flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de

Neue Mitsubishi 48 Volt Elektrostapler EDIA EMUnternehmensnachrichten
Neue 48Volt Elektro-Baureihe Edia-EM (12.09.2011)
Edia Dreirad-Modell
Edia Dreirad-Modell
Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Als Dreiradstapler mit Tragfähigkeiten von 1,3 bis 2 Tonnen und von 1,6 bis 2 Tonnen als Vierradstapler bietet Mitsubishi seine neuen Elektrostapler der Edia-EM Baureihe an. Die 48-Volt Fahrzeuge besitzen ein neues, sehr leises Lenkkonzept (Fly by Wire) und haben einen geringen Geräuschpegel von nur 67 dB(A) in der Vierrad-Version bzw. 66 dB(A) bei den Dreirad-Geräten. Die Energieaufnahme wurde um ca. 12 Prozent reduziert durch Komponentenoptimierung der Motore, Elektronik, Lenkung und angepasstem Fahrzeug-Management.

Batterietrog im Edia
Batterietrog im Edia
Der Rahmen, eine Schweißkonstruktion, bildet ein in sich geschlossenes und robustes Rahmenkonzept und eignet sich daher bestens auch für Beanspruchungen im harten Einsatz.

Zur Auswahl stehen 3 Radstände und drei Batteriekompartments, jeweils für DIN und BS Batterien, und erlauben eine optimale Abstimmung auf die jeweiligen Einsatzanforderungen.

Der Fahrerarbeitsplatz besitzt einen großzügigen Fuß/Beinbereich und ist über eine große, rutschsichere Auf- bzw. Abstiegsstufe bequem zu erreichen. Optional steht ein komplettes Kabinenprogramm mit dem neuem Hivisibility Dachkonzept und vorne mit Topscheibe aus Poly-Carbonat mit Glasbeschichtung zur Verfügung. Es gibt viel Glasfläche, keine störenden Streben und die Türen lassen sich weit öffnen.

Weitere Fahrzeugdaten im Überblick::

• Hebelsteuerung für Hydraulik oder Fingertipsteuerung.

• PIN-Code Eingabe oder Schlüsselschalter.

• Kleines griffiges Lenkrad, Sensorgeregelt (Curve Control), min. Energiebedarf, mehr Lenkkomfort optimales, programmierbares Ansprechverhalten.

• Hohe Bauteilegleichheit und hervorragende Zugänglichkeit zu den Komponenten reduzieren den Serviceaufwand und -Kosten.

• Serienmäßig Ölbad-Lammellenbremsen. Geringster Serviceaufwand, bestes Ansprechen bei geringstem Kraftaufwand. Schmutz-und Nässeunempfindlich.

• Automatische wirkende Parkbremse, Magnetbremsen an dem Fahrmotoren montiert sind federbelastet. Erlauben problemloses Arbeiten auf Rampen. Der Rampenstop verhindert das Zurückrollen des Staplers.

• Multifunktions-Display Kontrast einstellbar mit allen gängigen Informations-, Warn- sowie Fahlercodeanzeigen, Modetaste, Selbstdiagnose zusätzlich Fahrgeschwindigkeits- optionaler Last- Überlastanzeige, Fahrtrichtungsanzeige und optional Mastsenkrechtstellung.

• Fahrzeugcharakteristik einfach über die Modetaste vom Fahrer wählbar. Einzelparameter sind darüber hinaus programmierbar.

• Stabile, weit zu öffnende Batterieabdeckung mit Gasdruckdämpfern und Sicherheitsarretierung.

• Einfacher seitlicher Batteriewechsel optional.

• 1000 Stunden Service Intervall.

• Bessere Kontrolle der Mast-und Staplerdynamik (Pitch Control) Reduziert die entstehenden Stöße und Dynamikspitzen des Staplers beim Fahren auf unebenen Untergrund durch die Antipulsregelung (Pitch Control).

• Großes Mastprogramm für alle Hubhöhen bis 7000mm.

• Wesentlich bessere Resttragkräfte, durch niedrige Schwerpunktslage in Verbindung mit robustem Rahmen- Achsen- und Mastkonzept.

• Optional seitlicher Batteriewechsel über Rollenbett.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.11.2017

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Höchste Flexibilität

Mit der mobilen schlüsselfertigen Lade- und Wechselstation trak | systemizer powercube bietet HOPPECKE ab sofort die Möglichkeit, die ...  MEHR
14.11.2017

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Produktive Treibgasstapler

Im Rahmen seiner Initiative zur konsequenten Effizienzsteigerung seiner Produktpalette hat Yale die Motorentechnologie bei den Gegengewichtstaplern ...  MEHR
10.11.2017

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Erweiterung der Kapazität in Deutschland

Den ersten Spatenstich zur Errichtung eines neuen Firmengebäudes in unmittelbarer Nähe zu seiner Vertriebszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn hat ...  MEHR
06.11.2017

Linde Material Handling GmbH

111.111ter Elektrostapler der Baureihe 386 läuft vom Band

Als im Jahr 2006 die ersten E-Stapler E12-20 der Baureihe 386 von Linde Material Handling vom Band liefen, war der Anspruch an das Fahrzeug enorm. ...  MEHR
02.11.2017

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision trifft Zuverlässigkeit

Die Kunst der Kunststofftechnik – vom individuellen Formenbau bis zum maßgeschneiderten Zubehör für die Automobilindustrie, formvollendet in Design ...  MEHR
30.10.2017

Hawker GmbH

Umfassende Batterielösung

Leistungsfähigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit der Elektrofahrzeuge, die bei Turkish Ground Services (TGS) – ein Gemeinschaftsunternehmen von ...  MEHR
27.10.2017

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Gewinn von zwei German Design Awards

Der Jungheinrich Horizontal-Kommissionierer ECE und der Elektro-Mitfahr-Deichselhubwagen ERE sind vom Rat für Formgebung mit dem begehrten German ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ