flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Fronius setzt 2012 verstärkt auf die IntralogistikUnternehmensnachrichten
Auf weiteres Wachstum ausgerichtet (06.06.2012)
FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging - Die österreichische Fronius International GmbH setzt verstärkt auf die Intralogistik und befindet sich mit ihrer Sparte Batterieladesysteme seit Jahren auf einem guten Weg. Harald Scherleitner, seit April 2008 maßgeblich am Erfolg dieses Bereichs beteiligt, dazu: „2011 war für uns ein Rekordjahr. Diesen Erfolg wollen wir noch steigern.“
Harald Scherleitner: „Wir forcieren den Vertriebsaufbau unter Führung von Marlon Rönnecke, Vertriebsleiter BLS in Deutschland und suchen weitere Vertriebsmitarbeiter.

Harald Scherleitner: „Wir forcieren den Vertriebsaufbau unter Führung von Marlon Rönnecke, Vertriebsleiter BLS in Deutschland und suchen weitere Vertriebsmitarbeiter.
Seit über einem halben Jahrhundert forscht das Unternehmen im Bereich Batterieladetechnologie, entwickelt und produziert Batterieladesysteme, die anerkanntermaßen Maßstäbe für die Zukunft setzen. Die Produkte wurden bzw. werden speziell für den professionellen Einsatz in der Industrie und für Kfz-Werkstätten entwickelt. Unterschieden wird zwischen der Produktreihe Acctiva zum Einsatz bei Starterbatterien, wie sie in Autos verwendet werden, und der Produktreihe Selectiva zum Laden von Antriebs- respektive Traktionsbatterien, wie sie bei Flurförderzeugen eingesetzt werden.

Fronius-Batterieladesysteme bieten eine Reihe von Vorteilen, das Unternehmen nennt hierzu zwei Beispiele: Die Systeme erreichen Wirkungsgrade von bis zu 96 Prozent. Auch die Senkung des Energieverbrauches von bis zu 30 Prozent im Vergleich zu konventionellen Geräten spricht für sich. Solche Werte werden nur möglich mit der so genannten „Active Inverter Technology“ und Anwender wissen dies zu schätzen. Als Mittel zur Senkung der laufenden Betriebskosten und für sichere Prozesse zählen die Österreicher namhafte Hersteller von Flurförderzeugen, Automobilen und Batterien seit Jahrzehnten zu ihrem festen Kundenstamm.

„Der Bereich Intralogistik entwickelt sich in unserem Hause sehr gut. Ich gehe davon aus, dass die Bedeutung dieses Bereichs für unsere Batterieladesysteme in Zukunft noch deutlich zunehmen wird, denn in Zeiten steigender Strom- und Batteriepreise rücken insbesondere die laufenden Betriebskosten immer mehr in den Vordergrund“, ist sich Harald Scherleitner sicher. Deshalb expandiere Fronius in vielen Ländern Europas und besonders auch in Deutschland.

„Deutschland ist ein Schlüsselmarkt für Systeme zum Laden von Flurförderzeug-Batterien. Darum forcieren wir weiterhin den Vertriebsaufbau unter Führung von Marlon Rönnecke, Vertriebs- und Marketingleiter für Batterieladesysteme, und suchen in Deutschland für die Regionen Süd, West, Nord, Ost und Mitte weitere Vertriebsmitarbeiter.“ Scherleitner betont, dass dadurch die Betreuung der Händler und Key Accounts in der Intralogistik als wichtiger Schritt in Richtung professioneller Marktbearbeitung noch weiter verbessert werden soll. Für die Expansion in den anderen europäischen Ländern ist man eigenen Angaben zufolge neben Vertriebsmitarbeitern auch auf der Suche nach weiteren Vertriebspartnern, der Fokus liege dabei auf West- und Osteuropa.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ