flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Stabau Anbaugeräte
Die Hans H. Meyer GmbH ist Teil der Bolzoni-GruppeUnternehmensnachrichten
Die Hans H. Meyer GmbH ist Teil der Bolzoni-Gruppe (15.02.2007)
Meyer ist nun eigenständiger Teil der Bolzoni-Gruppe; Made in Quality bleibt auch weiterhin der Fokus
Meyer ist nun eigenständiger Teil der Bolzoni-Gruppe; Made in Quality bleibt auch weiterhin der Fokus
MEYER GmbH - Seit Oktober 2006 ist das 1953 von Hans Hermann Meyer in Salzgitter gegründete Unternehmen Teil der international tätigen Bolzoni-Gruppe, des weltweiten zweitgrößten Herstellers von Anbaugeräten für Gabelstapler. Die Gruppe mit Hauptsitz im norditalienischen Piacenza erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 100 Mio. EUR (konsolidierter Umsatz mit Hans H. Meyer ca. 130 Mio. EUR). Das Unternehmen ist an der Mailänder Börse im STAR-Segment für Hightechunternehmen gelistet.

Die Hans H. Meyer GmbH beschäftigt aktuell 193 Mitarbeiter am Hauptsitz in Salzgitter und weitere 16 Mitarbeiter in Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien und Schweden. Als Er¬finder der 2/1 Palettengabel und damit Begründer der modernen Mehrfachpalettenlogistik ist Meyer nicht nur in Fachkreisen der Getränkelogistik bekannt und geschätzt. Mit dem modernen Papierrollen-
klammernprogramm und der breiten Palette von Anbaugeräten für den Zelluloseumschlag hat sich Meyer beispielsweise auch einen Namen in der Papier- und papierverar-
beitenden Industrie gemacht. Über 50 % aller Produkte werden exportiert, und das weltweit bis nach Südamerika und Australien.

Meyer investiert in neue Technologien und innovative Fertigungsprozesse
Meyer investiert in neue Technologien und innovative Fertigungsprozesse
Die Gesellschafter der Hans H. Meyer GmbH haben sich nach mehr als 50 erfolgreichen Jahren entschlossen, das Unternehmen zu verkaufen, weil (aus persönlichen Gründen) dauerhaft niemand aus dem Kreis der Familie Meyer für die Geschäftsführung zur Verfügung steht. So suchte man unter Leitung von Hans Meyer, einem Sohn des Gründers, aktiv den Dialog mit einem starken Partner, der das innovative und gesunde Unternehmen in seine weltweiten Aktivitäten würde einbinden können. Nach sechsmonatigen Verhandlungen wurde der Übernahmevertrag zwischen Hans Meyer, geschäftsführender Gesellschafter, Erhard Meyer, Vorsitzender des Beirats, und der Geschäftsführung von Bolzoni, Roberto Scotti und Emilio Bolzoni, unterzeichnet.

Wesentlicher Bestandteil der zukünftigen Ausrichtung der Bolzoni-Gruppe ist eine Zweimarkenstrategie.
Die Hans H. Meyer GmbH wird somit ein selbstständiges Unternehmen mit eigener Entwicklungs-, Fertigungs-, Vertriebs- und Serviceorganisation innerhalb der
Bolzoni-Gruppe bleiben.
Personelle Veränderungen wird es dabei nur in der Geschäftsführung geben. Hans Meyer wird nach Ablauf seines auf fünf Jahre befristeten Vertrages vereinbarungsgemäß Ende April 2007 aus dem Unternehmen ausscheiden und ein noch zu bestimmender Nachfolger
seine Funktion übernehmen. Als Kaufpreis für das Unternehmen wurden, je nach Ergebnis des Jahres 2006,
7,0 bis 9,5 Mio. Euro ausgewiesen.

Als weiterer Bestandteil dieser Strategie werden bereits seit Beginn des Jahres 2007 Synergien in Beschaffung und Konstruktion entwickelt. So hat die Hans H. Meyer GmbH nun deutlich ausgeweiteten Zugriff auf weltweite Lieferanten des Konzerns, was sich positiv auf die Produktionskosten auswirkt. Auch die gemeinsame Nutzung und Ergänzung der im Konzern vorhandenen Produktentwicklungen wird sich positiv auf das Produktportfolio auswirken und Entwicklungsprozesse beschleunigen. Im Konzern vorhandene Techniken und Innovationen werden gemeinsam weiterentwickelt und auch genutzt werden.

Die Schwerpunkte der Investitionen der Hans H. Meyer GmbH werden sich auf die weitere Markenentwicklung, Produktinnovationen, Einführung neuer Technologien und Prozesse in Fertigung und Produktion und den Ausbau der nationalen und internationalen Vertriebsorganisation richten. Damit wird das Unternehmen, das in den vergangenen zwei Jahren jeweils 1,5 Mio. Euro in Produktion und Restrukturierung investiert hat, weiterhin zukunftsorientiert den internationalen Markt der Stapleranbaugeräte mitgestalten.

PDF Hans H. Meyer GmbH ist Teil der Bolzoni-Gruppe (1,10 MB)
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
19.10.2018

Linde Material Handling GmbH

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit dem neuen connect-Modul „Zone Intelligence“, das ab Anfang nächsten Jahres sowohl als Nachrüstlösung als auch bei Neugeräten bestellbar sein ...  MEHR
16.10.2018

Toyota Material Handling Deutschland GmbH

Vernetzt

Von Toyota produzierte elektrisch betriebene Lagertechnikgeräte werden ab Herbst 2018 mit telematischer Datenübertragung, die auf der Toyota I_Site ...  MEHR
11.10.2018

Kaup GmbH & Co. KG

Vertrieb unter neuer Leitung

Auf der neu geschaffenen Position des Gesamtvertriebsleiters verantwortet Ralf Schüßler ab sofort sämtliche Bereiche des Vertriebs beim ...  MEHR
09.10.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Neuer Geschäftsführer

Die Fronius Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Ewald Eisner verantwortet ab sofort in dieser Position die Geschicke des Unternehmens. ...  MEHR
05.10.2018

STILL GmbH

Smarte Lösungen für die Intralogistik

„Um den zukünftigen Erwartungen gerecht zu werden, benötigen wir neue Geschäftsmodelle, neue digitale Produkte und Dienstleistungen, neue ...  MEHR
02.10.2018

Jungheinrich Aktiengesellschaft

50.000ster Gebrauchtstapler ausgeliefert

Mit dem Jubiläumsfahrzeug, einem EFG 216k, hat das Jungheinrich Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden seinen 50.000sten Stapler ausgeliefert. Das Gerät, ...  MEHR
27.09.2018

Continental Reifen Deutschland GmbH

Schnellster Reifenwechsel der Welt

Nach wochenlanger Vorbereitung und vor den Augen begeisterter Zuschauer gelang unter Beobachtung der anwesenden Guinness-Jury beim diesjährigen ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ