flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Fronius Entscheidungshilfe von BatterieladesystemenUnternehmensnachrichten
Entscheidungshilfe zur Beschaffung von Batterieladesystemen (18.07.2011)
FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging - Obwohl das Ladegerät den kleinsten Kostenfaktor in einem vollständigen Elektro-Flurförderzeug-System ausmacht, gewinnt es bei den laufenden Betriebskosten zunehmend an Bedeutung. Es lohnt sich also, vor der Anschaffung das Fronius-Whitepaper als Entscheidungshilfe zu nutzen.
Bietet wertvolle Informationen zur Beschaffung von Batterie-Ladegeräten für Elektro-Flurförderzeuge: Das Fronius Whitepaper

Bietet wertvolle Informationen zur Beschaffung von Batterie-Ladegeräten für Elektro-Flurförderzeuge: Das Fronius Whitepaper
Beschafft sich ein Unternehmen ein neues Flurförderzeug mit Elektroantrieb, so erfordert dies immer drei Komponenten: das Fahrzeug, die Antriebsbatterie und das Batterieladegerät. Wenngleich die Antriebsbatterie und das Batterieladegerät noch nicht einmal 50 Prozent der Beschaffungskosten ausmachen, haben beide Systemteile einen bedeutenden Einfluss auf die Betriebskosten. Dies liegt vor allem an den steigenden Energie- und hohen Batteriekosten. Doch genau diesen Kostenanteil will man heute im Sinne von mehr Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit senken.

Das neue Whitepaper des österreichischen Batterieladesystem-Herstellers Fronius ist dafür eine hervorragende Hilfe. So wird darin etwa die Frage aufgeworfen und auch beantwortet, ob es sinnvoll ist, bei der Beschaffung des Dreigestirns „Flurförderzeug, Antriebsbatterie und Batterieladegerät“ nur mit dem Stapleranbieter zu sprechen. Dabei wird richtigerweise unterschieden zwischen Kauf, Miete oder Leasing einerseits und Rental- respektive Fullservice-Verträgen andererseits. Eine andere, durchaus gängige Praxis ist, dass der Batteriehersteller das Batterieladegerät gleich mitliefert. Doch erhält der Kunde in diesen Fällen immer ein Batterieladesystem, das eine möglichst lange Batterielebensdauer sicherstellt? Auch darauf liefert das Fronius-Whitepaper eine Antwort.

Unterschiedliche Unternehmen setzen aufgrund ihrer Geschäftstätigkeit auch unterschiedliche Schwerpunkte bei der Reduzierung der Total Cost of Ownership, also der laufenden Betriebskosten der Flurförderzeuge. Auch das wird im Whitepaper eingehend beleuchtet. Mal sind es die Energiekosten, die für die Gesamtkosten von Bedeutung sind. Mal liegt der Schwerpunkt auf der Batterielebensdauer oder auf der Verfügbarkeit. Bei manchen Betrieben muss zudem das Problem mit dem Spitzenstromtarif gelöst werden. Für alle diese Fälle bietet Fronius Entscheidungshilfen an.

Da es nicht nur eine Lösung zum Laden von Antriebsbatterien gibt, werden im Whitepaper die unterschiedlichen Ladetechnologien im Überblick dargestellt. Jede der Technologien – die 50-Hertz-Trafotechnik, die Inverter- respektive HF-Technologie und die moderne Active Inverter Technology von Fronius – wird verständlich und sachlich beschrieben. Es wird anhand von Beispielen gezeigt, welche Technologie zum Laden von Flurförderzeug-Batterien unter welchen Voraussetzungen die richtige ist.

Interessenten können das äußerst nützliche Fronius-Whitepaper kostenlos gleich hier downloaden:

PDF Entscheidungshilfe zur Beschaffung von Batterieladesystemen für Elektro-Flurförderzeuge (449 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
02.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Nachhaltig verbesserte Verfügbarkeit und Lebensdauer von Antriebsbatterien

„Nutzen statt Kaufen“ lautet das Motto, das in der Intralogistik immer mehr zum Branchentrend wird. Vor allem für Firmen, die Flurförderzeuge nicht ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ