flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Linde veräußert Gabelstapler-Sparte KION GROUP an KKR/Goldman SachsUnternehmensnachrichten
Linde veräußert Gabelstapler-Sparte KION GROUP an KKR/Goldman Sachs (13.11.2006)
OM Carrelli Elevatori SpA - Die Linde AG, Wiesbaden, hat die Prüfung der strategischen Optionen für ihre Gabelstaplersparte KION Group ( Dachgesellschaft der Marken Linde, Still, OM-Pimespo) abgeschlossen. Das Unternehmen ist zum Preis von 4 Mrd. Euro an ein Konsortium bestehend aus den Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) und Goldman Sachs Capital Partners veräußert worden. Ein entsprechender Vertrag wurde am 5.11.2006 unterzeichnet. Die Kontinuität der Unternehmensstrategie bleibt gewahrt, ein Börsengang ist mittelfristiges Ziel. Die Wirksamkeit des Vertrags ist abhängig von der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.


Der Unternehmenswert (enterprise value) von 4 Mrd. Euro setzt sich zusammen aus 3,6 Mrd. Euro net equity value sowie 400 Mio. Euro übernommenen Nettofinanzverbindlichkeiten als Saldo von Pensionsverbindlichkeiten, Nettoleasingverbindlichkeiten und Nettoliquidität. KKR/Goldman Sachs übernehmen sämtliche Vereinbarungen zur Standortsicherung, die der Linde-Vorstand mit den Arbeitnehmervertretern im Sommer 2005 geschlossen hatte.

'Das Gesamtkonzept von KKR und Goldman Sachs hat uns absolut überzeugt', erklärte Professor Dr.-Ing. Wolfgang Reitzle, der Vorsitzende des Vorstands der Linde AG. 'Wir haben uns nach sorgfältiger Prüfung aller Optionen für einen starken und strategisch ausgerichteten Partner entschieden, der den ertragsorientierten Wachstumskurs von KION nahtlos fortsetzen wird.'

Johannes Huth, Europachef von KKR, und Alexander Dibelius, Zentral- und Osteuropa-Chef von Goldman Sachs, dazu: 'KION ist ein erstklassig aufgestelltes Unternehmen mit hervorragenden Perspektiven in der internationalen Flurförderzeugeindustrie. Mit der kompetenten Führungsmannschaft und den hoch qualifizierten Mitarbeitern werden wir die zweifelsfrei vorhandenen Wachstums- und Ertragspotenziale konsequent erschließen und den Wert des Unternehmens nachhaltig steigern. Unser mittelfristiges Ziel ist dabei ein Börsengang.'

Hubertus Krossa, Sprecher der Geschäftsführung von KION, sagte: 'Ich freue mich, mit KKR und Goldman Sachs starke Partner gefunden zu haben, die voll hinter dem industriellen Konzept von KION stehen. Gemeinsam werden wir den eingeschlagenen Wachstumskurs mit Nachdruck weiter verfolgen.'

Die KION Group, die der Linde Konzern als neue Dachgesellschaft für die drei Marken Linde, STILL und OM im Bereich Gabelstapler und Lagertechnikgeräte rechtlich verselbständigt hat, beschäftigt derzeit gut 20.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2005 hat der Bereich einen Umsatz von rund 3,6 Mrd. Euro erzielt. KION ist Marktführer in Europa und steht für höchste Technologiekompetenz.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.01.2018

CESAB Deutschland GmbH

Glaser folgt auf Aldé

Oliver Glaser hat die Nachfolge von Angelo Aldé als Geschäftsführer von Cesab Material Handling Europe übernommen und wird die Geschäfte des ...  MEHR
12.01.2018

Linde Material Handling GmbH

Komplettes Warehouse mit Lithium-Ionen

Es sind die zahlreichen Vorteile der Lithium-Ionen-Technik im Vergleich zur Blei-Säure-Batterie, die Flurförderzeugbetreiber bei anstehenden ...  MEHR
10.01.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Wirtschaftlich und funktionell

Für Kunden, die Stapler mit solider Standardausstattung zur Lösung ihrer Materialflussaufgaben benötigen, bietet Yale Europe Materials Handling mit ...  MEHR
08.01.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Energieeffizient laden

Ein ganz besonderes Projekt hat die Schachinger Logistik Holding GmbH an ihrem Standort in Hörsching bei Linz realisiert: eine Lagerhalle komplett in ...  MEHR
03.01.2018

STILL GmbH

Hohe Flexibilität und Umschlagleistung

Den Geschäftserfolg des Logistikdienstleisters Schuon in Haiterbach im Schwarzwald bestimmen nicht nur reibungslose Logistikprozesse, sondern auch ...  MEHR
28.12.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Prämierte Schubmaststapler

Die R-Serie der BT Reflex Schubmaststapler von Toyota Material Handling ist Gewinner eines German Design Awards. Ausgezeichnet wurde das Gerät für ...  MEHR
20.12.2017

Kaup GmbH & Co. KG

Neue Website

Der Internetauftritt des Anbaugeräteherstellers KAUP erscheint seit Kurzem im responsiven Design und ist damit jederzeit im vollen Umfang auch mobil ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ