flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Banner Batterien
Clark gründet neue EuropazentraleArchiv
Clark gründet neue Europazentrale
Egon Strehl, Geschäftsführer Clark Europe GmbH
Egon Strehl, Geschäftsführer Clark Europe GmbH
Zum 1. September 2004 wurde in Duisburg die Clark Europe GmbH gegründet damit ist der Flurförderzeughersteller wieder mit einem eigenen Unternehmen in Europa präsent. Dieser Schritt ist Teil der Strategie des Clark Managements, die Marktposition des Flurförderzeugherstellers global zu stärken und auszubauen. Zu dieser Strategie gehört auch ein Ausbau der Produktionskapazität: Die Fertigung in Changwon/Korea, die 2004 rd. 8 000 Flurförderzeuge produzieren wird, wird ihre Leistung in den kommenden beiden Jahren um jeweils 2000 Geräte steigern. Zusätzlich wird Clark Anfang 2005 ein Staplerwerk in China in Betrieb nehmen, das vor allem den asiatischen Markt beliefert.

Zentrale Aufgabe der neuen Europazentrale ist die Betreuung der Händler in Europa sowohl beim Neugeschäft als auch im Service. 'Wir werden unsere Generalimporteure in Großbritannien, Frankreich und Spanien unterstützen', so Egon Strehl, Geschäftsführer der Clark Europe GmbH. 'In den anderen Ländern setzen wir auf Händler mit einer starken lokalen Präsenz, die wir betreuen. Zurzeit treiben wir den Ausbau des Händlernetzes in den westeuropäischen Nationen voran.

Der neue Standort ist auf Wachstum ausgelegt. Die Räumlichkeiten erlauben das Verhalten von Ersatzteilen und die Anpassung der Stapler an Kundenwünsche Zudem werden in Duisburg stets Neugeräte der wichtigsten Baureihen vorrätig sein. Die Elektrogeräte in AC Technologie decken ein Tragfähigkeitsspektrum von 1,6 bis 3,5 t ab, Diesel und Gas Stapler sind mit Tragfähigkeiten von 1,5 bis 7,5 t verfügbar.
Für die kommenden zwei Jahre hat sich Clark Europe viel vorgenommen. Strehl: 'Wir haben uns ein überproportionales Wachstum zum Ziel gesetzt“.

Darüber hinaus strebt Clark mittel bis langfristig an, mit einem Produktionsstandort in Europa vertreten zu sein.

Quelle: f+h, Heft 11/2004
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
22.03.2019

HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG

Partnerschaft in der Türkei

HOPPECKE und die Erikoglu Holding haben auf der CeMAT Eurasia ihre exklusive Partnerschaft bekannt gegeben....  MEHR
20.03.2019

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Toyota Material Handling Europe wurde zum fünften Mal für seine Nachhaltigkeitsleistung von EcoVadis mit Gold ausgezeichnet. Das Unternehmen war das ...  MEHR
18.03.2019

Jungheinrich Aktiengesellschaft

Ausgezeichnet

Der Schubmaststapler ETV 216i von Jungheinrich ist mit dem iF Design Award 2019 ausgezeichnet worden....  MEHR
15.03.2019

Hawker GmbH

Batteriestatus in Echtzeit erkennen

Das neue intelligente Batterie-Dashboard Truck iQTM von EnerSys® bietet Fahrern von Flurförderfzeugen eine Echtzeit-Visualisierung des ...  MEHR
12.03.2019

Linde Material Handling GmbH

Leistungsstarke Lithium-Ionen-Technik

Linde Material Handling hat einen Großauftrag zur Lieferung von mehreren hundert Flurförderzeugen von BLG LOGISTICS – einen renommierten und ...  MEHR
11.03.2019

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Unter rauen Bedingungen

Es ist kein Geheimnis: Bei Lebensmitteln kommt es Verbrauchern auf die Frische an. Kühlhäuser sind essenzielle Bestandteile der Logistikkette, ...  MEHR
08.03.2019

Räder-Vogel Räder-und Rollenfabrik GmbH & Co. KG

Alles für die Intralogistik

Ein positives Resümee hat das Messeteam von Räder- und Rollenspezialist RÄDER VOGEL anlässlich seiner Präsentation auf der Stuttgarter LogiMAT vom ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ