flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Mitsubishi Jobreport: Am Ende punktet der LaserUnternehmensnachrichten
Mitsubishi Jobreport: Am Ende punktet der Laser (25.11.2013)
Der 2,5 Tonnen Multidirektionalstapler von Mitsubishi ist beweglich wie keine zweite Maschine und besonders für das Transportieren von Langgut in engen Gängen geeignet.
Der 2,5 Tonnen Multidirektionalstapler von Mitsubishi ist beweglich wie keine zweite Maschine und besonders für das Transportieren von Langgut in engen Gängen geeignet.
Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Manche Probleme lassen sich ohne großen Aufwand lösen. Man muss nur erst die richtige Idee haben. So auch beim Metallhandel GmbH DELWO. In deren Metalllager kommissioniert ein Multidirektionalstapler von Mitsubishi und hebt in acht Meter Höhe Paletten im Format 6 x 1,5 Meter aus dem Regal, ohne dass der Fahrer die Gabelspitzen sehen kann – Mithilfe eines Lasers.

Bei der Einfahrt in einen der 4,2 Meter breiten Gänge des Warenlagers können die Staplerfahrer meist nur eine Gabelspitze sehen. Versuche mit Kameras lösten das Problem nicht. Da hatte ein Mitarbeiter der Firma DELWO die Idee mit dem Laserpointer: Dieser ist mittig zwischen den Gabeln am Gabelträger angebracht und der Strahl verläuft parallel zu den Gabeln. Der Fahrer kann selbst in acht Meter Höhe eine Gabelspitze und den Punkt des Lasers sehen.

Fährt er beispielsweise mit der rechten Gabelspitze leicht ein und kann den Laserpunkt nicht mehr sehen, weil diese auf keinen Widerstand trifft, weiß er, dass er jetzt komplett mit beiden Zinken in die Palette einfahren kann. Sieht er den Laserpunkt, weil er auf einem Paletten- oder Regalteil liegt, könnte es mehr als eng werden. So einfach ist das! Punktet der Laser am Ende nicht, ist alles okay. Und das ganze System ist außerordentlich günstig. Denn der Laserpointer ist ein handelsübliches Gerät, wie es sie überall zu kaufen gibt.

Der rote Laserpunkt, der genau mittig zwischen den Gabelzinken des RBM25K hindurchschießt, spiegelt sich auf der hochgehaltenen Hand des Betriebsleiters, Frank Fetzer, wieder.
Der rote Laserpunkt, der genau mittig zwischen den Gabelzinken des RBM25K hindurchschießt, spiegelt sich auf der hochgehaltenen Hand des Betriebsleiters, Frank Fetzer, wieder.
Installiert hat den Laser der Mitsubishi Gabelstapler Händler Huffer & Söhne, der auch den Service für den RBM leistet. Der RBM25K-Schubmaststapler kann sich in alle Richtungen, seitlich, diagonal, vorwärts und rückwärts bewegen. Seine um 360 Grad lenkbaren Räder ermöglichen auch eine Drehung auf der Stelle. Daher auch die Bezeichnung Multidirektionalstapler. In den engen Gängen von DELWO, wo lange Lasten bewegt werden müssen, ist dies ein nicht zu toppender Vorteil.

Der RBM25K hat eine maximale Hubhöhe von acht Metern mit einer beachtlichen Resttragfähigkeit von 1500 kg bei einem Lastschwerpunkt von 750 mm. „Dies sind schon sehr gute Leistungsparameter“, ist sich der Huffer-Mitarbeiter Thomas Bach sicher, „und gerade bei den hohen Regalen und den schweren Blechen machen sich die großen Resttraggewichte positiv bemerkbar.“ Und auch Karl Griebel, Lagerist bei der DELWO Metallhandelsgesellschaft, der die meiste Zeit auf und mit dem Stapler verbringt, weiß nur Gutes über die Maschine zu berichten: „Ich bin seit drei Jahren im Unternehmen und fahre seit letztem Jahr den Mitsubishi, er ist absolut klasse. Er lässt sich sicher und einfach bedienen und das Arbeiten geht leicht von der Hand.“
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ