasses präzise z.B. in Reaktions- oder Vorlagebehälter einfüllen. Das ermöglicht den Verzicht auf stationäre Dosier- und Beschichtungseinrichtungen, und die Produktion bleibt flexibel.

Standard bei allen Geräten der d 500-Baureihe sind die leistungsstarken, energieeffizienten 24V-ASM-Drehstromantriebe, die auch bei harter Beanspruchung im produktionsintegrierten Betrieb mit einem Minimum an Service auskommen. Die Baureihe ist extrem wendig und für Tragfähigkeiten von 1 bis 1,6 t lieferbar.

Selbstverständlich lassen sich die Breitspur-Deichselstapler auch mit konventionellen Gabeln ausstatten und für den Palettentransport nutzen. Die Radarme befinden sich beim Ein- und Ausfahren neben der Palette. Das beansprucht zwar zusätzlichen Platz. Aber diesen Nachteil nehmen manche Anwender gern in Kauf, weil er nach den Gesetzen der Physik eine höhere Standsicherheit zur Folge hat: Die d 500-Baureihe erreicht Standardhubhöhen bis 5070 mm. Das ist deutlich mehr als vergleichbare Elektro-Deichselstapler in konventioneller Bauweise bieten. Wie bei Sichelschmidt nicht anders zu erwarten, sind die Geräte auch in explosionsgeschützter Ausführung verfügbar.

PDF Breitspur-Stapler für das Fass-Handling  (431 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ