flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Ex-geschützter Elektro-Deichselstapler in der ChmieproduktionUnternehmensnachrichten
Ex-geschützter Sonder-Deichselstapler sorgt für reibungslosen Materialfluss (29.07.2010)
Sichelschmidt GmbH Material Handling - Ein deutsches Unternehmen der Chemieindustrie hat an seinem Hauptstandort einen Deichselstapler in Ex-Schutz-Ausführung in Betrieb genommen, der eine ganz spezielle Aufgabe erfüllt: Mit dem Gerät wird ein Druckbehälter transportiert, in dem explosible Stoffe aus der Produktion entsorgt werden.


Obwohl in der Chemieproduktion viele Prozesse kontinuierlich auf vollautomatisierten Anlagen ablaufen, benötigt man doch bei vielen Arbeitsschritten die Flexibilität von Flurförderzeugen. Das gilt zum Beispiel für die Entsorgung von Reststoffen. Ein Chemieunternehmen sah sich vor die Aufgabe gestellt, die Filterrückstände aus einem Verfahrensschritt zu sammeln und der Entsorgung bzw. Wiederverwertung zuzuführen. Hier fallen Stäube an, die nicht mit Wasser in Verbindung kommen dürfen, weil sie Sauerstoff an sich binden würden, so dass entzündlicher Wasserstoff entsteht.


Da das Unternehmen größten Wert auf Sicherheit legt, werden die Stäube in eigens für diesen Zweck konstruierten explosionsgeschützten Druckbehältern gesammelt. Für den Transport dieser Behälter hat Sichelschmidt auf der Basis der bewährten d 500-Baureihe einen „maßgeschneiderten“ Elektro-Deichselstapler entwickelt und gebaut.


Das Flurförderzeug mit einer Tragfähigkeit von 2,3 t zeichnet sich durch eine deutlich erweiterte Spur von rund 1500 mm aus. Dafür ist die Hubhöhe des Mastes im Vergleich zum Seriengerät deutlich begrenzt: Für die Anwendung sind 500 mm ausreichend.


Wesentliches Element der Sonderkonstruktion ist ein Lastaufnahmemittel, das individuell auf das Handling des Druckbehälters abgestimmt ist. Der Bediener unterfährt die Tragarme des Behälters, hebt den Hubmast an und stellt über eine Verriegelung eine stabile Verbindung von Behälter und Lastaufnahmemittel her. Dann kann der Deichselstapler mitsamt Behälter zur Sammelstation fahren.


Be- und entladen wird der Behälter über Rohr- bzw. Schlauchleitungen mit Sicherheitskupplungen. Dabei kann der Bediener die Andockstellen sehr exakt positionieren, weil das Lastaufnahmemittel das Bewegen der Behälter nicht nur in der Höhe, sondern auch um die horizontale Drehachse erlaubt.


Die Fahr- und Hubantriebe in der von Sichelschmidt entwickelten ASM-Drehstromtechnologie sind außerordentlich leistungsfähig, energiesparend und dank ihrer gekapselten Bauweise auch sehr robust. Das Gerät ist für den Einsatz in Gas-Ex-Zone 1 (Kategorie 2G) gemäß ATEX-Richtlinie konzipiert und entsprechend zertifiziert.


Mit dem Sonder-Deichselstapler verfügt das Chemie-Unternehmen nun über ein modernes, exakt an den Einsatzfall angepasstes Flurförderzeug, das höchsten Sicherheitsanforderungen genügt und ein flexibles Handling der entzündlichen Filterstäube erlaubt. Sichelschmidt konnte bei der Entwicklung des Staplers auf das Know-how zurückgreifen, das man bei der Konstruktion ähnlicher Geräte gewonnen hat. Zum Beispiel werden in vielen Chemiewerken ex-geschützte Sichelschmidt-Stapler für das Fass-Handling eingesetzt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
03.04.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Eventmanagement mit Yale Staplern

Wenn jemand weiß, wie wichtig eine reibungslose Logistik im MotoGP™ Fahrerlager ist, dann ist es Robert Berenguer, Logistik Direktor im Operations ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ