flurfoerderzeuge.de
  STARTSEITE  flurfoerderzeuge.de
Cesab
Ex-Hubwagen in „XXL“ Unternehmensnachrichten
Ex-Hubwagen in „XXL“ (22.02.2008)
Sichelschmidt GmbH Material Handling - Das Sonder-Flurförderzeug, das Sichelschmidt an einen namhaften Chemielogistik-Dienstleister ausgeliefert hat, sieht fast so aus wie ein „normaler“ Elektro-Deichsel-Gabelhubwagen – wenn nicht die Größenverhältnisse etwas ungewöhnlich wären.
Für den Transport von bis zu 4 t schweren Lasten in explosionsgefährdeten Bereichen ist dieser Sonder-Hubwagen geeignet.

Für den Transport von bis zu 4 t schweren Lasten in explosionsgefährdeten Bereichen ist dieser Sonder-Hubwagen geeignet.
Das Gerät weist bei einem Lastschwerpunkt von 1050 mm eine Tragfähigkeit von 4 Tonnen auf, nominell werden sogar 7 t Tragkraft erreicht. Auch die Gabel ist deutlich breiter und länger als bei konventionellen Hubwagen. Denn bei 4 t Tragkraft bewegt der Hubwagen selbstverständlich keine Europaletten, sondern großvolumige Ansatzbehälter für hochwertige Autolacke, die bis zu 3.700 kg schwer sind.

Genau genommen handelt es sich auch nicht um einen Hubwagen, sondern um einen Palettstapler, denn die 370 mm Hubhöhe werden nicht über eine Kinematik in den Gabeln erreicht, sondern über ein Hubgerüst. Trotz dieser besonderen Anforderungen konnten wesentliche Teile, wie z.B. die Antriebseinheiten von Standardkonstruktionen, übernommen werden, denn die Flurförderzeuge von Sichelschmidt sind nach einem Modulsystem aufgebaut. Lediglich der Vorbau ist eine Sonderkonstruktion. Auf diese Weise reduziert man nicht nur den Konstruktions- und Produktionsaufwand; die Verwendung von Standardkomponenten erleichtert auch die Ersatzteilversorgung und erhöht die Verfügbarkeit.

Da der Lackhersteller, bei dem das Gerät zum Einsatz kommt, auch entzündliche Flüssigkeiten verarbeitet, ist der Hubwagen gemäß den ATEX-Vorschriften für den Einsatz in Gas-Ex-Zone 1 konstruiert. Für Sichelschmidt selbstverständlich ist die Verwendung von frequenzgeregelten ASM-Drehstrommotoren für den Fahr- und Hubantrieb: Diese Antriebe bieten nicht nur aufgrund ihrer Kapselung einen hervorragenden Explosionsschutz, sie erhöhen auch die Leistung der Flurförderzeuge und senken zugleich den Energieverbrauch. So werden auch bei hoher Beanspruchung lange Einsatzzeiten zwischen den Batterieladezyklen erreicht.

Der Auftraggeber hat noch zwei weitere ex-geschützte Flurförderzeuge aus dem Standardprogramm bestellt, die zeitgleich ausgeliefert wurden. Der Chemielogistik-Dienstleister, der an verschiedenen Standorten zahlreiche Ex-Geräte von Sichelschmidt einsetzt, stellt die Stapler als Leasing-Geräte seinem Kunden, einem süddeutschen Hersteller von Lacken - unter anderem für die Automobilindustrie - zur Verfügung. Den Service übernimmt die Franz Fördertechnik GmbH, die in diesem Gebiet den Kundendienst der Sichelschmidt-Stapler betreut.

Sichelschmidt hat Erfahrung bei der Konstruktion und Fertigung von Schwerlast-Hubwagen in Ex-Ausführung, denn im vergangenen Jahr fertigte das Unternehmen für einen der weltweit größten Lackhersteller zehn Ex-Hubwagen mit 4,7 Tonnen Tragkraft gemäß „Class 1 Division 1“ der US-amerikanischen Ex-Schutz-Vorschriften. Diese Geräte sind zusätzlich mit ex-geschützten Wiegeeinrichtungen ausgestattet.
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
12.11.2018

Linde Material Handling GmbH

Neu entwickeltes optisches Warnsystem

Rote Warndreiecke auf weißem Grund werden rund um den Globus als Gefahrensymbole verstanden. Sie warnen im Straßenverkehr vor gefährlichen Kurven, ...  MEHR
08.11.2018

UniCarriers Germany GmbH

Wechsel im europäischen Management-Team

Neues Gesicht bei UniCarriers Europe AB: Der Schwede Jonas Tornerefelt wurde zum Executive Vice President (EVP) Sales & Marketing berufen. Er folgt ...  MEHR
06.11.2018

FRONIUS Deutschland GmbH Perfect Charging

Modernisierte Batterieladetechnik

Gemeinsam mit Fronius hat die Schweizer Reishauer AG eine moderne Ladestation für ihre elektrischen Flurförderzeuge realisiert, die ...  MEHR
02.11.2018

STILL GmbH

Zweifachtrumpf beim Best of Handling Award

Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Messe Logistics & Distribution in Brüssel wurde der neue RX 20 des Intralogistikspezialisten STILL live mit ...  MEHR
30.10.2018

YALE ••• Hyster-Yale Deutschland GmbH

Motoren der Stufe V

Ab dem 4. Quartal 2018 sind für einige Yale Stapler Motoren der Stufe V bestellbar, wie der Hersteller mitteilt....  MEHR
26.10.2018

CESAB Deutschland GmbH

Neues CB-Modell mit hydrostatischem Antrieb

Fahrzeuge mit hydrostatischem Antrieb sind nicht neu für Cesab, denn ihre Geschichte begann bereits in den frühen Neunzigern, als die erste Version ...  MEHR
23.10.2018

CLARK Europe GmbH

Verstärktes Vertriebsnetz

Die Clark Europe GmbH hat mit der Ernennung der Bintech Sp. zo.o. zum Clark Vertriebs- und Servicepartner ihr Händlernetz in Polen ausgebaut. Bintech ...  MEHR
NEWSLETTER
Ihre E-Mail-Adresse:
Abschicken
Nach der Anmeldung
erhalten Sie von uns eine
E-Mail. Bitte bestätigen Sie
den Link in der E-Mail.
Lectura Specs
Hier finden Sie weitere Artikel, die in unserem NEWS-Archiv hinterlegt sind. ... 
Google  
Web nur FFZ