flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Neue E-Dreiräder (AC)Unternehmensnachrichten
Neue 3-Räder von Mitsubishi (17.08.2007)

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Drehstromtechnik und modernste Elektronik der nächsten Generation haben die Produktivität der neuen 24 Volt Dreirad-Elektrostapler-Serie FBKRT PAC von Mitsubishi Gabelstapler deutlich verbessert.

Umbenannt in die FBKRT PAC-Serie bieten diese 1,0, 1,25 und 1,5 Tonnen Gabelstapler jetzt wesentlich mehr Leistung, und das bei niedrigem Preis, kompakten Abmessungen und einfacher Bedienung – Attribute, die bereits die Vorgängerserie während der letzten Jahre so beliebt gemacht haben.

Konstruiert für den Einsatz im Einzelhandel, in der Fertigung und im Lager, zeichnen sich die FBKRT PAC Dreiräder laut Mitsubishi Gabelstapler durch einfache Handhabung aus, die es auch unerfahrenen Fahrern ermöglicht, mit diesen Staplern ohne große Einweisung zu arbeiten. Besonderen Wert legte man auch auf ein optimales Handling in engen Räumen sowie auf eine extrem günstige Wirtschaftlichkeit der Gabelstapler sowohl bei der Anschaffung als auch im Betrieb.

Die FBKRT PAC werden von Mitsubishi Gabelstapler selbst als das Verbindungsglied zwischen dem Gabelstapler- und Lagertechnikbereich bezeichnet. Die Fahrgestelle der Dreiräder sind mit weniger als einem Meter schmal genug, um die engsten Gänge zu passieren. Und die niedrige Bauhöhe von nur 2.015 mm (optional sind sogar 1.965 mm möglich) – befähigt sie für den Einsatz in Drive-in-Regalen, Containern und allen anderen Arbeitsbereichen mit niedrigen Deckenhöhen.

Der E-Stapler kann innerhalb seiner eigenen Dimensionen wenden, und die bedarfsgeregelte hydrostatische Servolenkung – angetrieben durch das hydraulische System – erlaubt präzises und müheloses Manövrieren. Der Betrieb läuft ruhig, leise und kontrolliert, wie man es von AC-Motoren erwartet – und natürlich sind es eben diese Motoren, die sowohl die Beschleunigung als auch die Steigfähigkeit auf ein neues Niveau heben.


Wer mit den Armaturen, Kontrollhebeln und -leuchten in PKWs vertraut ist, wird sofort mit diesen Gabelstaplern klar kommen. Pedale wie im PKW vermeiden die Überbeanspruchung der Beine, die Lenksäule ist einstellbar, und jedes weitere Steuerungselement, einschließlich der kurzen und leicht zu erreichenden hydraulischen Hebel, wurde mit viel ergonomischem Verstand platziert.

Der Fahrer wird durch das neue elektronische Kontrollsystem des Gabelstaplers optimal unterstützt: kontrolliertes Zurückrollen für sicheres Arbeiten auf Steigungen; volle Programmierbarkeit – einschließlich voreingestellter Betriebsarten und weitergehender feinerer Abstimmungen, um allen Fahrern mit ihren unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Das Sicherheitssystem IPS (Integrated Presence System) umfasst einen Parkbremsenalarm, ein Sicherheitsgurt-Warnlicht und eine Sicherheitsverriegelung aller Hydraulik- und Fahrfunktionen für zusätzliche Sicherheit. Zusätzlich informiert ein übersichtliches Display sowohl den Fahrer als auch den Servicetechniker über anstehende Probleme.

Doch die effektivste Verbesserung in der Fehlerdiagnose bei der Datenanalyse und Programmierung des Staplers ist die Anschlussmöglichkeit an einen Laptop oder PC. Mitsubishi Gabelstapler hat – wie bei allen Staplern mit den drei Diamanten – auch bei der FBKRT PAC-Serie viel Wert auf die Rapid Access-Eigenschaften gelegt, die Wartung, Instandhaltung und nötige Reparaturen enorm beschleunigen. Ein Inspektionsintervall von 500 Stunden tut ein Übriges, um die Stillstandzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Die 24-Volt-Batterie erlaubt den Einsatz des FBKRT PAC - egal ob permanent oder nur ab und zu - für ein paar Stunden jeden Tag. Der Zeitraum zwischen den einzelnen Batterieaufladungen ist durch energiesparende Technologie, wie die hohe Leistungsfähigkeit der AC-Motoren, die starken Regenerativbremsen und dem intelligenten Lenksystem, welches Energie nur bei Nutzung verbraucht, verlängert worden. Zusätzlich kann der Betreiber den Energieverbrauch durch eine ökonomische Programmierung des Staplers senken.

PDF Pressemitteilung FBKRT PAC (128 KB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
18.01.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Neue Vertriebsgesellschaften

Jungheinrich wird zukünftig die Märkte in Kolumbien, Peru und Ecuador im Direktvertrieb bearbeiten und will so sein Engagement in Südamerika ...  MEHR
16.01.2018

CESAB Deutschland GmbH

Glaser folgt auf Aldé

Oliver Glaser hat die Nachfolge von Angelo Aldé als Geschäftsführer von Cesab Material Handling Europe übernommen und wird die Geschäfte des ...  MEHR
12.01.2018

Linde Material Handling GmbH

Komplettes Warehouse mit Lithium-Ionen

Es sind die zahlreichen Vorteile der Lithium-Ionen-Technik im Vergleich zur Blei-Säure-Batterie, die Flurförderzeugbetreiber bei anstehenden ...  MEHR
10.01.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Wirtschaftlich und funktionell

Für Kunden, die Stapler mit solider Standardausstattung zur Lösung ihrer Materialflussaufgaben benötigen, bietet Yale Europe Materials Handling mit ...  MEHR
08.01.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Energieeffizient laden

Ein ganz besonderes Projekt hat die Schachinger Logistik Holding GmbH an ihrem Standort in Hörsching bei Linz realisiert: eine Lagerhalle komplett in ...  MEHR
03.01.2018

STILL GmbH

Hohe Flexibilität und Umschlagleistung

Den Geschäftserfolg des Logistikdienstleisters Schuon in Haiterbach im Schwarzwald bestimmen nicht nur reibungslose Logistikprozesse, sondern auch ...  MEHR
28.12.2017

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Prämierte Schubmaststapler

Die R-Serie der BT Reflex Schubmaststapler von Toyota Material Handling ist Gewinner eines German Design Awards. Ausgezeichnet wurde das Gerät für ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ