flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stöcklin Flurförderzeuge zeigt Neuheiten auf der LogiMATUnternehmensnachrichten
Neuheiten auf der LogiMAT 2010 (08.02.2010)
Stöcklin Logistik AG, Förder- und Lagertechnik - Nach den bereits am Markt eingeführten Geräten aus dem neuen ED-Baukasten (EDP – EDD – EDS) folgt nun noch der EDI als Hochhubwagen mit Initialhub.
Der Drehstrom-Antrieb (ABM-Curtis), die drehzahlgeregelte Hydraulik sowie die Hubgerüste sind Bestandteile des Baukastens und mit denen der EDS-Baureihe identisch. Ebenfalls zum ED Standard zählt das eingebaute HF-Ladegerät.
Deichsel-Hochhubwagen EDI 16 mit Initialhub

Deichsel-Hochhubwagen EDI 16 mit Initialhub
Den EDI gibt es in 3 Varianten mit unterschiedlicher Tragkraft von 1.200, 1.400 und 1.600 kg. Der Initialhub ist bei allen Typen auf 2.000 kg ausgelegt ist. Zur Auswahl stehen zudem unterschiedliche Masten ab einer Hubhöhe von 2.400 mm bis zu Triplexmasten mit 4.400 mm. Die Bedienung erfolgt über den neuen Stöcklin-Deichselkopf, bei dem die Hubbewegungen auch mit Handschuhen über feinfühlige Wipptaster angesteuert werden können.

Standardmässig verfügen die Geräte über Gabeln mit einer Länge von 1150 mm und dem für Stöcklin typischen langen Radstand. Wahlweise können aber auch kürzere oder längere Gabeln und Radstände angeboten werden. Für längere oder mehrschichtige Einsatzzeiten können an Stelle der 250 Ah Batterien größere Batterien oder ein seitlicher Batteriewechsel mit externen Ladegeräten vorgesehen werden.
Alle Räder verfügen über Vulkollan-Bandagen. Die Lastrollen sind standardmässig als Tandemrollen ausgeführt.

Die Schweizer Staplerbauer zeigen ihre Flurförderzeuge in Stuttgart auf der LogiMAT 2010 in Halle 7, Stand 367.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.04.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Für einen effizienten und sicheren Materialfluss

Das Technologieunternehmen Continental stellt zur diesjährigen Hannover-Messe die Herausforderungen der wachsenden Logistikketten in den Fokus. Das ...  MEHR
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ