flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Neue UniCarriers Niederhubwagen PMR 200Unternehmensnachrichten
Neue Niederhubwagen-Generation (20.07.2015)
Neuer UniCarriers-Niederhubwagen PMR 200
Neuer UniCarriers-Niederhubwagen PMR 200
UniCarriers Germany GmbH - Die Anforderungen an Stapler in Lager, Distribution und Produktion sind vielfältig: Sie müssen Lasten unterschiedlicher Schwere und Abmessung sicher befördern, Lkw schnell be- und entladen sowie interne Transporte auch über lange Strecken zuverlässig bewältigen. Für diese Arbeitsbedingungen hat UniCarriers eine neue Generation von Niederhubwagen entwickelt: den PMR 200. Der Stapler eignet sich nach Herstellerangaben für den Einsatz im Dreischichtbetrieb und sei dank einer hohen Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig geringen Wartungskosten besonders wirtschaftlich im Betrieb.

PMR 200 im Einsatz
PMR 200 im Einsatz
Mit dem PMR 200 bringt UniCarriers einen kompakten Niederhubwagen mit Ladekapazitäten von bis zu zwei Tonnen auf den Markt. Der Deichselstapler kann zu Fuß oder auf einer klappbaren Standplattform betrieben werden und ist aufgrund seiner geringen Breite von 770 Millimetern auch in beengten Kommissionierbereichen sehr wendig. Für Stabilität und Sicherheit beim Fahren sorgt das 5-Punkt-Fahrwerk mit verbessertem Friction Force System. Das Ladegewicht wird an die Antriebseinheit weitergegeben, so dass beim Betrieb ein permanenter Bodenkontakt aller Räder und eine hohe Traktion gewährleistet sind. Dies kann einen sicheren Warentransport auch auf unebenen Böden und Rampen ermöglichen. Außerdem werden eine sehr gute Bremsleistung sowie hohe Fahrgeschwindigkeiten erzielt. Der Niederhubwagen fährt mit Ladung maximal 10 km/h schnell, im unbeladenen Zustand erreicht er optional bis zu 12,5 km/h. Auf der Fahrerstandplattform mit exzellenter Dämpfung kann der Bediener dabei auch längere interne Transporte bequem durchführen. Gleichzeitig bieten die klappbaren Seitenschutzbügel maximale Sicherheit. Die Batterie ist standardmäßig auf Rollen gelagert, sodass sie beim 24/7-Betrieb schnell gewechselt werden kann.

Ausstattungsvielfalt: hoch – Wartungsaufwand: gering

Sein ergonomisches Design und die umfangreiche Ausstattung machen den PMR 200 zu einem komfortablen Arbeitsgerät. Der serienmäßige ATC-T4-Bordcomputer speichert die individuellen Betriebsdaten aller Bediener. Er wird mit einem PIN-Code aktiviert, so dass der Stapler nur von berechtigten Personen gestartet werden kann. Beispiele weiterer optionaler Ausstattungselemente sind eine elektronische Lenkunterstützung, sichere Arbeitsplattformen mit Heck- oder Seiteneinstieg und eine Vorrichtung zum Schreiben sowie Halterungen für Computer und Scanner. Der PMR 200 ist entsprechend der bewährten UniCarriers-Modulbauweise gefertigt und komplettiert die Staplerserien mit faltbarer Standplattform, zu der auch der Doppelstockstapler PDP 200 und die Stapler PSP 125 sowie 160 gehören. Die Teilegleichheit der Modelle vereinfacht die Wartung und Reparatur der Stapler und erhöht so die Verfügbarkeit. Darüber hinaus lässt sich die einteilige Motorhaube laut Hersteller leicht entfernen, so dass Instandhaltungsarbeiten schnell durchgeführt werden können. Eine weitere Hilfe beim Service bietet die Diagnosefunktion des ATC-T4-Bordcomputers, mit der sich Störungen rasch identifizieren lassen sollen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ