flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Linde
ENZYKLOPÄDIE: Zulassung explosionsgeschützter FlurförderzeugeEnzyklopädie
ENZYKLOPÄDIE: Zulassung explosionsgeschützter Flurförderzeuge
Explosionsgeschützte Flurförderzeuge müssen als solche geprüft und bescheinigt sein. Eine Prüfbescheinigung nach bisherigem nationalem Recht konnte man erhalten von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt in Braunschweig, der Bergbau-Versuchsstrecke in Dortmund-Herne oder einer sonstigen Prüfstelle, die nach Artikel 14 der Richtlinie 76/117 der EG-Kommission zugelassen ist.
Seit dem 19. Dezember 1996 müssen explosionsgeschützte Flurförderzeuge entsprechend der neuen europäischen Richtlinie 94/9/EG, die durch die 11. Verordnung zum Gerätesicherheitsgesetz in nationales Recht überführt worden ist, konstruiert, geprüft und in Verkehr gebracht werden.

Danach sind die elektrischen Geräte und Komponenten sowie der Dieselmotor eines Flurförderzeuges der Gerätekategorie 2, die für den Einsatz in Zone 1 oder 21 geeignet sind, durch eine benannte Prüfstelle zu beurteilen, die für diese Geräte und Komponenten EG-Baumusterprüfbescheinigungen ausstellt.

Für die nicht-elektrischen Komponenten eines Flurförderzeuges der Gerätekategorie 2 sowie für das Gesamtgerät ist hingegen eine Herstellererklärung ausreichend.

Ebenso ist für ein Flurförderzeug der Gerätekategorie 3, die geeignet sind für den Einsatz in Zone 2 oder 22, sowohl für die Komponenten (elektrische oder nicht-elektrische) als auch für das Gesamtgerät eine Herstellererklärung ausreichend.

Nähere Einzelheiten sind der Richtlinie 94/9/EG zu entnehmen.

Aufgrund der Vielzahl und Schwierigkeit der vorzunehmenden Versuche und Prüfungen ist der Erwerb einer EG-Baumusterprüfbescheinigung eine langwierige Angelegenheit.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ