flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Fit for Full-Service auf der CeMATUnternehmensnachrichten
Fit for Full-Service auf der CeMAT (21.05.2008)
MEYER GmbH - Für Gabelstapleranbaugeräte als Investitionsgüter im Full-Service-Einsatz beeinflussen neben der Qualität der Produkte vor allem die „weichen Faktoren“ die Kaufentscheidung.
Die Betrachtung der Lebensdauerkosten spielt dabei eine wichtige Rolle. „Unser neues MEYER Fleet-Management-System bietet in sieben Service Modulen umfangreiche Serviceleistungen, stellt Vertriebsleiter Hansjörg Freund fest.
Neue Baureihe Zinkenverstellgeräte-Typ 6-2506F

Neue Baureihe Zinkenverstellgeräte-Typ 6-2506F
Um schadensbedingte Ausfallzeiten zu saisonalen Spitzenzeiten zu minimieren, bietet MEYER einen schnellen und sachkundigen Reparaturservice. Gerade für Industriebereiche wie die Getränkelogistik mit hohen Warenumschlägen garantiert das Unternehmen jetzt die Instandsetzung einer 2/1 Palettengabel bestimmter Typen innerhalb von zwei Wochen.


Miete, Rückkauf und Aufarbeitung:

Mit dem MEYER „Rental-Service“ kommt Meyer branchenspezifischen Anforderungen entgegen. „Gerade in Stoßzeiten – zum Beispiel in der Getränkeindustrie in den Sommermonaten – halten wir eine zusätzliche Anzahl von Mehrfachpalettengabeln vor, die kurzfristig verfügbar sind“, unterstreicht Freund.

Der MEYER Trade-in/Trade-back Service bietet den Ankauf von Gebrauchtgeräten. Auf Wunsch können auch bereits beim Neukauf Rückkaufkonditionen vereinbart werden. Wer sein Anbaugerät lieber selbst verkaufen möchte, dem bietet MEYER eine internetbasierte E-Commerce-Plattform, auf der das Gerät, gegebenenfalls nach vorheriger Aufarbeitung oder Überarbeitung, international angeboten werden kann.


Kostenkontrolle durch kalkulierbare Verschleißteilkosten:

Speziell für Betreiber von Anbaugeräteflotten ist die richtige Kalkulation der Lebensdauerkosten über die geplante Einsatzdauer besonders wichtig. Freund: „Auch hier haben wir interessante Module anzubieten, die die klare Kostentransparenz und Planbarkeit eines Langzeitvertrages unterstützen. Wir analysieren als Produktpartner ein solches Projekt gemeinsam mit unseren Kunden schon vor Einsatzbeginn“.

Der MEYER Service-Check bietet zusätzlich die Möglichkeit, Anbaugeräte durch den qualifizierten MEYER Service vor Ort untersuchen und einstellen zu lassen. Unterschiedliche Varianten, Economy und Premium, sind Kundenbedürfnisse flexibel angepasst.


Kostenprävention durch Training und Schulungen:

Ein umfangreiches Trainingsangebot rundet das „Fit for Full-Service“ Programm ab. Dabei handelt es sich vor allem um Schulungen für präventive Wartung und Sicherheit. Dafür wurde eigens ein Trainingscenter bei der Hans H. Meyer GmbH eingerichtet. Angeboten werden aber auch externe Schulungen und individuelle Seminare.
Freund: „Wir freuen uns, dieses umfangreiche Paket auf der diesjährigen CeMAT vorstellen zu können“.

PDF PDF-Dokument (94 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.02.2018

Hawker GmbH

Energiegeladen

In der Intralogistik spielt die Notwendigkeit der Optimierung von Abläufen und die ununterbrochene Verfügbarkeit der Flurförderzeuge eine immer ...  MEHR
22.02.2018

MEYER GmbH

Neuheiten und Bewährtes

MEYER und BOLZONI AURAMO präsentieren sich auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart gemeinsam in Halle 10, Stand Nr. F61 und stellen dem Fachpublikum ihre ...  MEHR
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ