flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Meyer Anbaugeräte
Breitspur-Stapler für das Fass-Handling Unternehmensnachrichten
Breitspur-Stapler für das Fass-Handling Flexible Einsatzmöglichkeiten, hohe Standsicherheit (04.12.2008)
Standfest auch bei großen Hubhöhen: Breitspurstapler der d 500-Baureihe  bieten in vielen Einsatzfeldern von Flurförderzeugen Vorteile. Bilder: Sichelschmidt AG
Standfest auch bei großen Hubhöhen: Breitspurstapler der d 500-Baureihe bieten in vielen Einsatzfeldern von Flurförderzeugen Vorteile. Bilder: Sichelschmidt AG
Sichelschmidt GmbH Material Handling - Bei konventionellen Deichselstaplern ergibt sich die Spurbreite der vorderen Laufrollen ganz einfach aus den Abmessungen der Europalette: Die Stapler transportieren und heben Mehrfach- und Einwegpaletten oder Gitterboxen und erledigen diese Aufgabe wirtschaftlich und flexibel.

Wenn das Transportgut jedoch nicht palettiert ist, kann es sinnvoll sein, vom Norm-Spurmaß abzuweichen. Dann bietet sich der Einsatz von Breitspurstaplern an, die mit speziellen Lastaufnahmemitteln z.B. Rollen, Ballen oder Fässer aufnehmen. Da die Radarme sich rechts und links vom Transportgut befinden, erreichen diese Flurförderzeuge eine hohe Standsicherheit, und da man ohne Paletten auskommt, kann man z.B. Fässer sehr viel effizienter lagern.

Mit der Baureihe d 500 hat Sichelschmidt eine ganze Baureihe entwickelt, die bei solchen Spezialanwendungen der innerbetrieblichen Logistik zum Einsatz kommt. Aktuell wurde z.B. gerade ein Elektro-Deichsel-Breitspur-Stapler vom Typ d 512 ASM mit einer Tragfähigkeit von 1,25 t ausgeliefert, der bei einem Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln zum Einsatz kommt. Aufgabenstellung ist hier der Transport von Fässern mit Rohstoffen und Parfümen, die zur Herstellung von Reinigungsmitteln und Seifenpulvern verwendet werden.

Die d 512 ASM ist mit einer Fasskippklammer ausgestattet, die einen zusätzlichen Freiheitsgrad in die Bewegungsabläufe des Staplers bringt. Mit diesem Lastaufnahmemittel kann der Bediener den Inhalt des Fasses präzise z.B. in Reaktions- oder Vorlagebehälter einfüllen. Das ermöglicht den Verzicht auf stationäre Dosier- und Beschichtungseinrichtungen, und die Produktion bleibt flexibel.

Standard bei allen Geräten der d 500-Baureihe sind die leistungsstarken, energieeffizienten 24V-ASM-Drehstromantriebe, die auch bei harter Beanspruchung im produktionsintegrierten Betrieb mit einem Minimum an Service auskommen. Die Baureihe ist extrem wendig und für Tragfähigkeiten von 1 bis 1,6 t lieferbar.

Selbstverständlich lassen sich die Breitspur-Deichselstapler auch mit konventionellen Gabeln ausstatten und für den Palettentransport nutzen. Die Radarme befinden sich beim Ein- und Ausfahren neben der Palette. Das beansprucht zwar zusätzlichen Platz. Aber diesen Nachteil nehmen manche Anwender gern in Kauf, weil er nach den Gesetzen der Physik eine höhere Standsicherheit zur Folge hat: Die d 500-Baureihe erreicht Standardhubhöhen bis 5070 mm. Das ist deutlich mehr als vergleichbare Elektro-Deichselstapler in konventioneller Bauweise bieten. Wie bei Sichelschmidt nicht anders zu erwarten, sind die Geräte auch in explosionsgeschützter Ausführung verfügbar.

PDF Breitspur-Stapler für das Fass-Handling  (431 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ