flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Intralogistik-Messe CeMAT: Wechsel in Zwei-Jahres-Turnus und neue Struktur mit zusätzlichen ThemenArchiv
Intralogistik-Messe CeMAT: Wechsel in Zwei-Jahres-Turnus und neue Struktur mit zusätzlichen Themen
Die CeMAT in Hannover wechselt von 2014 an in den Zwei-Jahres-Turnus. Wie der Veranstalter mitteilt, will sich die internationale Leitmesse der Intralogistik noch enger an einer wachsenden Marktdynamik sowie an kürzeren Innovationszyklen ausrichten.

Mit neuen Schwerpunkten und zusätzlichen Inhalten soll außerdem der Stellenwert der Messe innerhalb der Branche weiter ausgebaut werden, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.

Gleiches Gelände – neue Aufteilung

Die CeMAT 2014 wird erneut in den Hallen 12, 13, 25, 26 und 27 rund um das Freigelände auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet, dabei aber in fünf neue Technologiebereiche aufgeteilt: MOVE & LIFT, STORE & LOAD, PICK & PACK, LOGISTICS IT und MANAGE & SERVICE .

Der Technologiebereich MOVE & LIFT steht für Förder- und Hebetechnik und wird in den Hallen 25 und 26 sowie in den Pavillons 32 bis 35 und auf dem Freigelände präsentiert. Dort werden Flurförderzeuge, Gabelstapler, Krane und Hebezeuge, Hubarbeitsbühnen, Stetigförderer und Hängebahnen gezeigt. Dazu gehört auch die Platformers World, die erneut inmitten der CeMAT auf dem Freigelände stattfindet und Besuchern ein umfangreiches Programm rund um Anwendung, Betrieb und Vermietung von mobiler Hebetechnik und mobiler Höhenzugangstechnik bietet. Auch die Hafenumschlagtechnik gehört zum Technologiebereich MOVE & LIFT. Sie wird in Halle 27 zu sehen sein.

Dort befinden sich auch große Teile des Bereichs STORE & LOAD, der darüber hinaus die gesamte Halle 13 belegt. Aussteller präsentieren dort Regalanlagen, Betriebseinrichtungen, Paletten, Behälter, Verladetechnik sowie komplette Anlagen.

Im Technologiebereich PICK & PACK dreht sich alles ums Kommissionieren und Verpacken, inklusive Messen, Waagen & Dosiereinrichtungen. Dieser Teil wird in der Halle 12 gezeigt, den er sich mit LOGISTICS IT teilt.

Die Plattform LOGISTICS IT wurde in diesem Jahr erstmals im Rahmen der CeBIT ausgerichtet. Dort wurde den Herstellern von Logistik-Software eine neue Präsentationsmöglichkeit auf der weltweit wichtigsten Veranstaltung für die digitale Wirtschaft geboten. Die Aussteller hätten sich mit der Premiere sehr zufrieden gezeigt, im Jahr 2014 wird der Bereich LOGISTICS IT dann auf die CeMAT transferiert.

Der Bereich MANAGE & SERVICE bietet Logistikberatern und
-dienstleistern eine Bühne, um Konzepte vorzustellen. Er ist in Halle 27 vertreten in direkter Anbindung zum Ausstellungsschwerpunkt Hafenumschlagtechnik.

Fokusthemen

Die CeMAT will eigenen Angaben zufolge 2014 darüber hinaus mehrere Themen intensiver beleuchten. Dazu zählen laut Veranstalter Hafentechnik und Handelslogistik sowie Schüttgut, Stückgut, Pharma, Gefahrgut und Entsorgung. Der Produktionslogistik soll ebenfalls mehr Raum geboten werden. „Bei den Fokusthemen richten wir uns nach den Bedürfnissen der Anwenderbranchen und bieten den Ausstellern einerseits neue Möglichkeiten der Produktpräsentation, andererseits zeigen wir auch dem Fachpublikum Lösungen für bestimmte Anwendungsfelder auf“, erläutert Gruchow. Ein wichtiges Fokusthema sei erneut auch der Bereich Bildung, Nachwuchs und Karriere.

www.cemat.de
Bild: Deutsche Messe AG
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
24.09.2018

Linde Material Handling GmbH

Die besten Staplerfahrer Deutschlands

Drei Tage lang stand der diesjährige StaplerCup wieder ganz im Zeichen von Staplersport, Spannung und Spaß. Die bereits zum vierzehnten Mal ...  MEHR
21.09.2018

Sichelschmidt GmbH Material Handling

Staplertechnik für Reinräume

Reinräume stellen hinsichtlich der vorgeschriebenen maximalen Partikelanzahl besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Gerade in der ...  MEHR
18.09.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen

Die Finanzierungslösungen des Staplerherstellers Yale reichen nach Angaben von Tim Cady, Yale Financial Services Director, vom Kauf der ...  MEHR
14.09.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Optimale Fahrzeugauslastung

T-ONE (Optimize – Navigate – Execute) arbeitet vorausschauend und ist Teil von Toyotas Lean-Ansatz für den effizienten Einsatz und die Auslastung von ...  MEHR
11.09.2018

UniCarriers Germany GmbH

Erhöhte Ergonomie

UniCarriers hat die Steuerungsfunktionen seiner Gegengewichtsstapler einem ergonomischen Redesign unterzogen. Als erstes Modell ist der TX mit dem ...  MEHR
06.09.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbildungsstart bei Jungheinrich

Am 3. September 2018 startete für 20 Jugendliche das neue Ausbildungsjahr bei Jungheinrich Moosburg. In einer von Werksleitung, Personalleitung, ...  MEHR
04.09.2018

STILL GmbH

Intelligent kommissionieren

Mit dem autonomen STILL iGo neo CX 20 lassen sich Optimierungspotentiale heben - vorangegangene intensive Tests haben es bewiesen. In der Folge hat ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ