flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Toyota Stapler auf der LogiMAT 2015Unternehmensnachrichten
Ausgeprägte Lösungskompetenz (02.02.2015)
Immer mehr Kunden entdecken das große Effizienzpotential, das in der Automatisierung von manuellen Prozessen liegt.
Immer mehr Kunden entdecken das große Effizienzpotential, das in der Automatisierung von manuellen Prozessen liegt.
Toyota Material Handling Deutschland GmbH - In Halle 8 (Stand 8C61), dem Ort für „Staplerkompetenz“, lädt Toyota Material Handling auf seinen Messestand der Stuttgarter LogiMAT ein. Im Fokus werden Geräteneuheiten für den innerbetrieblichen Materialfluss stehen sowie die Intralogistik-Lösungen des Unternehmens: von der Automatisierung über das Management von Flotten bis zum Routenzug und alternative Antriebssysteme.

„Auf der LogiMAT präsentieren wir uns als Flurförderzeug-Hersteller mit ausgeprägter Lösungskompetenz. Unsere Botschaft: bei Toyota erhält der Kunde alles aus einer Hand, immer in bester Qualität. Ganz gleich, ob für einfache oder technologisch komplexe Aufgaben im Lager oder zur Produktionsversorgung“, erklärt Claudia Signorelli, Marketingleiterin von Toyota Material Handling Deutschland.

Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
IFOY-Champion 2014, Hydrostat, Schwergewicht

Die Fachbesucher erwartet ein repräsentativer Querschnitt des Toyota Angebots, darunter der Gewinner des letztjährigen „Stapler-Oscars“ IFOY in der Traglastklasse bis 3,5 Tonnen. Laut Jury vereint der Elektrostapler Toyota Traigo 80 auf beste Weise Produktivität und Energieeffizienz. Zu sehen sein wird auch der neue Tonero HST. Der Verbrenner verbindet die Kerneigenschaften eines Hydrostaten mit allen Vorteilen, die so nur Toyota bieten kann: einen robusten Industriemotor aus eigener Fertigung, beste Produktivitätswerte und sämtliche Sicherheitsfunktionen von Toyotas „System für Aktive Stabilität“ (SAS). Ein weiteres Stapler-Exponat befindet sich im Außenbereich der LogiMAT: Der neue „8-Tonner“ aus der Tonero Familie wurde für intensive Einsätze konzipiert und ist dank seiner markanten Silhouette ein Blickfang auf dem Messegelände.

Lagertechnik für Einsteiger und Fortgeschrittene

Im Lagertechnikbereich setzt Toyota vor allem zwei Geräte in Szene: einen Schubmaststapler aus der neuen BT Reflex B-Serie und einen Elektro-Niederhubwagen mit Lithium-Ionen-Batterie aus der neuen BT Levio P-Serie. Der Schubmaststapler wurde für das Einstiegssegment konstruiert und punktet bei leichten Einsätzen als solides Arbeitstier, das berechenbar, ausdauernd und einfach zu bedienen ist. Der Niederhubwagen gehört zu den Besten auf dem Markt. Nicht nur sehr leistungsstark, sondern auch kompakt lässt sich das Gerät selbst auf beengter Fläche leicht bedienen. Hinzu kommen zahlreiche ergonomische Neuerungen und Optionen zum Schutz des Bedieners.

Flexible Routenzugsysteme für jedes Szenario

Auch für die Materialversorgung nach dem „Milkrun“-Prinzip präsentiert Toyota passende Lösungen. Das Unternehmen bringt zum Beispiel den neuen BT Movit TSE500 mit nach Stuttgart. Der Hochleistungsschlepper verfügt über eine maximale Anhängelast von 5.000 kg und ist damit ein ideales „Zugpferd“ für besonders schwere Lasten. Für leichte Einsätze hat Toyota die BT Movit N-Serie im Repertoire. Auf der LogiMAT stellt das Unternehmen mit dem TSE100W eine Kommissionier-Variante mit Leiterwagen vor, die auf demselben Chassis wie die Schlepper basiert. Die Kombinationsmöglichkeiten mit passenden Anhängern als Standard oder „maßgeschneiderte“ Sonderanfertigung sind zahlreich.

Lösungen fürs Automatisieren und Vernetzen

Immer mehr Kunden entdecken das große Effizienzpotential, das in der Automatisierung von manuellen Prozessen im Lager- und Kommissionier-umfeld liegt. Mit entsprechenden Lösungen treibt Toyota Material Handling diese Entwicklung aktiv voran. Auf der LogiMAT können sich die Besucher über das aktuelle Angebot des Unternehmens informieren. Ebenso, wie über den Trend zur stärkeren Vernetzung von Geräten. Ein Wegbereiter dieser Entwicklung ist das Flottenmanagement-System Toyota I_Site. Die Lösung, die 2014 mit dem IFOY in der Kategorie „Intralogistics Solutions“ ausgezeichnet wurde, liefert alle nötigen Informationen zur Optimierung der Flotte. Die Betriebsdaten dafür werden von den Geräten „wireless“ an das System übermittelt. Ebenso stellt Toyota die aktuelle Version von I_Site mit neuen Funktionen wie „Smart Access“ oder die Fernüberwachung per App vor.

Spezialisten für das Regalgeschäft

Mit dem Einstieg ins Regalgeschäft hat Toyota Material Handling sein Angebot an Logistiklösungen erweitert. Das Leistungsspektrum umfasst neben konventionellen Palettenregalanlagen auch bedarfsgerechte Lösungen und Kommissioniersysteme. Auf der LogiMAT stehen die Toyota Berater aus dem Fachbereich „Logistic Solutions“ für vertiefende Gespräche bereit. Sie sind auch die richtigen Ansprechpartner für verwandte Themen wie Schmalganganwendungen oder passende Sicherheitseinrichtungen.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.04.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Für einen effizienten und sicheren Materialfluss

Das Technologieunternehmen Continental stellt zur diesjährigen Hannover-Messe die Herausforderungen der wachsenden Logistikketten in den Fokus. Das ...  MEHR
18.04.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Intralogistik-Kosten konsequent optimieren

Ob klassische Bleibatterien, Lithium-Ionen-Akkus oder Brennstoffzellen: Fronius berät und unterstützt Flurförderzeug-Betreiber dabei, die ...  MEHR
16.04.2018

STILL GmbH

Überzeugene Flottenmanagement-Lösungen

Das Thema Flottenmanagement wird für eine effiziente Lagerlogistik immer wichtiger. Auf der CeMAT 2018 in Hannover unterstreicht die Hamburger STILL ...  MEHR
13.04.2018

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Die nächste Stufe von Industrie 4.0

Die Fabrik der Zukunft ist digital und vernetzt - und sie ist heute schon teilweise Realität. Auf der CeMAT in Hannover zeigt HOPPECKE vernetzte ...  MEHR
12.04.2018

CLARK Europe GmbH

Clark startet mit der S-Series durch

Smart, strong und safe sind die Attribute, die die Clark S-Series charakterisieren. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer ...  MEHR
10.04.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Zukünftige Technologien

THINK : LIKE : TOYOTA lautet das Thema für Toyota Material Handling auf der CeMAT 2018 (Stand P32). Hier wird das Unternehmen seinen Ansatz zu einer ...  MEHR
06.04.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Technologie Highlights

Auf der CeMAT 2018 bietet Jungheinrich täglich actionreiche Produktshows und Vorträge seiner Experten. Interessenten sind eingeladen, in die ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ