flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Neue Yale Elektrostapler 4-5 Tonnen VM-SerieUnternehmensnachrichten
Neue VM-Elektro-Gegengewichtsstapler mit 4-5 Tonnen Tragfähigkeit (08.08.2011)
YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH - Die Nachfrage nach leistungsstarken Elektro-Gegengewichtsstaplern nimmt weiter zu, bald führt Yale die neue VM-Serie mit 4-5 Tonnen Tragfähigkeit ein. Erstmals zu sehen waren die „Neuen“ neben einer ganzen Reihe weiterer Geräte im italienischen Produktionswerk Masate.

Mit ihrer Kombination aus Energieeffizienz, fortschrittlicher Ergonomie und hoher Produktivität sind die Yale VM-Modelle beispielhaft für die starke Position, die Yale im Segment der batteriebetriebenen Flurförderzeuge einnimmt. Bereits seit 1920 hat der Hersteller eine führende Rolle in der Konstruktion und Fertigung äußerst effizienter und ergonomisch durchdachter Gabelhubwagen, Gabelhochhubwagen, Schubmaststapler, Gegengewichtsstapler und zahlreicher Spezialstapler.


Daniel Heap, Senior Product Strategy Manager im Bereich der Elektro-Gegengewichtsstapler, erklärt: „Die Nachfrage nach Staplern mit niedrigen Betriebskosten steigt immer weiter. Das war bei der Konstruktion der VT-, VF-, VL- und VM-Serien natürlich ein zentraler Faktor. Mit ihrer außergewöhnlichen Verlässlichkeit und hohen Wartungsfreundlichkeit, den niedrigen Betriebskosten und einem äußerst ergonomischen Design gehören die Yale Elektro-Gegengewichtsstapler zu den kosteneffizientesten Lösungen auf dem Markt. Die neue VM-Serie wurde entwickelt, um einen Elektrostapler auf den Markt zu bringen, der die harten Anforderungen von 4-5-Tonnen-Anwendungen meistern kann. Wir sind davon überzeugt, dass sich dieses robuste Kraftpaket dank seiner außergewöhnlichen Verlässlichkeit, beeindruckenden Ergonomiemerkmale und niedrigen Betriebskosten schnell als ideale Lösung in diesem Segment durchsetzen wird. Diese Einschätzung basiert nicht zuletzt auf dem durchschlagenden Erfolg der VT-, VF- und VL-Serien, die unsere Erwartungen in vielerlei Hinsicht überstiegen haben. Der neue VM ist ein ebenbürtiger Nachfolger!“

Der äußerst kompakte und wendige Yale VM mit 4-5 Tonnen Tragfähigkeit bewährt sich dank seiner hohen Leistungsfähigkeit auch bei anspruchsvollen Anwendungen, z. B. in Brauereien, Papiermühlen und Holzschleifereien sowie in der Metall- und Automobilfertigung.

Kompaktes Design

Durch die Kombination aus doppeltem Vorderradantrieb und der hochmodernen, verlagerten Yale Lenkachse wird mehr Fußraum geschaffen und der Wenderadius verkleinert – ein entscheidender Vorteil gegenüber Staplern, die nicht mit dieser Technologie ausgestattet sind. Die kompakten und äußerst wendigen VM-Stapler können daher in Gängen von nur 4.161 mm Breite eingesetzt werden und bieten dem Fahrer dennoch einen komfortablen Fußraum.

Moderne Ergonomie

Yale hat längst erkannt, dass Ergonomie zur Steigerung der Produktivität unabdingbar ist. Je komfortabler der Fahrer arbeiten kann, desto produktiver ist er auch. Die VM-Serie überzeigt durch zahlreiche Ergonomiemerkmale, darunter der mühelose Ein- und Ausstieg, viel freie Bodenfläche und großzügiger Kopfraum, sodass Fahrer mit einer Körpergröße bis zu 194 cm bequem Platz finden.

Der zur Standardausstattung gehörende voll gefederte Yale Sitz sorgt für branchenführende Ganzkörperschwingungen von nur 0,6 m/s. Der Sitz kann optional mit dem AccuTouch-Minihebelmodul ausgestattet werden, das durch seine gepolsterte Armlehne mit Handablage und Druckknopfsteuerung dazu beiträgt, das Auftreten eines RSI-Syndroms zu verhindern.

Langlebig

Die robuste Konstruktion der VM-Stapler gewährleistet schnellen und sicheren Lastentransport sowie hohe Produktivität bei anspruchsvollen Anwendungen. Die zur Standardausstattung gehörenden Superelastikreifen sorgen bei unebenem Untergrund für eine weiche Fahrt. Mit IP65-konformer Antriebsachse und dem speziellen Yale Fahrzeugsystemmanager zeigt der Stapler innen wie außen optimale Leistung.

Energieeffizienz

Bei der VM-Serie kommt die einzigartige Yale E-Balance-Technik zum Einsatz: Kunden können die Staplereinstellungen an ihre Anforderungen anpassen, indem sie entweder den Hochleistungsmodus (HiP) oder den Energiesparmodus (eLo) auswählen, der ein optimales Verhältnis von Leistung und Energieverbrauch sicherstellt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.01.2018

UniCarriers Germany GmbH

Sicheres Warenhandling auf jedem Untergrund

Mit dem MDW und dem MDE präsentiert UniCarriers erstmals eine Gabelhubwagen-Serie mit mittig angebrachter Deichsel. Auch auf steilem oder unebenem ...  MEHR
18.01.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Neue Vertriebsgesellschaften

Jungheinrich wird zukünftig die Märkte in Kolumbien, Peru und Ecuador im Direktvertrieb bearbeiten und will so sein Engagement in Südamerika ...  MEHR
16.01.2018

CESAB Deutschland GmbH

Glaser folgt auf Aldé

Oliver Glaser hat die Nachfolge von Angelo Aldé als Geschäftsführer von Cesab Material Handling Europe übernommen und wird die Geschäfte des ...  MEHR
12.01.2018

Linde Material Handling GmbH

Komplettes Warehouse mit Lithium-Ionen

Es sind die zahlreichen Vorteile der Lithium-Ionen-Technik im Vergleich zur Blei-Säure-Batterie, die Flurförderzeugbetreiber bei anstehenden ...  MEHR
10.01.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Wirtschaftlich und funktionell

Für Kunden, die Stapler mit solider Standardausstattung zur Lösung ihrer Materialflussaufgaben benötigen, bietet Yale Europe Materials Handling mit ...  MEHR
08.01.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Energieeffizient laden

Ein ganz besonderes Projekt hat die Schachinger Logistik Holding GmbH an ihrem Standort in Hörsching bei Linz realisiert: eine Lagerhalle komplett in ...  MEHR
03.01.2018

STILL GmbH

Hohe Flexibilität und Umschlagleistung

Den Geschäftserfolg des Logistikdienstleisters Schuon in Haiterbach im Schwarzwald bestimmen nicht nur reibungslose Logistikprozesse, sondern auch ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ