flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
J. Führ
„Kleiner Kombi“ mit Intelligenz Archiv
„Kleiner Kombi“ mit Intelligenz

Mit seinem für Schmalganglager konziperten neuen Elektro-Kommissionier-/Dreiseitenstapler der Baureihe 4 will sich Jungheinrich Marktanteile in der Ein-Tonnen-Klasse sichern und den Bedarf im Hubbereich bis zehn Meter abdecken. Serienstart des Kombistaplers EKX 410 war im Mai 2012, genutzt werden kann er laut Hersteller sowohl zum Ein- und Ausstapeln von Paletten oder Gitterboxen als auch zum Kommissionieren einzelner Artikel.

Bedienern des „kleinen“ Kombi sei es nun möglich, die Lagernavigation auch auf diesem Fahrzeug in vollem Umfang zu nutzen. Wie es heißt, lag der Schwerpunkt bei der Entwicklung der neuesten Gerätegeneration auf einem Technologie-Upgrade bei der Transpondertechnologie und der Lagernavigation im Schmalgang. Der Stapler kann jetzt – wie bereits seit 2008 auch dessen „großer Bruder“ EKX 513-515 – mit kundenspezifischen Lagerverwaltungssystemen kommunizieren. Die Informationen des Lagerverwaltungssystems gehen dabei via Logistik-Interface in die Steuerung des Fahrzeugs.

Der Schmalgangstapler erhält vom Lagerverwaltungssystem Ein-, Auslager- oder Kommissionieraufträge, die der Bediener nur noch bestätigt. Der Fahrer steuert den Gang an, in dem die Ware lagert. Innerhalb des Ganges beginnt anschließend die halbautomatische Anfahrt des Lagerplatzes durch das Fahrzeug. „Die gewünschte Regalposition wird nach Freigabe durch den Bediener auf kürzestem Weg, mit optimaler Geschwindigkeit und niedrigstem Energieeinsatz, angefahren“, erläutert Sebastian Riedmaier, Leiter Produktmanagement Lager- und Systemfahrzeuge bei Jungheinrich.

Mit einer Tragkraft von bis zu 1.000 Kilogramm erreicht der Hochregalstapler EKX 410 Hubhöhen von über neun Metern. Er verfügt über eine 48-Volt-Drehstromtechnik der dritten Generation. Hohe Drehmomente sollen für eine effektive Beschleunigung des Gerätes sorgen sowie einen schnellen Hub und dynamische Nebenbewegungen.

Dem Fahrer steht eine geräumige Kabine zur Verfügung, gute Sicht auf Fahrbahn und Last sollen die tiefe Schwenkschubführung und das Panorama-Hubgerüst sicherstellen. Ein gefederter, verstell- und klappbarer Sitz kann auf Wunsch mit Heizung und Lendenwirbelstütze ausgestattet werden.

Im Mittelpunkt des Arbeitsplatzes steht das elektrisch verstellbare Bedienpult. Als zentrale Steuerungs- und Informationseinheit besitzt es ein Farbdisplay sowie eine Folientastatur mit Ziffernblock. Über einen Zugangscode kann der Bediener individuell angepasste Fahrerprogramme abrufen. Die schalterlosen Sensoren registrieren die Berührung und geben diese Informationen an den Bordrechner weiter. Die Fahr- und Hydrauliksteuerung selbst wird mittels Daumenbetätigung gesteuert.

www.jungheinrich.de
Bilder: Jungheinrich
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
21.09.2018

Sichelschmidt GmbH Material Handling

Staplertechnik für Reinräume

Reinräume stellen hinsichtlich der vorgeschriebenen maximalen Partikelanzahl besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Gerade in der ...  MEHR
18.09.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen

Die Finanzierungslösungen des Staplerherstellers Yale reichen nach Angaben von Tim Cady, Yale Financial Services Director, vom Kauf der ...  MEHR
14.09.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Optimale Fahrzeugauslastung

T-ONE (Optimize – Navigate – Execute) arbeitet vorausschauend und ist Teil von Toyotas Lean-Ansatz für den effizienten Einsatz und die Auslastung von ...  MEHR
11.09.2018

UniCarriers Germany GmbH

Erhöhte Ergonomie

UniCarriers hat die Steuerungsfunktionen seiner Gegengewichtsstapler einem ergonomischen Redesign unterzogen. Als erstes Modell ist der TX mit dem ...  MEHR
11.09.2018

Linde Material Handling GmbH

Ausgezeichnete Logistik-Ideen

Im Frühjahr dieses Jahres rief die Europäische Vereinigung der Förder- und Lagertechnik (FEM) Studenten in ganz Europa dazu auf, Ideen zu entwickeln, ...  MEHR
06.09.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausbildungsstart bei Jungheinrich

Am 3. September 2018 startete für 20 Jugendliche das neue Ausbildungsjahr bei Jungheinrich Moosburg. In einer von Werksleitung, Personalleitung, ...  MEHR
04.09.2018

STILL GmbH

Intelligent kommissionieren

Mit dem autonomen STILL iGo neo CX 20 lassen sich Optimierungspotentiale heben - vorangegangene intensive Tests haben es bewiesen. In der Folge hat ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ