flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Automationspaket steigert Produktivität und KapazitätArchiv
Automationspaket steigert Produktivität und Kapazität
Fahrerlose Schmalgang- und Schubmaststapler im Einsatz.
Fahrerlose Schmalgang- und Schubmaststapler im Einsatz.
Zwei fahrerlose Schubmaststapler sowie drei fahrerlose Schmalgangfahrzeuge bilden beim Verpackungsspezialisten Miko Pac in Belgien eine produktive Kombination. Alle zusammen sorgen für erhöhte Effizienz bei der Bereitstellung der fertigen Waren zum Versand im neu errichteten Lager.

Mit der Integration der benötigten Technologie beauftragte das Unternehmen Egemin Automation. Die Intralogistik-Experten entwarfen zunächst ein Konzept und statteten die Stapler anschließend mit dem selbst entwickelten Automationspaket zur Automatisierung von Lagerprozessen mittels fahrerloser Transportfahrzeuge aus. So habe Miko Pac die Lagerkapazitäten verdoppeln können und durch die effiziente Zusammenarbeit der beiden Stapler die Produktivität wesentlich gesteigert.
Bei der Arbeit...
Bei der Arbeit...
Miko Pac ist Spezialist für hochwertige Kunststoffverpackungen für Lebensmittel und Kosmetikprodukte. Um den Platz im neuen Lager optimal auszunutzen, entschied sich das Unternehmen für die Integration eines Hochregallagers, das mit fahrerlosen Schmalgangstaplern bedient wird. Diese können auch weiter oben liegende Waren problemlos ein- und auslagern. Die fahrerlosen Schubmaststapler sorgen zusätzlich für eine schnelle Andienung der Paletten an die Schmalgangstapler.

Effiziente Abläufe

Die zwei fahrerlosen Schubmaststapler befördern die aus der Produktion kommenden Paletten zunächst in eine Pufferzone. Dort werden sie von einem der drei fahrerlosen Schmalgangstapler abgeholt und den Aufträgen entsprechend in einer der sechzehn Lagergassen eingelagert. Die Steuerung übernimmt Egemins Software E`tricc, die außerdem noch den Verkehr im Lager verwaltet und eine Schnittstelle zur Lagerverwaltungssoftware E`wms besitzt. Diese wiederum sorgt für die korrekte Lagerplatzzuweisung.

Kosteneffizientes und nachhaltiges Automationspaket

Miko Pac nutzt je nach Kundenanforderungen und zu lagernden Verpackungsmitteln unterschiedliche Paletten, die in Größe, Höhe und Gewicht variieren. Das Egemin-Automationspaket beinhaltet deshalb neben der Steuerungssoftware auch eine Laser- und Reflektorentechnologie, die ein sicheres Fortbewegen der fahrerlosen Staplerfahrzeuge im Lager gewährleistet. Die Schmalgangstapler verfügen über einen Palettenpositioniersensor. Dieser scannt zunächst die exakte Palettenposition im Regal, prüft die Regalhöhe und korrigiert bei Bedarf Positionierfehler. Zusätzlich erfasst die eingebaute Technologie automatisch im Weg liegende Hindernisse, die die Stapler beim Fahren durchs Lager behindern könnten, und bremst gegebenenfalls automatisch ab. Darüber hinaus überzeugt das neue Miko-Pac-Lager in puncto Nachhaltigkeit: Die fahrerlosen Stapler benötigen einerseits kein Licht zum Navigieren –andererseits wird der Energieverbrauch ständig überwacht und somit auf ein Minimum reduziert.

www.egemin.com
Bilder: Egemin
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ