flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Den Stapler im Gepäck dabeiMitnehmstapler von PalfingerArchiv
Den Stapler im Gepäck dabei - Mitnehmstapler von Palfinger

Moderne Ladetechnik für einen der größten Bierbrauer Deutschlands: Oettinger Brauerei vertraut auf Palfinger Technologie.

Seit dem letzten Jahr ist es amtlich: Mit einem Plus von 23 % und einem Gesamtausstoß von 6,4 Mio. Hektolitern ist Oettinger zu einem der größten Bierbrauer Deutschlands avanciert. Alleine das Stammhaus in Oettingen, zwischen Nördlingen und Dinkelsbühl gelegen, liefert pro Woche etwa 450.000 Kisten Bier ohne Umwege über Getränkezwischenhändler direkt an den Endverbraucher aus.

„Der Anteil an Direktabholern ist gering“ erläutert Mark Brenner, Assistent der Geschäftsführung. „Größtenteils liefern wir das Bier mit unserem eigenen Fuhrpark aus. Unser Mehrwegkonzept erfordert dabei das Mitführen von Mitnahmestaplern, da nur ein Teil unserer Abnehmer über geeignete Lademittel verfügt.“

Tatsächlich sind alle 53 ab Standort Oettingen fahrenden Lkw-Züge mit einer Staplerhalterung ausgestattet und bei diversen Touren fahren Palfinger-Mitnahmestapler mit. „Insgesamt stehen hier 50 Palfinger-Mitnahmestapler zur Verfügung“ ergänzt Thomas Wiedemann, stellvertretender Versandleiter bei Oettinger. „Die einzelnen Touren werden möglichst rationell geplant. Wir verfügen über genaue Daten bezüglich der Be- und Entlademöglichkeiten bei unseren Kunden und fahren je nachdem mit oder ohne Stapler.“


Seit wenigen Tagen weist der Fuhrpark eine Neuanschaffung auf, die im Moment noch Testcharakter hat, weitere sechs Stück werden in den nächsten Tagen folgen. Diese neuen Mercedes Axor 1833, sind ausgerüstet mit einer PALGATE-Ladebordwand des Typs PTG-S 2000. Diese Bezeichnung steht für eine robuste Aluminium-Ladebordwand mit hoher Belastungsfähigkeit. Ing. Franz Ebner, bei der Palfinger GmbH in Ainring für den Bereich Marketing zuständig: „Die PTG-S 2000 wurde speziell für Einsätze im Getränkelieferdienst und für Aufgaben im Lebensmittelsektor entwickelt. Bis zu fünf Paletten bzw. Rollcontainer fasst die Plattform mit ihrer Hubleistung von 2.000 Kilogramm bei einem Meter Lastabstand.“
Technische Details wie das geräuscharme 3 kW-Aggregat, plattformschonende Bodenrollen, die robuste Vier-Zylinder-Ausführung mit Kolbenstangenschutz, eine praxisgerechte Fuß- bzw. Kabelsteuerung oder die wartungsarmen Lager mit zusätzlichen Schmierstellen ergänzen das Leistungsprofil der neuen Ladebordwand-Generation. Was für Lkw-Ladekrane von Palfinger inzwischen selbstverständlich ist, wird auch hier beim Hubwerk realisiert: Alle Teile sind mittels KTL-Verfahren (Kathaphorese Tauch-Lackierung) optimal gegen Korrosion geschützt. Eine elektrostatische Oberflächenlackierung mit insgesamt 16 aufwändigen Arbeitsschritten.

Mark Brenner zum neuen Testfahrzeug, das zugleich für den 300sten Oettinger-Fahrzeugaufbau des Unternehmens Fahrzeugbau Böse steht: „Mit Palfinger als Systemlieferant hatten wir über die Jahre nur gute Erfahrungen. Deshalb entschieden wir uns auch in diesem Fall für ein Produkt dieses Herstellers. Wir möchten damit Erfahrungswerte für Schnelleinsätze sammeln. Wenn die Qualität ähnlich gut ist wie die der Mitnahmestapler, dann werden wir sicher auch auf diesem Sektor auf die Palfinger-Ladetechnik zurückgreifen.“

Bilder: Palfinger
www.palfinger.de
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ