flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Der neue EDiA EX ElektrostaplerUnternehmensnachrichten
Mitsubishi EDiA EX: Die Task Force für das Lager (08.01.2015)
Mitsubishi auf der LogiMAT 2015: Halle 8, Stand C35. Bild: EDiA EX
Mitsubishi auf der LogiMAT 2015: Halle 8, Stand C35. Bild: EDiA EX
Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - In den vergangenen zwei Jahren hat sich Mitsubishi Gabelstapler neu aufgestellt und die Task Force Forklift gebildet. Task Force Forklift heißt für den Hersteller, für jeden Einsatz die passende Maschine bieten zu können. Gleichzeitig ist jeder Stapler und jedes Lagertechnikgerät für verschiedene Einsätze nutzbar. Und für verschiedene Fahrer: Fällt der Profi aus, kann auch ein Anfänger die Maschinen steuern. Gleichzeitig kann jeder Stapler und jedes Lagertechnikgerät für verschiedene Einsätze genutzt werden. Das neueste Mitglied der Task Force: Der neue 4-Rad-Eltrostapler EDiA EX mit Tragfähigkeiten von 2,5 bis 3,5 Tonnen. Die ersten Modelle werden nun ausgeliefert.

Die Lagertechnikspezialisten von Roccla aus Finnland haben den EDiA auf der Grundlage langer Studien und Befragungen von Kunden und Interessenten aus der ganzen Welt gebaut. Besondere Rücksicht wurde dabei auf die Anforderungen derer genommen, die den Stapler schlussendlich jeden Tag ewegen müssen: Die Fahrer. Deshalb ist der 80V-Elektrogabelstapler nicht nur optisch ein Highlight, sondern überzeugt auch mit Eigenschaften, die das Arbeiten komfortabel und effektiv machen. Robuste Mitsubishi-Bauweise, einfaches, aber effektives Design und genau die Art von flüssiger, instinktiver Kontrolle, die jede Arbeit beim ersten Versuch gelingen lassen kann. Beeindruckende Resttragfähigkeiten lassen den EDiA EX auch große Lasten bis zu sieben Meter anheben. Der Doppelantrieb und die 100 Grad Hinterachslenkung liefern nach Angaben des Herstellers Leistung, wie man sie sonst nur von größeren Staplern kennt, und garantieren totale Beweglichkeit auch auf engstem Raum.

Für die Sicherheit von Fahrer und Umfeld sorgt die überarbeitete Kurvensteuerung. Statt zuvor erst in der Mitte der Kurve die Geschwindigkeit zu reduzieren, bremst der Stapler bereits wenn in die Kurve eingefahren wird. Der automatische Rampenstopp sorgt dafür, dass das Fahrzeug an Rampen nicht zurück rollen kann. Das Dual Drive-
System sorgt zudem für besonders präzises Manövrieren.

Vom Ein-Speichen-Lenkrad bis zum geschickt abgewinkelten Gegengewicht maximiert jedes Detail die Rundumsicht des Fahrers. Noch dazu kann der Stapler dank Wasserschutzklasse IPX4 und versiegelten Ölbad Lamellenbremsen überall arbeiten, ob in Hygiene- oder abgasfreien Zonen oder im Regen.

Der brandneue F2-Daumenknopf verdoppelt die Funktionen der Hydraulikhebel – ohne die Augen von der Ladung nehmen zu müssen. Die druckempfindliche Fingertipp-Steuerung reagiert federbelastet auf die Stärke der Betätigung. Zu den optionalen Features gehören automatische Klammeröffnung und Neigungszentrierung. Das vollfarbige Informationsdisplay lässt sich aus jedem Winkel, auch in direktem Sonnenlicht, einfach ablesen. Die Positionierung ist perfekt gewählt, um jederzeit informiert zu sein, ohne abgelenkt zu werden.

PDF PDF-Dokument (663 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
03.04.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Eventmanagement mit Yale Staplern

Wenn jemand weiß, wie wichtig eine reibungslose Logistik im MotoGP™ Fahrerlager ist, dann ist es Robert Berenguer, Logistik Direktor im Operations ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ