flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
BAE
Mitsubishi Niederhubwagen Premia ES gewinnen reddot design award 2012Unternehmensnachrichten
Ausgezeichnet (06.07.2012)
The winner is...
The winner is...
Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Mit seinen neuen Elektro-Niederhubwagen PREMIA ES gewann Mitsubishi den diesjährigen reddot award „product design 2012”. Die 30-köpfige internationale Expertenjury überzeugte das erstklassige Design sowie die Bedienfreundlichkeit des Premia, und verlieh die begehrte Auszeichnung nach einem mehrtägigen Bewertungsverfahren an Mitsubishi. Insgesamt reichten Kreativköpfe und Hersteller aus der ganzen Welt 4.515 Vorschläge auf dem renommierten Wettbewerb ein.

Mitsubishi Gabelstapler Deutschland hat im Januar 2012 die neuen Elektro- Niederhubwagen des Typs PREMIA ES in der Tragkraftklasse 1600, 1800 und 2000 kg erfolgreich in den Markt eingeführt. Die Modelle sind von Grund auf neu konstruiert. An der Entwicklung beteiligt waren nach eigenen Angaben Kunden und Interessenten, Händler und interne Spezialisten. So sei ein Elektrohubwagen entstanden, der komplett den Anforderungen seiner Bediener entspricht. Mit dem 1800 kg Modell hat der Hersteller zusätzlich eine wichtige Lücke seines Angebotsportfolios geschlossen.


Die ergonomische Mitsubishi Deichsel fand bereits im Jahr 2009 eine ehrenvolle Erwähnung des reddot Design Preiskomitees und wurde inzwischen um zwei optional erhältliche Fingertipphebel seitlich am Deichselkopf erweitert. Dieses Feature ermöglicht die Bedienung der Hubfunktionen nur mit den Fingerspitzen, so dass mit der ergonomischen Formgebung des Deichselkopfes die Stresssituationen der Hand-, Handgelenk- und Unterarmachse vermieden wird. Diese Konzeption macht auch ein fließendes Auf- und Abstellen der Paletten möglich, wodurch das Palettenhandling einfacher und bequemer wird. Die Bedienung mit Handschuhen bei kühlen Temperaturen ist mit den seitlichen Fingertipphebeln problemlos umsetzbar – besonders nützlich im Tiefkühlhausbereich.

Die PREMIA ES Niederhubwagen zeichnen sich durch ein robustes Chassis mit deutlich minimierten Verschleißteilen gegenüber marktüblichen Geräten aus, wie es heißt, das hocheffiziente Elektroniksystem sorge zusätzlich für eine deutliche Verschleißminderung.

Eine grundlegende Neuerung ist das Stabilisatoren-System. Es soll das seitliche Schwanken der PREMIA ES Modelle verhindern und den damit einhergehenden klassischen Rampenverschleiß der Stützräder.

Die von Mitsubishi entwickelte Silent Slide-Technologie, die serienmäßig verbaut wird, vermindere selbst auf Knochenpflaster die Geräuschentwicklung überdeutlich gegenüber konventionellen Elektroniederhubwagen. Dies kann insbesondere dann wichtig sein, wenn das Gerät zur Auslieferung von Waren in Wohngebieten eingesetzt wird.

Abgerundet wird das Angebot der PREMIA-ES-Serie durch eine Vielzahl Zubehör- und Ausstattungsteilen, so dass Mitsubishi für fast jeden Einsatzfall die richtige Lösung bieten kann.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
01.06.2018

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG

Ausgezeichnetes Design

Für das hochwertige Produktdesign des kompakten Elektro-Hubwagens WP 3010 wurdeCrown erneut vom iF International Forum Design mit dem renommierten iF ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ