flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Sieger Linde Staplercup 2016Unternehmensnachrichten
Beste Staplerfahrer Deutschlands gekürt (22.09.2016)
Die Bewältigung des Parcours ist für die Fahrer eine knifflige Angelegenheit.
Die Bewältigung des Parcours ist für die Fahrer eine knifflige Angelegenheit.
Linde Material Handling GmbH - Bei einem spannenden Finale bei den Meisterschaften im Staplerfahren siegten Stefanie Schuster aus Faulbauch bei den Frauen und Maximilian Üblacker jun. aus Flossenbürg bei den Männern. Am Vortag hatte bereits das Team aus Deutschland die International Championship gewonnen und vier Fahrer der Firma SMP aus Neustadt die Firmen-Team-Meisterschaft. Vom 15. bis 17. September 2016 trafen sich rund 160 Staplerfahrer aus 18 Nationen auf dem Aschaffenburger Schloßplatz, um in vier Disziplinen den Kampf um den Titel auszutragen.

Die letzte Runde hatte es in sich: Keiner der drei Finalisten kam ganz ohne Turmsturz zum Ziel.
Die letzte Runde hatte es in sich: Keiner der drei Finalisten kam ganz ohne Turmsturz zum Ziel.
Bei der Einzelwertung standen sich die 62 besten Staplerprofis aus Deutschland in der Arena gegenüber. Sie mussten drei Vorrunden, ein Viertel- und ein Halbfinale überstehen. Jörg Klößinger, seit Jahren Erster im Gesamtranking der Staplerfahrer, übernahm schnell die Führung des Feldes und sicherte sich so Teilnahme an der letzten Runde. Titelverteidiger Anton Stuckert schied bereits vor dem Viertelfinale aus. In überragender Form präsentierten sich hingegen StaplerCup-Newcomer Alexander Weit aus Lennestadt und Maximilian Üblacker jun. aus Flossenbürg, zwar seit Jahren feste Größe beim StaplerCup, jedoch noch nie auf dem Treppchen. Schon die zwölf Tonnen schweren Gabelstapler H80, mit denen Klößinger, Üblacker und Weit die Finalaufgabe bewältigen mussten, beeindruckten die begeisterten Zuschauer, die sich auch vom heftigen Regen nicht vertreiben ließen.

Auf vier riesigen Gabelzinken mussten über zehn Meter hohe Türme aus großen Pappkartons errichtet werden – was keinem der Finalisten im ersten Anlauf gelang. Üblacker jun. bewies schließlich Nerven wie Drahtseile und das ruhigste Händchen. Er schaffte, was dem mitfieberndem Publikum zwischendurch fast unmöglich schien: Er errichtete einen zumindest für einige Momente stabilen Kistenstapel in der geforderten Endposition. Klößinger gab nach dem dritten Einsturz seiner Ladung auf und überließ Rookie Weit den Titel des Vizemeisters. „Ich kann nicht glauben, was mir gerade gelungen ist! Ich habe im Finale gewonnen!“ jubelte der Flossenbürger Üblacker überwältigt bei der anschließenden Siegerehrung.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
09.02.2018

ICS International AG, IT-Logistik Systeme

Zukunftsfähige Technologien

Auf der LogiMAT 2018 stellt ICS erstmals das Echtzeit-Transportleitsystem ICS eTLS vor, das die positionsgenaue Transportmittel-Lokalisierung in der ...  MEHR
07.02.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Best in Intralogistics

Gleich viermal wurde Jungheinrich gestern Abend in Hannover mit dem Zertifikat „Best in Intralogistics“ ausgezeichnet....  MEHR
06.02.2018

Mitsubishi Gabelstapler, Niederlassung Deutschland

Präzision und Qualität

Die Firma Müller & Biermann, 1937 mitten im Ruhrpott gegründet, versteht sich auf die Verarbeitung von Metall. Und auf das Erkennen von Zeichen der ...  MEHR
02.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Nachhaltig verbesserte Verfügbarkeit und Lebensdauer von Antriebsbatterien

„Nutzen statt Kaufen“ lautet das Motto, das in der Intralogistik immer mehr zum Branchentrend wird. Vor allem für Firmen, die Flurförderzeuge nicht ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ