flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
UniCarriers für Ifoy Award 2017 nominiertUnternehmensnachrichten
Finale erreicht (17.01.2017)
Geht ins Rennen um den IFOY Award 2017: der UniCarriers-Hochhubkommissionierer EPH 125.
Geht ins Rennen um den IFOY Award 2017: der UniCarriers-Hochhubkommissionierer EPH 125.
UniCarriers Germany GmbH - Die erste Hürde ist genommen: UniCarriers ist in diesem Jahr in gleich zwei Kategorien für den International Forklift Truck of the Year (IFOY) nominiert. Der neu entwickelte Hochhubkommissionierer EPH 125 mit Greifhöhen bis 12,1 m geht in der Kategorie Warehouse Trucks ins Rennen. Außerdem hat es der Driver Presence Sensor® (DPS), eine ergonomische Alternative des EPH zum Totmannschalter, in die Auswahl für das Special of the Year geschafft.

Der EPH 125 überzeugte die Fachjury als wirtschaftliche Kommissionierlösung für einen intensiven Betrieb im Hochregallager. Mit bis zu 12 km/h ist der Order Picker nicht nur schnell, sondern dank einer leistungsstarken Batterie mit Eco-Modus auch sehr sparsam unterwegs. Mit dem Eco-Mode kann der Batterieverbrauch des Fahrzeugs um bis zu zwölf Prozent gesenkt werden, wie es heißt. In Kombination mit der im Vergleich zum Vorgängermodell um 42 Prozent verbesserten Fahr- und um 68 Prozent gesteigerten Hubgeschwindigkeit sei so ein besonders effizientes Arbeiten möglich.

Ebenfalls nominiert: der Driver Presence Sensor® in der Bodenplatte des EPH, eine ergonomische Alternative zum Totmannschalter.
Ebenfalls nominiert: der Driver Presence Sensor® in der Bodenplatte des EPH, eine ergonomische Alternative zum Totmannschalter.
Erstmals wird in diesem Jahr ein Preis in der Kategorie Special of the Year vergeben, in der die Juroren eine spezielle Komponente oder ein technisches Detail prämieren. Auch in dieser Kategorie hat es eine Lösung von UniCarriers ins Finale geschafft. Nominiert ist der Driver Presence Sensor® (DPS), eine neue Alternative zum Totmannschalter, die Ergonomie und Sicherheit vereint. Der DPS ist eine Sensortechnik, die die gesamte Fahrerstandplattform des EPH abdeckt und anhand des Gewichts ermittelt, ob sich ein Bediener an Bord befindet. Durch diesen Sicherheitscheck entfällt das Betätigen eines Pedals oder Hebels zur Inbetriebnahme des Staplers. Der Maschinenführer kann während der Arbeit eine komfortable Position einnehmen und muss sich nicht am Standort des Totmannschalters orientieren.

Welche Geräte und Lösungen mit dem IFOY Award ausgezeichnet werden, entscheidet sich im März bei den IFOY Test Days und dem IFOY Innovation Check. Dabei unterzieht die Jury die Finalisten einer intensiven Prüfung und vergleicht sie mit am Markt verfügbaren Wettbewerbsgeräten. Zu den Bewertungskriterien zählen Innovationswert, Technik, Design, Ergonomie und Handling, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Sieger werden am 9. Mai 2017 am Eröffnungsabend der transport logistic in München gekürt.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
23.02.2018

Hawker GmbH

Energiegeladen

In der Intralogistik spielt die Notwendigkeit der Optimierung von Abläufen und die ununterbrochene Verfügbarkeit der Flurförderzeuge eine immer ...  MEHR
22.02.2018

MEYER GmbH

Neuheiten und Bewährtes

MEYER und BOLZONI AURAMO präsentieren sich auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart gemeinsam in Halle 10, Stand Nr. F61 und stellen dem Fachpublikum ihre ...  MEHR
21.02.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Partner für wirtschaftliche Intralogistik

Welche Antriebstechnologie ist für meine Stapler die geeignetste? Wie kann ich den Energieverbrauch meiner Flotte senken und die Betriebskosten ...  MEHR
20.02.2018

STILL GmbH

Kommissionierflotte im Rampenlicht

Mit einer der weltweit modernsten Kommissionierflotten bietet STILL seinen Kunden eine Variantenvielfalt, bei der Betreiber für nahezu jeden ...  MEHR
16.02.2018

efatec GmbH

Clevere Transportlösungen

Auf der LogiMAT in Stuttgart vom 13. bis 15. März 2018 präsentiert efatec den Fachbesuchern auf dem Messestand in Halle 9, Stand C21 einen Auszug ...  MEHR
14.02.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Einfach vernetzen

Toyota Material Handling präsentiert vom 13. bis 15. März 2018 smarte Lösungen zur Vernetzung der Intralogistik auf der LogiMAT 2018 in Halle 10 ...  MEHR
12.02.2018

Linde Material Handling GmbH

Fit für die Intralogistik von morgen

Es sind die vielen kontinuierlichen Innovationsschritte, die den Wandel hin zu digital gesteuerten und vernetzten Prozessen, autonomen Lösungen, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Logimat 2018
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ