flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
J. Führ
UniCarriers auf der CeMAT 2016Unternehmensnachrichten
Internationale Wachstumsstrategie für Vertrieb und Service (24.05.2016)
UniCarriers Germany GmbH - Die Bündelung aller Dienstleistungen in dem modularen Servicemodell UniCarriers 360° ist Teil der Strategie, mit der UniCarriers eine transparente und einheitliche Plattform für seine Leistungen schaffen will. Ab 2017 führt der Staplerhersteller darüber hinaus einen Premium-Partner-Status für ausgewählte Händler ein, um so das Händlernetz als wichtige Ergänzung zum Direktvertrieb zu stärken. Mit der Wachstumsstrategie will UniCarriers seine Position als Gesamtanbieter für den europäischen Markt weiter ausbauen und wird seine Leistungen auf der CeMAT in Hannover in Halle 26, Stand G09 präsentieren.
UniCarriers auf der CeMAT: Halle 26, Stand G09.

UniCarriers auf der CeMAT: Halle 26, Stand G09.
Eine zentrale Säule der strategischen Weiterentwicklung von Vertrieb und Service stellt nach Angaben des Herstellers die Einführung von UniCarriers 360° dar. Hinter diesem Konzept steckt die weltweit einheitliche Bündelung aller Dienstleistungen und Services. Bestandteile sind individuelle Finanzierungsmodelle, Wartungs- und Reparaturverträge, Lagerplanung, Flottenmanagement, Fahr- und Sicherheitstrainings sowie der Vertrieb von Gebrauchtgeräten. Kunden erhalten so unabhängig von ihrem Standort und Vertragshändler alle Leistungen auf einem gleichbleibend hohen Niveau. Wie es heißt, stellen ergänzend zum Direktvertrieb mit eigenem UniCarriers-Servicenetzwerk allein in Europa mehr als 200 Händler und 50 Distributoren eine flächendeckende Verfügbarkeit der Leistungen von UniCarriers 360° sicher.

Ausgewählte Händler als Premium Partner

Ein weiterer Teil der Wachstumsstrategie ist der Ausbau des internationalen Key-Account-Geschäfts. Um die Anforderungen von Großkunden noch besser erfüllen zu können, führt UniCarriers ab 2017 den Status Premium Partner für ausgewählte Händler und Distributoren ein. Mit diesen strebt der Staplerhersteller eine besonders enge Zusammenarbeit an, beispielsweise im Produktmanagement sowie bei Finanzierungs- und Leasinggeschäften. Die Auswahlkriterien für Premium Partner sind unter anderem eine große Erfahrung im Vertrieb von UniCarriers-Produkten, ein umfangreiches Service- und Ersatzteilangebot entsprechend der Vorgaben von UniCarriers 360° sowie die Verfügbarkeit von Mietgeräten. „Unsere Händler bieten eine kompetente und persönliche Beratung – und das direkt beim Kunden vor Ort. Die Zertifizierung als Premium Partner stärkt die wichtige Bindung zu ihnen und ist Teil unseres Qualitätsmanagements im Vertrieb“, kommentiert Bengt Kristiansson, Geschäftsführer UniCarriers Germany und Vice President Sales und Marketing.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.06.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Neues Service-Tool T-Stream

Globale Trends wie E-Commerce und Digitalisierung verändern die Intralogistik rasant. Eine hohe Auslastung ist gefragt. Toyota Material Handling ...  MEHR
18.06.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Optimale Performance bei minimalem Stromverbrauch

In der Produktionslogistik setzt Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für ...  MEHR
14.06.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Lithium-Ionen-Großauftrag

Der mexikanische Logistikdienstleister Seglo Logistics, eine Tochter der Wolfsburger Schnellecke Gruppe, hat bei Jungheinrich 19 Schubmaststapler vom ...  MEHR
12.06.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Conti und Toyota starten Kooperation

Continental und Toyota Material Handling schließen sich nach Unternehmensangaben zusammen: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 ...  MEHR
08.06.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel an der Spitze

Führungswechsel bei der UniCarriers Europe AB mit Hauptsitz im schwedischen Mölnlycke: Als neuer Präsident verantwortet Masashi Takamatsu seit dem 1. ...  MEHR
06.06.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Yale erweitert Schlepperproduktreihe

Yale Europe Materials Handling erweitert seine Schlepperproduktreihe um zwei neue Modelle mit höheren Zuglasten. Der Yale® 3-Rad-Schlepper MT70 und ...  MEHR
05.06.2018

Linde Material Handling GmbH

Innovation zum Ausgleich von Bodenunebenheiten

Die Neuentwicklung des hochreaktiven Assistenzsystems Active Stability Control (ASC) von Linde Material Handling soll Schmalganggeräte künftig ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ