flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
IFDAG - Verfahren Sie kein Geld
Unicarriers neuer NiederhubkommissioniererUnternehmensnachrichten
Produktivitätssteigerung in der Logistik (02.07.2019)

UniCarriers Germany GmbH - UniCarriers stellt eine neue Produktfamilie effizienter Kommissionierfahrzeuge vor: Mit einem Niederhubkommissionierer ist nun das erste Modell an den Start gegangen. Dank verbessertem Design und vielen technologischen Finessen können die Kommissionierer bei immer höheren Forderungen nach Effizienz und Produktivität beim Kommissionieren punkten. In zunächst vier Modellen für Traglasten von 1.200 bis 2.500 Kilogramm erhältlich, ermöglicht der neue Niederhubkommissionierer nach Herstellerangaben schnelles, kosteneffizientes und ergonomisches Kommissionieren.


Bis zu 300 Mal ein- und aussteigen, anfahren und wieder stoppen: Unzählige kleine Unterbrechungen prägen die Kommissioniervorgänge in Lagern. Während einer Arbeitsschicht summieren sie sich zu einem immensen Zeitverlust – der angesichts des steigenden Effizienzbedürfnisses in der Logistik zu einer immer größeren Herausforderung wird. Um die Auswirkungen der vielen Zeitkiller zu minimieren, hat UniCarriers die neue O-Baureihe entwickelt. Ab Juli bietet der international tätige Hersteller von Flurförderzeugen zunächst die vier Modelle OLP, OEP, OLH und OEH an – Kommissionierer jeweils mit und ohne Hubplattform und Ergolift. Im Herbst sollen weitere Modelle folgen.

Instant Launch und Boost-Effekt sorgen für Tempo

Eines der Schlüsselfeatures der neuen Niederhubkommissionierer ist nach Herstellerangaben ihre Instant Launch-Technologie, dank der der Fahrer beim Einsteigen sofort beschleunigen kann, ohne zuvor den Präsenzschalter bedienen zu müssen. Das Fahrzeug reagiert ohne Verzögerungen, die Reaktionszeiten sind im Vergleich zu gängigen Kommissionierern deutlich reduziert, wie es heißt. Auch die Spitzengeschwindigkeit erreicht das Fahrzeug rasch: Dafür soll die neue Boost-Technologie sorgen. Der Fahrer kann bei Bedarf beide Beschleunigungstasten gleichzeitig betätigen und den Niederhubkommissionierer so innerhalb von Sekunden auf Maximalgeschwindigkeit bringen.

Durchdachtes ergonomisches Design

Aber auch die Geschwindigkeit des Lagermitarbeiters selbst entscheidet beim Kommissionieren über die Produktivität. Komfortable, intuitive und ergonomische Bedienung ist entscheidend. Hier können zahlreiche durchdachte Designelemente der neuen Baureihe dabei unterstützen, Aufträge schnell und flexibel abzufertigen. Der Zugang zur Fahrerplattform mit abgeschrägten Seiten – dem neuen 3D-Step-In – ist eigenen Angaben zufolge komfortabel und sicher. Die Bodenplatte ist auf einer Schritthöhe 123 mm, was unter dem Branchendurchschnitt liege. Bei 300 Ein- und Ausstiegen täglich addieren sich schon wenige Millimeter Höhenunterschied zu einer nicht unerheblichen Entlastung für den Fahrer. Das spezielle Design der Bodenplatte mit einer hervorragenden Federung und griffiger Oberflächenstruktur verleiht dem Fahrer Halt, ohne seine Beweglichkeit einzuschränken. Zudem ist der neue Niederhubkommissionierer mit einem in die Rückenwand einklappbaren Sitz und dem neuen X Control-Lenkrad ausgestattet, das dank mehrerer möglicher Griffpositionen die Belastung für den Fahrer und das Risiko, den Hals beim Rückwärtsfahren zu überstrecken, reduziert. Mit solchen Features sorgt UniCarriers für seine so typische Ergonomie.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
20.08.2019

Linde Material Handling GmbH

Deutschlands beste Staplerfahrer gesucht

Der StaplerCup, das sind große Gabelstapler vor filigranen Logistikaufgaben; tough aussehende Frauen und Männer mit überraschend viel ...  MEHR
16.08.2019

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Effizienter Stapler-Betrieb

Rund 1,6 Millionen Einbauherde, -backöfen und Dunstabzugshauben produziert die Neff GmbH jährlich in ihrem Werk im nordbadischen Bretten. Das ist ...  MEHR
12.08.2019

UniCarriers Germany GmbH

Neuer Vertriebsleiter

Oliver Priedigkeit zeichnet als neuer Vertriebsleiter bei UniCarriers Germany ab sofort verantwortlich für die strategische Positionierung des ...  MEHR
08.08.2019

STILL GmbH

Upgrade für die STILL Flotte von Jägermeister

Mit neun neuen RX 20 Elektrostaplern und zehn neuen EXV Hochhubwagen hat STILL die Staplerflotte von Jägermeister, dem Hersteller des berühmten ...  MEHR
06.08.2019

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Gemeinsames Solarenergie-Programm

Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien, die mit Solarstrom vom eigenen Dach betrieben werden, können sowohl ökologische als auch finanzielle ...  MEHR
02.08.2019

tbm hightech control GmbH

Intelligentes Sicherheitssystem erschließt Kapazitätsreserven

TMD Friction Service, einer der weltweit größten Hersteller von Bremsbelägen, hat seine Stapler-Flotte im Leverkusener Logistikzentrum mit dem ...  MEHR
29.07.2019

CLARK Europe GmbH

Vertrieb in Spanien ausgebaut

Clark hat mit der Serema S.A. einen neuen Vertriebspartner für Spanien gewonnen. Der erfahrene Flurförderzeugspezialist mit Sitz in Rubí, Barcelona, ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ