flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Combilift Vierwegestapler cb ersetzen Staperflotte bei HiltiUnternehmensnachrichten
Ein Hit für Hilti (21.11.2013)

Combilift Ltd - Hauptsitz Irland - „Sie sehen aus wie Frontstapler, sind aber viel wendiger, kompakter in den Abmessungen und ihre 4-Wege Fähigkeit ist ein Riesenvorteil für unsere langen Ladungen.“ So beschreibt Jens Seppman, Technischer Leiter Betriebstechnik bei Hilti Deutschland Logistik GmbH, die drei Combi-CB Modelle, die seit einem Jahr am Hilti Standort in Mühleim ihren Einsatz leisten.

Als Teil der Hilti Gruppe liefert das Unternehmen Metallschienen und Rohrtrassen für Installationssysteme an die Bau-, Sanitär-, Heizung- und Klimasektoren. Mit einem täglich zu befördenden Durchschnitt von bis zu 15 Tonnen Waren ist ein zuverlässiger Betrieb der Staplerflotte für einen reibungslosen Materialfluss entscheidend.


„Die vielen empfindlichen Elektronikteile, die in unseren bisherigen Staplern eingebaut waren, sorgten öfters für Ausfälle, was zu einer Beeinträchtigung unserer planmäßigen Lieferungen führte“ ,so Jens Seppman. „Ferner waren die Vulkollanreifen für den universellen Innen- und Außeneinsatz nicht geeignet. Durch gute Erfahrung mit einem Combilift in der Hilti Niederlassung in Wien wussten wir, dass sich die Produkte des irischen Herstellers wegen der robusten, einfacheren, aber dennoch sehr raffinierten Bauweise für unseren Einsatz bestens eignen.“

Der Combi-CB wurde für das Handling von langen sowie palettierten Waren konzipiert und bietet so den hohen Grad an Flexibilität, der bei Hilti verlangt wird. Geliefert wurde eine Kombination von einem 4 Tonnen Gerät mit LP Gasantrieb und zwei batterieelektrische CBs mit 2,5 Tonnen Hubkraft, die nun beinahe alle Einsatzfälle abdecken können.

Volle Transportgestelle von Metallschienen werden an den LKW be- und entladen, bevor einzelne Pakete entnommen und in die 6,6 Meter hohen Regallager platziert werden. Wenn die bis zu 6 Meter langen Schienen auf Kundenwunsch verkürzt werden müssen, bevor sie zum Versand gelangen, erlaubt die 4-Wege Möglichkeit und genaue Steuerung des CB eine direkte Positionierung des Langguts an die Schneidemaschinen.

Eine am dem Gabelträger montierte Kamera erleichtert das Handling der Schienenbündel in den höchsten Regalfächern, indem sie den Fahrern eine gute Sicht der Gabelzinken direkt unter der Last bietet. Das Risiko von Beschädigung der Waren und Regale wird dabei gleichzeitig minimiert. Die Elastikreifen erlauben problemlosen Außenseinsatz selbst auf den, laut Herrn Seppman „nicht idealen“ Bodenverhältnissen im Hof. „Mit den Combilifts verfügen wir über wartungsarme und zuverlässige ‚Arbeitspferde’ die unseren Anforderungen genau entsprechen,“ berichtet er abschließend.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ