flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
KAUP - Die Hände Ihres Staplers...
Neuer Seitsitzstapler-ein echter AllrounderUnternehmensnachrichten
DER NEUE SEITSITZSTAPLER VON MITSUBISHI IST EIN ECHTER ALLROUNDER (13.05.2008)

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland - Die Lagertechnik-Stapler der Serie SBS15-20N erreichen Hubhöhen von bis zu 6,5 Meter. Dabei können sie in engeren Gängen arbeiten als ein Schubmaststapler und sind in der Lage, die Waren effektiv über lange Strecken zu transportieren.

Es stehen drei Modelle zur Auswahl, die alle über hohe Resttragfähigkeiten verfügen: Der SBS15N mit einer Tragfähigkeit von 1,5-Tonnen und der SBS15NI mit zusätzlichem Initialhub ist aufgrund seiner erhöhten Bodenfreiheit ideal für den Einsatz auf Rampen. Mit 2,0 Tonnen Tragkraft ist der SBS20N ideal für schwere Lasten und hohe Stapelung.

Die Zielvorgabe von Mitsubishi Gabelstapler bei der Entwicklung der SBSN-Serie lautet, eine optimale Kombination aus Leistung, Präzision, Komfort und Beständigkeit zu erreichen.

Die neueste AC-Antriebstechnik sorgt selbst unter Belastung für hohe Geschwindigkeit und Beschleunigung. Sie garantiert einen sanften, ruhigen und kontrollierten Betrieb bei verlängerten Einsatzzeiten und niedrigerem Wartungsbedarf. Auf Grund der Haltbarkeit des Masts und des Chassis, der nahezu wartungsfreien Komponenten, dem schnellen Zugang zu allen Servicepunkten und der langen Wartungsintervalle verspricht Mitsubishi Gabelstapler, dass diese Stapler eine lange, produktive Nutzungsdauer mit minimalen Ausfallzeiten haben werden.


Für die Bediener stehen neben einem bequemen, voll gefederten und einstellbaren Sitz eine verstellbare Armlehne und ergonomisch gestaltete Bedienelemente zur Verfügung. Alle hydraulischen Bewegungen erfolgen sanft und ohne Erschütterungen, während die elektronische „Fly-by-Wire“ 360°-Lenkung bei jeder Geschwindigkeit für präzise und kontrollierte Manöver ohne großen Kraftaufwand sorgt.

Ein automatisches, stufenlos verstellbares Geschwindigkeits-Reduzierungssystem überwacht kontinuierlich die Hubhöhe und den Lenkwinkel – und passt die Geschwindigkeit im Bedarfsfall an. Für noch mehr Flexibilität können die Parameter Beschleunigung, Fahrgeschwindigkeit, Hubgeschwindigkeit und Bremsleistung mit Hilfe der programmierbaren Steuerung des Staplers entsprechend den Anforderungen der einzelnen Bediener festgelegt werden.

Die Baureihe SBSN verfügt bereits in der Standardversion über eine große Anzahl beeindruckender Ausstattungsmerkmale, die durch zahlreiche optionale Funktionen ergänzt werden können. Zum Beispiel können die Seitenstabilisatoren, die bei den Triplex-Masten zur Standardausstattung gehören, bei der Duplex-Variante als Option gewählt werden. Für zusätzliche Sicherheit kann ein System integriert werden, bei dem der Hub beispielsweise automatisch bei 2,5 Meter stoppt und der Fahrer über einen Schalter erst die Seitenstabilisatoren ausfahren muss, um höher zu kommen. Natürlich ist die Höhe des automatischen Hubstopps individuell einstellbar, um alle Anforderungen abzudecken.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.05.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neuer Elektro-Schwerlaststapler Toyota Traigo80

Der neue Traigo80 mit 6 bis 8 Tonnen Tragkraft ist für besonders schwere Einsätze geeignet und zeichnet sich durch Leistung, Wendigkeit und Effizienz ...  MEHR
22.05.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbau der Ersatzteillogistik in Zentral- und Osteuropa

Kürzere Lieferzeiten und eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit – das sind die Vorteile durch den Umzug und die Erweiterung des ...  MEHR
18.05.2018

UniCarriers Germany GmbH

TX 3 stellt sich Härtetest

Im Mai letzten Jahres hat UniCarriers seine Counterbalance-Familie um zehn neue Modelle der TX-Serie ergänzt. Ob die Elektrofahrzeuge wirklich ...  MEHR
15.05.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Betriebskosten sparen beim Batterien laden

Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler ...  MEHR
11.05.2018

Linde Material Handling GmbH

360 Grad-Blick um den Stapler

Gerät ein Fußgänger in den „toten Winkel“ eines Gabelstaplers, wird es gefährlich. Denn sieht der Fahrer die Person zu spät oder gar nicht, kommt es ...  MEHR
08.05.2018

CLARK Europe GmbH

Smart – strong – safe

Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler war das Highlight von Clark auf dem Messestand der CeMAT 2018. ...  MEHR
03.05.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Erfolgreicher Messeauftritt

Die vernetzte und intelligente Logistik der Zukunft war das zentrale Thema der CeMAT 2018. HOPPECKE zeigte auf der Messe vernetzte Energielösungen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ